Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Fragen zum Bereich Netzwerk
Antworten
georgie
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 22. Mär 2018, 15:15

Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von georgie » 22. Mär 2018, 15:46

Hi allseits

Alle beteiligten Notebooks haben Windows 10 Pro 64 Bit installiert.

Ich habe seit kurzem auf einem meiner Notebooks (Test-Notebook, daher selten in Betrieb und daher auch erst jetzt das Funktionsupdate) ein Problem, seit dem ich das Funktionsupdate 1709 installiert habe (bis dahin lief alles klaglos). Jetzt kann sich das Launchpad nicht beim Server anmelden (der läuft aber, ein zweites Notebook ist verbunden): "Der Server scheint offline zu sein. Möchten Sie sich für den Offlinemodus anmelden?".

Ich habe dann
- den "Windows Home Server 2011 Connector" deinstalliert, und zwei Folder/Dateien gelöscht (entsteht alles wieder neu bei der Installation), wie in einem Forum dringend geraten wurde:
- C:\ProgramData\Microsoft\Windows Server und
- C:\Users\georg\AppData\Local\Microsoft_Corporation\Launchpad...

Dann neu gestartet und die Connector-SW neu installiert. Und augenblicklich ging alles wieder super und ich konnte auch erfolgreich ein Backup dass Notebook machen.

Nach dem nächsten Neustart war alles wieder wie oben beschrieben: Anmelden am Server nicht möglich. Ich habe dann die Deinstallation/Neuinstallation noch ein paar Mal wiederholt, immer genau dasselbe Verhalten. Ich weiß mir keinen Rat mehr, wie ich das Ding dauerhaft zum Laufen kriegen soll.


Dazu ist noch zu sagen, dass mein Notebook, das ich laufend benütze, vor einiger Zeit ebenfalls das Funktionsupdate 1709 bekommen hat. Da haben sich aber überhaupt keine Probleme mit dem WHS eingestellt. Ich musste den Connector nicht einmal neu installieren.

Wer hat Rat / Ideen?

Liebe Grüße
georgie

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von Nobby1805 » 22. Mär 2018, 16:17

Schalte mal auf dem Problem-Notebook testweise die Firewall komplett ab ... läuft es dann?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

georgie
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 22. Mär 2018, 15:15

Re: Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von georgie » 22. Mär 2018, 22:23

Habe eben die (oder eine?) Ursache gefunden: der Dienst "Windows Server-LAN-Konfiguration" steht zwar auf automatisch, lief aber nicht. Kaum habe ich ihn gestartet, war die Anmeldung problemlos möglich. Danach Notebook zweimal neu gestartet, jedes Mal war die Anmeldung beim Start möglich. Bei dritten Mal nicht. Dienst gestartet, klappt wieder problemlos.

Die Frage ist nun, WARUM der Dienst (vielleicht ohnedies vom Launchpad?) nicht gestartet wurde, wenn er doch benötigt wird. Da bin ich noch nicht dahinter gekommen.
Liebe Grüße,
georgie

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von Nobby1805 » 22. Mär 2018, 23:23

Auf einem "normalen" Win 10 gibt es diesen Dienst nicht ... er wird also bei der Installation des Connectors eingerichtet. Auf meinen WHS2011/Win10-Testsystem wird er Dienst beim Boot gestartet, der Starttyp steht auf Automatisch.
Wenn er bei dir auch auf automatisch steht dann schau doch mal in den Event-Log ob dort ein Fehler beim Start eingetragen ist und prüfe mal die Dienst von denen er abhängig ist ob da alles in Ordnung ist.

PS u.U. hilft es auch (bei schwacher Hardware) den Starttyp auf "Automatisch (verzögert)" zu stellen
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

georgie
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 22. Mär 2018, 15:15

Re: Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von georgie » 23. Mär 2018, 12:45

Wie hast du festgestellt, dass der "Dienst beim Boot gestartet" wird?
Liebe Grüße,
georgie

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von Nobby1805 » 23. Mär 2018, 14:05

Der Starttyp steht auf automatisch und er läuft unmittelbar nach dem Boot ohne das ich etwas anderes gemacht habe ... OK das ist kein Beweis, aber schon hinreichend viele Hinweise ;)
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21226
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von Nobby1805 » 23. Mär 2018, 17:45

Ich habe gerade noch einmal mit dem Procexp nachgeschaut:

Code: Alles auswählen

Start System         17:26:32
Start LANConfigSvc   17:27:07
Start Launchpad      17:29:57
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

georgie
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 22. Mär 2018, 15:15

Re: Launchpad kann sich nicht beim Server anmelden nach 1709 Update

Beitrag von georgie » 27. Mär 2018, 15:15

Danke schön.
Liebe Grüße,
georgie

Antworten