Webzugriff via OpenWRT Router

Fragen zum Bereich Netzwerk
Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 00:30

Hallo auch,
ich fummel schon den ganzen Abend und bekomm es einfach nicht hin.
Also ich habe einen OpenWRT-Router wo es keine UPnP-Funktion gibt.
Ich habe die Ports 80,443,4125 für die IP meines WHS freigegeben.
Per Serverconfig habe ich mir eine MS-Domäne eingerichtet.
Die Adresse kann ich anpingen und die Antwort kommt auch von der IP meines Kabelmodems.
Muß ich noch was im Router bei DynDNS-Diensten eintragen (meine LIVE-ID ?).
Oder dann ohne UPnP mit einem anderen DynDNS-Dienst. Oder hat eines mit dem anderen nix zu tun?
Habe auch die MS-Seite zur manuellen Routereinrichtung gefunden, aber das hilft mir auch nicht.
Kann einer helfen - ich geh erstmal in die Koje, bin schon ganz blöde.
Bis morgen dann!
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 10:30

Moin moin,
habe noch bischen gebastelt.
Habe mir bei Selfhost.eu einen Account erstellt.
Dort habe ich eine Umleitung auf xxx.homeserver.com gemacht.
Wenn ich jetzt von meinem PC aus die beiden Adressen anpinge kommt immer die IP meines Kabelmodems - soweit also OK, oder ?
Komm aber trotzdem nicht auf xxx.homeserver.com :cry:
Habe jetzt mal versucht meinen Domänennamen in der Server Konfig auf die Selfhost Adresse zu drehen, dann kommt dieses Fenster mit der Auswahl von goDaddy und eNom Central.
Was soll das denn nu? :nw
Ich fische im Trüben mit gefährlichem Halbwissen. :o
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Nobby1805 » 25. Aug 2013, 10:47

Zuerst einmal benötigst du 4125 beim WHS2011 nicht mehr, das war eine Sonderbehandlung für den RemoteZugang beim WHS v1

Hast du wirklich von außen getestet ? oder nur aus deinem LAN die URL aufgerufen (da gibt es bei bestimmten Kombinationen von Routern/Providern Probleme)
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 11:02

Hi,
habe intern und mit dem Handy via Browser und auch WMP7-App versucht.
Was mich etwas stutzig mach, das ich das nur bei Verkehrsregeln eintragen kann und nicht bei Portweiterleitung.
Dateianhänge
router.jpg
router.jpg (91.07 KiB) 3772 mal betrachtet
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 11:12

Oh nu geht der Eintrag bei Portweiterleitung doch:
Muß ich noch was änder bei TCP+UDP ?
Dateianhänge
router2.jpg
router2.jpg (115.17 KiB) 3772 mal betrachtet
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9940
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von larry » 25. Aug 2013, 11:28

Damit sollte es eigentlich gehen.
Welchen Provider nutzt du? Hast du evtl. schon IPV6 ?

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 11:31

Kabel Deutschland,
sorry - wo sehe ich ob ich IPV6 habe ?
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Nobby1805 » 25. Aug 2013, 11:34

WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 11:37

IPV6 = nicht vorhanden also noch IPV4
Wenn ich per Browser auf meine xxx.homeserver.com gehe kommt:
(Fehlercode: ssl_error_rx_record_too_long)
Hier mein Ping:
Dateianhänge
ping.jpg
ping.jpg (157.59 KiB) 3765 mal betrachtet
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9940
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von larry » 25. Aug 2013, 11:48

Dann hast du kein IPV6 Zugang.
Golf4 hat geschrieben:und mit dem Handy via Browser und auch WMP7-App versucht.
Und dabei hattest du auch nicht eine Verbindung per WLan aktiv? Der Aufruf muss direkt auf den Internet erfolgen und nicht aus den lokalen Netz.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 11:55

Nein extra auf Datenverbindung gegangen - Wlan aus.
In der Webconfig vom WHS steht noch bei Router:
IP-Adresse des Routers: nicht bekannt
Modell: nicht bekannt

Wenn ich auf weitere Details gehe, steht die IP und Mac vom WHS und bei Gateway die IP vom Router
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9940
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von larry » 25. Aug 2013, 12:18

Golf4 hat geschrieben: In der Webconfig vom WHS steht noch bei Router:
IP-Adresse des Routers: nicht bekannt
Modell: nicht bekannt

Wenn ich auf weitere Details gehe, steht die IP und Mac vom WHS und bei Gateway die IP vom Router
Das ist so richtig. Ist bei mir auch so. Die anderen Angaben kommen wohl nur, wenn UPNP funktioniert.

Leider habe ich an dieser Stelle keine weitere Idee mehr, was das Problem sein könnte.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Golf4
Foren-Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 14. Aug 2013, 10:24

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Golf4 » 25. Aug 2013, 12:27

OK vielleicht liegts ja an dieser "speziellen Version" von Openwrt.
Habe noch einen alten Router rumliegen und werde den mal bearbeiten.
Schöne Sch .....
Windows 10pro x64
Intel Pentium i5-4463 / Fujitsu D3222-B / Crucial MX500 250GB / G.Skill DIMM Kit 16GB, DDR3-1600
2x WD30EFRX / 1x WD30EFRX / ST3000VN007 / 1x ST3000VN000
1x WD30EARS (Backup USB3)
be quiet! L8 300W / Dell-T20-Case / DeLOCK 89121 FireWire PCIe
3x Digital Everywhere FloppyDTV C/ G09-KDG / leichtmäuschen
Add-Ins:
LO2, MP-TVServer 1.21, MP-LO-Connector, MP-Extended

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Nobby1805 » 25. Aug 2013, 12:27

Hast du einen Apache installiert ?

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21232
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Webzugriff via OpenWRT Router

Beitrag von Nobby1805 » 25. Aug 2013, 12:30

such mal mit Google nach der Fehlermeldung und openwrt ... du bist nicht allein ;)

Antworten