WHS2011 Neuinstallation mit alten Datenplatten

Hier kann gesichert und wiederhergestellt werden.
Antworten
ChrisColumbus
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 7. Jun 2017, 08:26

WHS2011 Neuinstallation mit alten Datenplatten

Beitrag von ChrisColumbus » 7. Jun 2017, 08:39

Moinsen,

ich grüble seit geraumer Zeit über einem Problem und habe über die Suchfunktion nicht das passende gefunden (vermutlich gibt es das dennoch, ich habe nur nicht gut gesucht, sorry!).

Ich möchte meinen WHS2011 neu aufsetzen, u.a. mit ner SSD als Systemplatte. Möchte aber am liebsten alle Daten meines alten WHS2011-Systems behalten, sprich Systemplatte tauschen, Neuinstallation, Weiterverwendung der alten Datenplatten.

Geht das und wenn ja, wie ist das möglich?

Habe ich das zudem richtig verstanden, dass eine Weiterverwendung der Clientsicherungen ausschließlich bei Verwendung der Serversicherung funktioniert?


Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe!


Grüße
Chris

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9854
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS2011 Neuinstallation mit alten Datenplatten

Beitrag von larry » 8. Jun 2017, 21:33

Das übernehmen der alten Datenplatten ist kein Problem. Sicherheitshalber solltest du aber die Datenplatten erst nach der Installation anschließen.

Bei eigenen Freigaben reicht es diese wieder anzulegen und auf die entsprechenden Ordner zu verweisen.
Bei den Standardfreigaben (z.B. Videos) kannst du den Ordner auf der "alten" Platte umbenennen z.B. in Videos2. Danach die Freigabe auf die "alte" Platte verschieben und danach den Inhalt verschieben (Video2 nach Video).
Bei den Clientsicherung kannst du wie bei bei den Standardfreigaben vorgehen. Bevor du die Dateien vom alten in den neuen Ordner verschiebst, solltest du aber die Clientsicherungdienst beenden. Bei den Clientsicherungen gibt es dann nur die Einschränkung, dass die alten Sicherung unter den archivierten Sicherungen sind. Stehen aber trotzdem für einen Rücksicherung zur Verfügung.

Wenn du nicht neu installieren willst, kannst du mit der Serversicherung auch deine Systemplatte sichern und anschließend auf die SSD wieder zurückspielen.

Gruß
Larry

Jens.Nether
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 26. Okt 2008, 10:49

Re: WHS2011 Neuinstallation mit alten Datenplatten

Beitrag von Jens.Nether » 5. Jun 2019, 09:40

Hallo,
im Vertrauen darauf das die oben genannte Methode funktioniert, habe ich den Server neu aufgesetzt und anschließend die Datenplatten wieder angeschlossen. Nun bekomme ich die Datenplatten zwar in der Datenträgerverwaltung angezeigt als dynamisches Volume ohne weitere Bezeichnung, aber es stellt sich die Frage wie binde ich sie wieder ein um an meine Daten zu kommen ohne Datenverlust.
Hat da jemand eine kurze Anleitung oder eine Idee um mir auf die Sprünge zu helfen?

Gruß Jens

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9854
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS2011 Neuinstallation mit alten Datenplatten

Beitrag von larry » 10. Jun 2019, 11:46

Kannst du bitte mal etwas detailierter Beschreiben, was du gemacht hast und ein paar Angaben zu deinem System machen?
Hast du du hier etwas an der Hardware geändert? Dynamische Datenträger bekommt man normalerweise nur, wenn man auch vorher einen dynamischen Datenträger verwendet hast. Die ist z.B. der Fall , wenn man über die Datenträgerverwaltung ein Raid 1 einrichtet oder die Platten zusammenfasst.

Gruß
Larry

Antworten