Installation (engl. OEM-Version)

In diesem Forum werden von den Moderatoren häufig gestellte Fragen/Antworten zu WHS 2011 gesammelt.
Antworten
sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Installation (engl. OEM-Version)

Beitrag von sTunTe » 9. Aug 2011, 22:04

In diesem "HowTo" werde ich die notwendigen Schritte zur Installation des WHS 2011 erläutern.
Dass das Setup komplett in englischer Sprache ist, liegt an der mir vorliegenden Version, die mir Microsoft netterweise zur Verfügung gestellt hat.
Die deutschsprachige Version verhält sich aber, abegesehen von der Sprache, identisch.
Auf spezielle Hardwareszenarien wie z.B. RAID-Konfigurationen, bei denen u.U. zusätzliche Treiber erforderlich sind, werde ich in diesem Beitrag nicht eingehen.

Wer die Mindestanforderungen die WHS 2011 an das System stellt umgehen will, sollte sich folgenden Beitrag ansehen:
viewtopic.php?f=66&t=13719

Ansonsten gelten folgende Mindestanforderungen:
• 1,4 GHz Single Core Prozessor, 64bit-fähig
• 2 GB RAM
• 160 GB Festplattenspeicher

Installation:
Nachdem man seinen Rechner davon überzeugt hat von der DVD zu booten (siehe Handbuch des Mainboards), und der erste Ladebalken über den Bildschirm gewandert ist...
WHS2011-Setup-01.jpg
WHS2011-Setup-01.jpg (10.7 KiB) 9494 mal betrachtet
.... sollte nach recht kurzer Zeit folgendes Bild zu sehen sein:
WHS2011-Setup-02.jpg
WHS2011-Setup-02.jpg (37.46 KiB) 9494 mal betrachtet
Da wir eine Neuinstalltion erstellen wollen, wählen wir also "New installation", bzw. "Neuinstallation" bei der deutschen Version.
Nach kurzer Zeit erhalten wir eine Übersicht der erkannten Festplatten.
WHS2011-Setup-03.jpg
WHS2011-Setup-03.jpg (49.19 KiB) 9494 mal betrachtet
Sollten Festplatten fehlen oder überhaupt keine angezeigt werden, ist das der Zeitpunkt um die benötigten Treiber über "Load drivers..." nachzuladen.
In diesem Beispiel benötigen wir keine Treiber, da die Festplatte bereits erkannt wurde.
Nach dem Setzen des Häkchens unter "I undestand that if I click Install, all files and folders on my primary hard drive will be deleted", was soviel bedeutet wie "Ich habe verstanden, dass, wenn ich auf Install klicke, alle Dateien und Ordner auf meiner primären Festplatte gelöscht werden" und einem Klick auf Install ....
WHS2011-Setup-04.jpg
WHS2011-Setup-04.jpg (49.38 KiB) 9494 mal betrachtet
.... beginnt auch schon die eigentliche Installation.
WHS2011-Setup-05.jpg
WHS2011-Setup-05.jpg (47.79 KiB) 9494 mal betrachtet
Zeit für eine Tasse Kaffee... ;)

Nach einiger Zeit und zwei Reboots sollte nun folgendes Bild auf dem Monitor erscheinen:
WHS2011-Setup-06.jpg
WHS2011-Setup-06.jpg (42.81 KiB) 9494 mal betrachtet
Da ich gerne das deutsche Gebietsschema haben möchte, werden die Werte entsprechend abgeändert...
WHS2011-Setup-07.jpg
WHS2011-Setup-07.jpg (45.7 KiB) 9494 mal betrachtet
Nach einem Klick auf "Next" kommen wir zu den Einstellungen bezüglich der Zeitzone und Uhrzeit.
Leider hat es MS auch in der aktuellen Version des Home Servers nicht geschaft die Zeitzone automatisch dem Gebietsschema anzupassen, so dass wir dies nun von Hand nachträglich ändern müssen, da es ansonsten zu Problemen mit den Zugriffsberechtigungen kommen kann bzw. garantiert dazu kommen wird. ;)
Ob die deutsche Version davon auch betroffen ist, kann ich jedoch nicht beantworten.
Sicherheitshalber einfach mal nachsehen!
Mit "Change system date and time settings" bekommen wir eine Übersicht zur aktuellen Zeitzone und Uhrzeit.
WHS2011-Setup-08.jpg
WHS2011-Setup-08.jpg (78.89 KiB) 9494 mal betrachtet
Wie man sieht ist die Zeitzone auf UTC-08:00 (US & Canada) eingestellt.
Mit einem Klick auf "Change time zone..." lässt sich das aber ändern...
WHS2011-Setup-09.jpg
WHS2011-Setup-09.jpg (88.36 KiB) 9494 mal betrachtet
... so dass wir wie gewohnt unsere UTC+01:00 erhalten.
WHS2011-Setup-10.jpg
WHS2011-Setup-10.jpg (81 KiB) 9494 mal betrachtet
Falls die Uhrzeit noch nicht stimmen sollte (wie in meinem Fall), kann diese über "Change date and time" korrigiert werden.
WHS2011-Setup-11.jpg
WHS2011-Setup-11.jpg (81.14 KiB) 9494 mal betrachtet
Das hier noch das amerikanisch 12-Stunden-Format (AM/PM) angezeigt wird, soll uns erstmal nicht stören.
Das ändert sich, sobald die Installation abgeschlossen ist.
Mit einem Klick auf "OK" schließen wir nun das Fenster und kommen zu einem recht wichtigen Punkt.

Workgroup/Arbeitsgruppe anpassen
Wer seinen WHS 2011 in seiner Netzwerkübersicht haben möchte, muss die Arbeitsgruppe des WHS anpassen.
Aus absolut unverständlichen Gründen bietet MS diese simple Funktion während der Installation nicht an.
Und ein nachträgliches Ändern ist zumindest momentan nicht, bzw. nur eingeschränkt möglich.
Von daher sollte man dies jetzt erledigen.
Durch "Shift + F10" erhalten wir eine Eingabeaufforderung in der wir "control system" eingeben:
WHS2011-Setup-12.jpg
WHS2011-Setup-12.jpg (57.46 KiB) 9494 mal betrachtet
Btw: Wer wie ich eine englische Version besitzt, sollte nach dem Aufrufen der Eingabeaufforderung das Tastaturlayout auf deutsch stellen (siehe Mauszeiger auf Screenshot), da ansonsten "S" und "Z" vertauscht sind.

Nach Aufruf von "control system" erhalten wir Zugriff auf die Systemeigenschaften, bzw. deren Zusammenfassung.
WHS2011-Setup-13.jpg
WHS2011-Setup-13.jpg (92.57 KiB) 9494 mal betrachtet
Mit einem Klick auf "Change settings" bzw "Einstellungen ändern" in der deutschen Version, erhalten wir nun Zugriff auf die Systemeigenschaften.
WHS2011-Setup-14.jpg
WHS2011-Setup-14.jpg (85.96 KiB) 9494 mal betrachtet
Wer möchte, kann unter "Computer description" bzw. "Computerbeschreibung" etwas eintragen...
z.B. "Windows Home Server 2011"
Der Fantasie sind dort kaum Grenzen gesetzt. ;)

Mit einem Klick auf "Change" bzw. "Ändern", können wir nun die Arbeitsgruppe umbenennen und bestätigen die Änderungen mit einem Klick auf "OK".
WHS2011-Setup-15.jpg
WHS2011-Setup-15.jpg (92.58 KiB) 9494 mal betrachtet
Btw: Den Servernamen brauchen wir an dieser Stelle nicht ändern, da das Setup diesen später ohnehin nocheinmal ändern möchte...

Die "Begrüßungsmeldung" der Arbeitsgruppe bestätigen wir mit "OK" und erhalten prompt die nächste Meldung:
WHS2011-Setup-16.jpg
WHS2011-Setup-16.jpg (97.04 KiB) 9494 mal betrachtet
Auch diese Meldung bestätigen wir mit "OK", ignorieren aber gekonnt den Hinwies, das ein Neustart erforderlich ist...
Der kommt ohnehin noch früh genug... ;)
WHS2011-Setup-17.jpg
WHS2011-Setup-17.jpg (92.85 KiB) 9494 mal betrachtet
Mit einem Klick auf "Close" schließen wir nun die Systemeigenschaften und erhalten gleich die nächste Aufforderung den Rechner neu zu starten.
WHS2011-Setup-18.jpg
WHS2011-Setup-18.jpg (103.88 KiB) 9494 mal betrachtet
Auch diese Aufforderung ignorieren wir und klicken stattdessen auf "Restart Later".

Das darunterliegende Fenster der Systemzusammenfassung, sowie die Eingabeaufforderung werden nun nicht mehr benötigt und können wie gewohnt über das "x" geschlossen werden, so dass wir wieder das Fenster des Setups sehen.
WHS2011-Setup-19.jpg
WHS2011-Setup-19.jpg (60.33 KiB) 9494 mal betrachtet
Mit einem Klick auf "Next" bekommen wir die EULA zu sehen, die wir mit dem Setzen des Häkchens bei "I accept the license terms (required to use Windows Home Server 2011)" und einem Klick auf "Next" bestätigen.
WHS2011-Setup-20.jpg
WHS2011-Setup-20.jpg (125.24 KiB) 9494 mal betrachtet
Im nächsten Schritt werden wir nach dem Product Key gefragt und ob Windows automatisch aktiviert werden soll.
Da ich diese Maschine nur für diesen Beitrag aufsetze, verzichte ich an dieser Stelle sowohl auf den Product Key, als auch auf die Aktivierung.
Btw: Beides kann man auch nach Fertigstellung des Setups durchführen.
Allerings muss dieses innerhalb von 2 Tagen geschehen.
WHS2011-Setup-21.jpg
WHS2011-Setup-21.jpg (61.91 KiB) 9494 mal betrachtet
Nach einem Klick auf "Next" bekommen wir die Möglichkeit dem Server einen eindeutigen Namen zu verpassen und das Administrationspasswort zu geben.
WHS2011-Setup-22.jpg
WHS2011-Setup-22.jpg (62.31 KiB) 9494 mal betrachtet
Nach einem weiteren Klick auf "Next" kommt die Frage nach dem "Updateverhalten" des WHS.
Hier sollte man tunlichst die "Recommended settings" wählen, um von vornherein Sicherheitslücken zu stopfen.
Für dieses Tutorial verzichte ich darauf, da ich nicht wirklich Lust habe gefühlte 2 Stunden darauf zu warten bis alle Updates heruntergeladen und installiert sind... ;)
Sorry, an dieser Stelle habe ich vergessen einen Screenshot anzufertigen... :oops:

Nach einem erneuten Klick auf "Next" werden wir darüber informiert, dass der Server vorbereitet und gegebenenfalls Updates heruntergeladen und installiert werden.
Dieser Vorgang kann u.U. einige Zeit beanspruchen, inkl. diverser Reboots...
Also mal wieder Zeit für eine weitere Tasse Kaffee... ;)
WHS2011-Setup-23.jpg
WHS2011-Setup-23.jpg (51.66 KiB) 9494 mal betrachtet
Nachdem auch dieser Vorgang abgeschlossen ist, erhalten wir die Meldung, das der Server bereit ist und die Clienten über
http://Servername/Connect
die "Konnektorsoftware", also das Dashboard und Launchpad, herunterladen und installieren können.
WHS2011-Setup-24.jpg
WHS2011-Setup-24.jpg (44.34 KiB) 9494 mal betrachtet
Mit einem letzten Klick auf "Close" ist damit das Setup abgeschlossen und wir erhalten das erste Mal den Desktop des WHS2011 zu Gesicht.
WHS2011-Setup-25.jpg
WHS2011-Setup-25.jpg (38.28 KiB) 9494 mal betrachtet
Damit wäre das Setup abgeschlossen. ;)

Gruß
sTunTe

Antworten