Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Fragen zum Bereich Netzwerk
Antworten
Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Max » 30. Jun 2017, 16:17

Liebes Forum,

habe folgendes Problem. Bisher lief mein Remotzugriff auf den WHS i.v.m. einem über ein Microsoft Live-Konto konfigurierten Domänennamen ohne Probleme.
Seit geraumer Zeit erhalte ich im Dashboard die Meldung: "Der Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden".
Sobald ich im WHS auf "Reparieren" gehe, stockt das ganz beim Passwort für den Domainnamen-Hoster. Hier habe ich ewig getüffelt, denn geändert habe ich an dem nichts.

Naja eigentlich fast nichts. Ich habe bei meinem Microsoft Live-Konto auf 2FA umgestellt, sodass ich nach Benutzername und Passwort immer noch einen Code des "Authenticators" eingeben muss. Und ich vermute, dass genau das Problem ist. Denn diesen Code kann ich eben über die Maske beim WHS nicht eingeben.

Kann mir hier jemanden einen Tipp geben, wie ich ohen Verzicht auf die 2FA das Login hinbekomme. Ich habe zwar auch über No-IP eine Domain, doch das kann ich leider in der Maske für die "Domainname"-Vergabe nicht wählen, sondern nur so zwei schwindlige Anbieter.

Danke für die Hilfe.

Grüße
MAX
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Benutzeravatar
NobisSoft
Foren-Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 11. Jan 2010, 10:10
Wohnort: Im kühlen Norden
Kontaktdaten:

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von NobisSoft » 1. Jul 2017, 08:56

Erstens, never change a running system!
Zweitens wie soll das gehen wenn du nun eine 2 Wege Authentivikation eingestellt hast, WHS dies aber nicht untestpützt?
Drittens ich bekomme auch diese Fehlermeldung mindestens einmal pro Woche. Ich kann aber nicht sagen was da bei Miniweich schief läuft.
WHS: 1x HP MediaSmart EX470-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) PP3 - WHSv1
Datenspeicher: 1x HP DataVault 510-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) - OpenMediaVault
BackUp: 3x HP MediaVault Pro mv5020/5120 (je 2xPlatten a 1TB) Raid1
Netzwerk: HP Envy6, HP SmartTouch IQ512, 2x HP Mini 300, HP USV750
WLAN: Samsung Tab2 10.1, Samsung Tab7.7
Drucker: HP Officejet 5610, HP Laserdrucker CM1312NFI, HP Photosmart 475, Brother QL500
Zubehör: 3x IP Webcam, PS3, 2x PSP/PSVita und PSPGo, Wetterstation WS-2300

Max
Foren-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 2. Jan 2009, 15:49

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Max » 2. Jul 2017, 17:46

Nunja, ich dachte ein wenig mehr Sicherheit mittels 2-Faktor Authentifizierung schadet nicht. Aber lieber mehr Sicherheit als Remote auf den WHS zuzugreifen. Muss dann eben den Umweg über die fritzbox nehmen.
Grüße
Max
Fritz!Box 7490
TimeCapsule (Backup & Access-Point)
1&1 DSL 50.0000
WindowsHomeServer (WHS 20011)
Lights-Out 2 (Version 2.0.2.3535)
Festplatte 1: SAMSUNG ST500LM012 (500 GB, SATA; 2,5'') (System & Daten)
Festplatte 2: SAMSUNG HD154UI (1500 GB, SATA) (Daten)
Festplatte 3: Hitachi HDS 5C3020 (2000 GB, SATA) (Daten)
Serversicherung: SAMSUNG HD501LJ (500 GB, SATA)
TwonkyServer für Streaming
TV: Samsung 32 LE B 650
Client 1: Fujitsu Siemens Scaleo P mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 2: Acer Notebook mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 3: Acer Aspire mit Windows 10 Pro, 64-Bit
Client 4: Desktop Eigenbau mit Windows 7 Home Premium, 32-Bit
Client 5: iMac unter OS X 10.11 El Capitan

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9661
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von larry » 3. Jul 2017, 09:23

Wenn du eine dynamische Adresse über die Fritz Box hast, benötigt du dies bei WHS auch nicht. Dann musst du nur ggf. den Port der Fritzbox von 443 auf einen anderen Port ändern. Dann kannst du deinen WHS direkt über deinen Domainnamen aufrufen.

Gruß
Larry

Flori1
Foren-Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 14. Apr 2009, 22:49
Wohnort: bei München

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Flori1 » 7. Jul 2017, 09:55

Hallo zusammen,
ich habe auch seit einiger Zeit das Problem, allerdings ist die Fehlermeldung bei mir statisch.
Ich vermute, dass es mit einem Firmware-Update meiner Fritzbox 7490 zusammenhängt.
Der Server kam nicht mehr ins Internet, ich musste alle Portfreigaben in der Fb löschen und neu definieren.
Die Portfreigabe 443 ist sauber (durch den Server) angelegt.
Woran kann es nun liegen ?
WHS2011:
Board: Intel DH67GDB3, Intel H67 B3, LGA1155, mATX, CPU: i5-2500, Memory: Geil 8GB-Kit DDR3-1333
HD: intern: 1 x 64GB Crucial RealSSD (System), 1 x 2 TB WD20EARS, 1 x 3 TB WD30EFRX, 2 x 1 TB HD103UJ, 1 x 2 TB WD20EFRX (Shares) -- extern: 2 x 2 TB WD20EAR*, 1 x 4 TB WD40EZRX (Backups)
Router + DHCP-Server: Fritzbox 7490
Clients:
1 Eigenbau-PC intel i7-5820, 32GB, 1300 GB, Dual-Boot Win 7 Prof. (x64), Win 10 Pro
1 Dell Laptop, Win 7 Prof. (x64)
1 HP Laptop, Win 7 Home Premium (x64)
1 Panasonic TV mit NetTV

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20526
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jul 2017, 11:43

Wenn der Server nicht mehr "ins Internet kann" ... dann hat das nichts mit den Port-Freigaben zu tun, die sind nur für den Weg vom Internet zum Server notwendig

Mach doch mal einen Screenshot deiner Fehlermeldung
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
6 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1703
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1709
1 Acer Aspire M3641, Win 10 Pro 1607
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1703


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Flori1
Foren-Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 14. Apr 2009, 22:49
Wohnort: bei München

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Flori1 » 7. Jul 2017, 16:11

Mag sein, dass es "nur" die Kommunikation zwischen Server und Router war. Jedenfalls ging es nach der Portneuvergabe wieder.

Der aktuelle Fehler "Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden" erschien gleichzeitig und geht nicht weg.
Ich glaube nicht, dass der Screenshot erhellend ist ... ?
Dateianhänge
Dfehler.jpg
Dfehler.jpg (89.69 KiB) 679 mal betrachtet
WHS2011:
Board: Intel DH67GDB3, Intel H67 B3, LGA1155, mATX, CPU: i5-2500, Memory: Geil 8GB-Kit DDR3-1333
HD: intern: 1 x 64GB Crucial RealSSD (System), 1 x 2 TB WD20EARS, 1 x 3 TB WD30EFRX, 2 x 1 TB HD103UJ, 1 x 2 TB WD20EFRX (Shares) -- extern: 2 x 2 TB WD20EAR*, 1 x 4 TB WD40EZRX (Backups)
Router + DHCP-Server: Fritzbox 7490
Clients:
1 Eigenbau-PC intel i7-5820, 32GB, 1300 GB, Dual-Boot Win 7 Prof. (x64), Win 10 Pro
1 Dell Laptop, Win 7 Prof. (x64)
1 HP Laptop, Win 7 Home Premium (x64)
1 Panasonic TV mit NetTV

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20526
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Nobby1805 » 7. Jul 2017, 17:00

Hast du denn mal probiert welche IP für deine Domäne eingetragen ist? Von Zeit zu Zeit passiert es immer mal wieder, dass dieser Dienst bei Microsoft nicht verfügbar ist ...

Greife doch testweise mal mittels deiner öffentlichen IP auf deinen Server zu ... der Zugriff muss dann aber wirklich von außen kommen.

Du kannst mir aber auch deine URL und deine öffentliche IP per PN schicken dann teste ich das mal durch
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
6 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1703
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1709
1 Acer Aspire M3641, Win 10 Pro 1607
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1703


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Flori1
Foren-Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 14. Apr 2009, 22:49
Wohnort: bei München

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Flori1 » 8. Jul 2017, 10:52

Ich habe über Mobiltelefon sowohl mit der IP als auch mit dem Namen problemlos auf den Server zugegriffen.
Es scheint also eine Server-Macke zu sein, dass diese Meldung kommt.
WHS2011:
Board: Intel DH67GDB3, Intel H67 B3, LGA1155, mATX, CPU: i5-2500, Memory: Geil 8GB-Kit DDR3-1333
HD: intern: 1 x 64GB Crucial RealSSD (System), 1 x 2 TB WD20EARS, 1 x 3 TB WD30EFRX, 2 x 1 TB HD103UJ, 1 x 2 TB WD20EFRX (Shares) -- extern: 2 x 2 TB WD20EAR*, 1 x 4 TB WD40EZRX (Backups)
Router + DHCP-Server: Fritzbox 7490
Clients:
1 Eigenbau-PC intel i7-5820, 32GB, 1300 GB, Dual-Boot Win 7 Prof. (x64), Win 10 Pro
1 Dell Laptop, Win 7 Prof. (x64)
1 HP Laptop, Win 7 Home Premium (x64)
1 Panasonic TV mit NetTV

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20526
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Remoteprobleme - Internetdomänenname kann nicht aktualisiert werden

Beitrag von Nobby1805 » 8. Jul 2017, 12:56

Würde ich nicht unbedingt sagen, es kann auch sein, dass der MS-Dienst mal wieder nicht verfügbar ist ... aber solange die Zuordnung der IP zur URL OK ist, ist ja nur die Fehlermeldung störend
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
6 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1703
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1709
1 Acer Aspire M3641, Win 10 Pro 1607
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1703


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten