Installation - Mindestanforderungen umgehen

In diesem Forum werden von den Moderatoren häufig gestellte Fragen/Antworten zu WHS 2011 gesammelt.
Antworten
Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9667
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Installation - Mindestanforderungen umgehen

Beitrag von larry » 21. Mär 2011, 20:27

Variante 1
Der WHS 2011 verlangt mind. 2 GB RAM und eine 160 GB Platte.
Diese Prüfung kann man umgehen mithilfe der Datei "cfg.ini"
Diese muss sich mit dem Parameter "CheckReqs=0" auf der Hauptebene eines USB-Sticks befinden:

Mit folgender Datei ist z.B. eine Installation auf einen 60 GB Datenträger möglich. Hierbei wird dann nur eine Systempartition erstellt:

Code: Alles auswählen

[WinPE]
InstallSKU=SERVERHOMEPREMIUM
ConfigDisk=1
CheckReqs=0
WindowsPartitionSize=MAX
Die Datei muss im Ansi Format gespeichert werden.

weitere Infos hierzu bei Microsoft:
http://onlinehelp.microsoft.com/en-us/w ... all-2.aspx


Variante 2
- Von CD/Image booten
- Wenn der Startbildschirm kommt "Shift und F10" drücken, die Blackbox kommt
- notepad eintippen, die Datei X:\Sources\SKU\SERVERHOMEPREMIUM.def öffnen und das Systemminimum nach Bedarf anpassen (CPU-Speed, HDD-Größe, RAM, Cores), speichern und schliessen
- wpshell.exe eintippen und Enter drücken

Quelle: http://www.mce-community.de/forum/index ... entfernen/

Antworten