Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Hier kann gesichert und wiederhergestellt werden.
Antworten
Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Beitrag von Max » 7. Jul 2019, 15:51

Liebes Forum,
ich habe meine Festplatte für den WHS 2011 vergrößern müssen, da nicht mehr ausreichend Platz war. Habe den Tausch wie im Dashboard beschrieben problemlos vornehmen können. Jetzt habe ich wieder 500 GB frei für Serversicherung. Doch wie komme ich bei BEdarf an die alten Backups des Servers, die auf der getauschten (vollen) Platte liegen? :nw

Danke und Grüße
MAX
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: WD (600 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Beitrag von larry » 8. Jul 2019, 17:44

Was geht denn nicht?
Normalerweise musst du nur die alte Platte anschließen und dann hast du auch Zugriff auf die Sicherungen.

Gruß
Larry

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Beitrag von Max » 11. Jul 2019, 12:30

Danke für Info. War jetzt nur als allgemeine Frage gedacht, da ich die Platte aktuell noch im WHS hängen habe. Nach Deinen Ausführungen kann ich ja dann die Platte wohl rausnehmen und in den Safe schließen ;-)
Vermutlich ist nach geraumer Zeit der Nutzwert immer geringer, da die neue Platte ja sukzessive mit aktuellen Backups bespielt wird.

Soweit dann alles prima.
Vielen Dank.
MAX
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: WD (600 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

WHS-Fan
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 19. Aug 2016, 22:06

Re: Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Beitrag von WHS-Fan » 13. Aug 2019, 09:12

Max hat geschrieben:
7. Jul 2019, 15:51
Liebes Forum,
ich habe meine Festplatte für den WHS 2011 vergrößern müssen, da nicht mehr ausreichend Platz war. Habe den Tausch wie im Dashboard beschrieben problemlos vornehmen können. Jetzt habe ich wieder 500 GB frei für Serversicherung. Doch wie komme ich bei BEdarf an die alten Backups des Servers, die auf der getauschten (vollen) Platte liegen? :nw

Danke und Grüße
MAX
Hi Max,
Ich habe leider keinen Zugriff auf das Dashboard, da mein Mainboard im Server kaputt ist. Kannst Du bitte kurz schreiben wie man vorgeht bzw. wie es im Dashboard beschrieben ist? Wäre super! Danke Dir

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Beitrag von larry » 13. Aug 2019, 18:00

Was willst du denn genau machen?
Wenn die Platte voll ist, kannst du eine neue Platte als Sicherungsplatte einrichten und die alte abklemmen. Wenn die du auf die alten Sicherungen zugreifen willst, musst du aber die alte anschließen. Die Sicherungen werden nicht übertragen.

WHS-Fan
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 19. Aug 2016, 22:06

Re: Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Beitrag von WHS-Fan » 13. Aug 2019, 21:13

Hi Larry,

Situation: Meine 2TB Platte ist voll.
Ich frage lieber vorher nach, was passieren kann, da ich falsche Schritte vermeiden möchte. Ich befürchte der der WHS schafft plötzlich Tatsachen, die nicht reversibel sind (z.B. Archiv-Clientsicherungen erzeugen), die ich über ein anderes Vorgehen hätte vermeiden können.

Mein Plan: Da soll jetzt ne 4 TB platte rein und die die 2TB ins externe Gehäuse stecken, formatieren und dann die Fotos offline speichern. Damit kann ich die "alten Sicherungen" nicht mehr zugreifen, weil diese auf der alten Platte nicht mehr vorhanden sind.
Ich möchte daher die bisherigen Sicherungen auf die neue Platte übertragen.

Mögliche Wege:
a) Die Sicherungen manuell im Explorer kopieren. > Hierbe werden soweit ich es verstanden habe Archive angelegt
b) Die Sicherungen über das Dashboard kopieren (hab nur hier gelesen, dass das irgendwie geht)
c) HDD-Clon mit anschließender Vergrößerung auf die volle Kapazität.

Derzeit werden ja automatisch die ältesten Sicherungen nach und nach überschrieben. Ich vermute dass das nicht mehr möglich wären, wenn sie im Archiv liegen, oder?
Heißt aber auch: wenn ich derzeit 2 TB für die Sicherungen brauche und die ins Archiv gehen, würde mit der neuen Sicherung auch wieder rund 2 TB an Daten belegt werden, da ja alle Daten neu gesichert werden müssen. Damit hätte ich 2TB aktuelle Sicherung und 2TB im Archiv, ergo: Kein Platz gewonnen, oder??
Außerdem müsste ich dann ggf. an zwei stellen suchen, wenn ich eine bestimmte Datei aus der Sicherung wiederherstellen möchte. Wäre sicher machbar, charmanter finde ich es, wenn sich nichts im WHS ändert, außer dass wieder Speicherkapazität frei ist.

Danke! Markus

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9894
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Festplatte für Serversicherung wg. Kapazität getauscht - wie kommt man an Sicherungen?

Beitrag von larry » 13. Aug 2019, 23:04

Du wirfst hier ein paar Sachen zusammen.
Hier in diesem Beitrag geht es um die Serversicherung und nicht um Clientsicherungen.
Bei der Serversicherung gibt es auch keine archivierten Sicherungen. Es können auch keine Serversicherungen über das Dashboard verschoben werden. Hier kann man nur weitere Sicherungsplatten definieren. Die Sicherung erfolgt aber immer nur auf eine Platte.

Gruß
Larry

Antworten