Fernzugang auf WHS2011 mit FritzBox

Fragen zum Bereich Netzwerk
JohnnyGipsy
Foren-Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 30. Jul 2009, 14:17
Wohnort: Obrigheim (Pfalz)

Re: Fernzugang auf WHS2011 mit FritzBox

Beitrag von JohnnyGipsy » 26. Jul 2013, 10:34

snipee hat geschrieben:Hey rail,

als erstes holst du dir eine Dyndns
und logst dich dort mit deiner fritzbox ein.
1.jpg
Danach änderst du das Subnetz und den IP Bereich deiner Fritzbox!

Wenn du VPN aufbauen möchtest und der andere Router auf dem selben Subnetz / IP-Bereich läuft wie deiner Zuhause, dann kann es nicht funktioniert.
2.jpg
So das sind die wesentlichen configurationen in der Fritzbox. Nun machst du dir mit diesen angaben die Config.
Bedenke du hast nicht die Standard IP und Subnetz von deiner Fritzbox! Verwende die abgeänderten!
Lädst die Datei hoch und in VPN rein.
3.jpg
Importier nun die User config in FritzFernzugang und bau über einen anderen Internetzugang ( IPhone-HotSpot ) deine VPN Verbindung auf.

Ist die Verbindung aufgebaut, sendest du einen Ping auf die Lokale IP-Adresse des Servers. Namensauflösung funktioniert nicht bei einer VPN Verbindung. Netzlaufwerke musst du per IP Adresse einbinden. Starten wirst du den Server per MyFritz was du eh eingerichtet hast.


p.s. wenn du die Hosts Datei noch abänderst, dann kannst du das Launchpad auch Verwenden.

Hi mich interessiert eigentlich der Letzte Satz. Die Hostdatei abändern... könntest du das etwas genauer erklären da ich glaube das es mit meinem Problem zusammenhängt siehe diesen Thread hier im Forum:
viewtopic.php?f=70&t=20791

Antworten