WHS 2011 per USB Stick installieren

In diesem Forum werden von den Moderatoren häufig gestellte Fragen/Antworten zu WHS 2011 gesammelt.
Antworten
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9667
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

WHS 2011 per USB Stick installieren

Beitrag von larry » 30. Jun 2012, 18:45

Hierzu wird ein USB Stick mit mind. 8 GB Speicherplatz benötigt. Teilweise gibt es hier noch Probleme mit USB 3.0 Sticks und/oder USB 3.0 Anschlüssen. Der sicherste Weg ist somit ein USB 2.0 Stick am USB 2.0 Port.

Bei folgenden Schritten werden alle Daten auf den Stick gelöscht!

Den USB Stick vorbereiten:
1. Den Stick an einem Client (Vista oder neuer) anschließen
2. "Eingabeaufforderung" starten (kann über Startmenü gesucht werden)
3. in der Eingabeaufforderung folgenden 2 Befehle nacheinander eingeben:

Code: Alles auswählen

Diskpart
List Disk
4. Anhand der Größe (im Vergleich zu den Festplatten) lässt sich der USB Stick schnell erkennen:
1.jpg
1.jpg (15.05 KiB) 5672 mal betrachtet
5. Danach folgende Befehle:
Hinweis: Das formatieren mit Fat32 funktioniert mit Windows nur bei Sticks bis 32 GB. Bei Sticks größer 32 GB können alle Schritte wie angegeben durchgeführt werden und anstelle des Format befehls, kann die Formatierung mit h2format (http://www.heise.de/download/h2format.html) durchgeführt werden.

Code: Alles auswählen

select disk 1
clean 
create partition primary 
select partition 1 
active 
format fs=fat32 quick 
assign 
exit
2.jpg
2.jpg (84.81 KiB) 5672 mal betrachtet
6. Jetzt ist der USB Stick bootfähig und der Inhalt der WHS DVD kann über den Explorer auf den Stick kopiert (kopieren/Einfügen) werden.
7. Bei einer Neuinstallation des WHS auf eine leere Festplatte/SSD sollte die Bootreihenfolge im Bios wie folgt eingestellt werden:
- 1. HDD/SSD,
- 2. USB Stick

Dadurch ist gewährleistet, dass der WHS nach dem ersten Reboot direkt von der Festplatte/SSD startet.
Alternativ kann auch beim ersten Reboot die Bootreihenfolge im Bios wieder angepasst werden oder beim ersten Start über die manuelle Bootmediumauswahl der USB Stick gewählt werden. Das Menü erreicht man meist durch drücken der F12 Taste direkt nach dem Einschalten des Rechners. Die Tastenkombination sollte im Handbuch des Mainboards ersichtlich sein.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Antworten