NFS-Freigabe

Fragen zum Bereich Netzwerk
Antworten
Kaba
Foren-Einsteiger
Beiträge: 26
Registriert: 5. Feb 2009, 05:59

NFS-Freigabe

Beitrag von Kaba » 24. Feb 2011, 17:09

Ich habe den alten WHS-Server auch zum Streamen von Filmen zu meinem Mediaplayer genutzt. Da der Mediaplayer mit NFS besser arbeitet, hatte ich mir NFS für Windows installiert und alles lief 1A.

So.. jetzt den WHS2011 installiert und fest gestellt, er hat NFS ja direkt an Board .-)

Unter >ROLES/FILE SERVICES >Server for NFS installiert.

Wenn ich jetzt auf ein Freigabeordner gehe, rechte Maustaste >Properties/NFS Sharing/Manage NFS Sharing.... gibt es etwas einzustellen:
Share this Folder ist aktiviert, Sharename: Videos, und mit den Haken habe ich verschiedene Einstellungen probiert..
Unter Permissions habe ich auch noch Rootaccess allow ausgewählt.

Wenn ich mit dem Player dann auf die Freigabe zugreifen (Anonym).. ist der Ordner aber leer. Ich sehe keine Datei und keinen Ordner..
Was muss ich da einstellen ??

Ich hoffe jemand kann da helfen..

Gruß, Kaba
Zuletzt geändert von Kaba am 24. Feb 2011, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.

Kaba
Foren-Einsteiger
Beiträge: 26
Registriert: 5. Feb 2009, 05:59

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Kaba » 24. Feb 2011, 18:03

Es läuft -)
nfs1.png
nfs1.png (13.13 KiB) 11963 mal betrachtet
nfs2.png
nfs2.png (9.41 KiB) 11963 mal betrachtet

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Baddy » 7. Jul 2011, 17:20

vielen vielen lieben dank!

bitte mit in den FAQ bereich aufnehmen, danke.
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Slowman
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 22. Jun 2009, 16:02
Wohnort: Schöneiche bei Berlin

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Slowman » 4. Aug 2011, 17:23

Ich finde dies nicht, hat man dies in der Finalen Version das NFS wieder rausgenommen ?
Danke für ne Hilfe.

Slowman
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 22. Jun 2009, 16:02
Wohnort: Schöneiche bei Berlin

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Slowman » 10. Aug 2011, 17:08

Nochmals hochschieben, zwecks NFS

Mastertech
Foren-Einsteiger
Beiträge: 26
Registriert: 19. Apr 2008, 14:55
Wohnort: im wilden Osten

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Mastertech » 14. Aug 2011, 17:56

den NFS Service findet du jetzt unter
Servermanager -> Rollen -> Dateidienste
hier dann ein bischen nach unten scrollen und auf den "Dienst für NFS (Network File System) klicken und auf installieren gehen.
Danach steht dir auch NFS zur Verfügung.
Storage: HP MicroServer N36L 4x 2TB (R5); 1x 2TB OS / TV-Aufnahmen / Datensicherung; 5GB Ram; Windows Storage Server 2008 R2 Essentinal Twonky Media Server
WHS 2011: Eigenbau; 2x2TB + 2x1TB Datensicherung; 160GB OS; 4GB RAM
Clients:
Dell Precision 490 Windows 7 64
Lenovo Thinkpad R61 Windows 7 64
Apple iMac 27 i7 870 OSX 10.6.8
Samsung PS50B679 als DLNA Client

Slowman
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 22. Jun 2009, 16:02
Wohnort: Schöneiche bei Berlin

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Slowman » 14. Aug 2011, 20:14

@Mastertech

Vielen Dank !

Stelle mich irgendwie aalig an. Wie installiere ich dies denn ? Nirgendswo sehe ich installieren, zum anklicken :?
Und wenn ich auf Rolldienste hinzufügen klicke, kommen andere Dienste die ich installieren kann :(
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2011-08-14 um 20.15.43.png
Bildschirmfoto 2011-08-14 um 20.15.43.png (26.87 KiB) 11364 mal betrachtet

transocean
Foren-Mitglied
Beiträge: 311
Registriert: 21. Mär 2008, 11:30

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von transocean » 14. Aug 2011, 20:37

Moin,

Rollen/Dateidienste und dann auf Rollendienste hinzufügen.

Gruß

Uwe
WHS 2011 als VM auf Primergy TX100 S2, 2x1500 GB Raid 1, 16 GB RAM
Windows Server 2011 SBS auf Primergy TX140 S2, 2x500 GB, 2x1000 GB Raid 1, 24 GB RAM
1x Nethserver auf Primergy TX100 S1, 2x 500 GB Raid 1, 8 GB RAM
2x Desktop Client Win 10 Prof.
2x Notebook Client 10 Prof.
1x Tablet Win 10 Prof.


"Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft dass der Wind sich dreht, und der Realist hisst die Segel." (William Arthur Ward)

Slowman
Foren-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 22. Jun 2009, 16:02
Wohnort: Schöneiche bei Berlin

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Slowman » 14. Aug 2011, 20:43

Oh Mann, Danke richtig lesen müsste man können, dann hätte ich dies auch gleich gefunden :(
THX !

Motorroller
Foren-Einsteiger
Beiträge: 13
Registriert: 15. Jul 2012, 19:49

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Motorroller » 30. Mär 2013, 15:35

Mahlzeit,

ich habe seit gestern RASPBMC auf meinem Raspberry Pi laufen und wollte mal die Installation über NFS ausprobieren. Also eine NFS-Freigabe mit den Standard-Werten eingerichtet und losgelegt.

Während der INstallation werden in dem Ordner auch die entsprechenden Verzeichnisse und Dateien angelegt. Nach dem Neustart bekommt man aber keinen ZUgriff mehr auf die Freigabe.

Nun habe ich geschaut, ob es wenigstens funktioniert, wenn ich RASPBMC normal auf SD-Karte installiere und dann auf die NFS_Freigabe gehe. Aber auch da scheitert es weswegen ich davon ausgehe, dass der Benutzer root keine Berechtigung für den Ordner hat.

Nach ein wenig lesen habe ich mitbekommen, dass das Mapping unter dem WHS 2011 wohl nicht mehr so funktioniert, wie gewohnt. Was kann ich also machen, um den Benutzer root ordentlich auf den Benutzer gast zu mappen? Kennt einer das Problem?

bladel
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 6. Nov 2009, 19:24
Kontaktdaten:

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von bladel » 30. Mär 2013, 16:21

Bei mir funktioniert der Zugriff auf NFS Freigaben mit openelec auf dem rpi ohne die "Kerberos Haken problemlos.
Asrock N68PV-GS - Semperon 140 - 1GB RAM - 2,5" 120 GB SATA

Motorroller
Foren-Einsteiger
Beiträge: 13
Registriert: 15. Jul 2012, 19:49

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Motorroller » 30. Mär 2013, 17:24

Kannst Du mir mal einen Screenshot von Deiner Einstellung schicken? Habe die Kerberos-Haken entfernt, aber nichts da.

doZen
Foren-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 24. Okt 2009, 11:48

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von doZen » 30. Jun 2013, 22:15

Bei mir sind die NFS Freigabe Ordner auf der Dreambox alle leer.....

ich kann z.B im gemounteten Video Verzeichnis keine Dateien sehen :(

Gilliearnie
Foren-Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: 5. Okt 2013, 20:26

Re: NFS-Freigabe

Beitrag von Gilliearnie » 6. Okt 2013, 21:41

Hallo
Bin neu hier und hatte genau das gleiche Problem wie mein Vorredner.
Hab es aber (Nach gefühlten Tagen) herausgefunden:

Die NTFS Sicherheitseinstellungen müssen angepasst werden.
Ich habe in den Ordnereigenschaften im Reiter "Sicherheit"
den Benutzer "Jeder" hinzugefügt und ihm Leserechte gegeben.
Und schon konnte ich mit XBMC auf den Ordner zugreifen.

Falls nochmal jemand dieses Problem haben sollte.

Schönen Abend noch!
Server:
ASrock H61M-VG4, Celeron G1610, 2,00 GB RAM, Toschiba 2Tb, Seagate 2TB, WD 1,5TB, Systemplatte 500GB WD Green, WS2012R2, MYSQL 5.1, Lights Out
Client:
Win 10 Home: Desktop Intel System
Win 10 Pro: Dell Latitude
3x Raspberry Pi mit Openelec (XBMC V13.2) und MySQL Anbindung.
1x Win7 64bit Dell Firmenlaptop

Antworten