falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter Windows Home Server 2011 und Windows Server 2012 Essentials werden hier beantwortet
Antworten
Benutzeravatar
symbol
Foren-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 31. Mär 2009, 15:32
Wohnort: Saskatoon

falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von symbol » 6. Nov 2014, 21:31

Hallo Martin,

ich habe in meinem Heimnetzwerk zwei WD TV Live jeweils raeumlich getrennt an einem TV und an einer der beiden habe ich heut Filme mir angeschaut welche auf dem WHS liegen.

Merkwuerdigerweise bekomme ich im Laufzeitdiagramm aber angezeigt, das beide WD's am laufen waren. Dies ist aber definitiv nicht der Fall.

Nun habe ich mir das Laufzeitdiagramm etwas genauer angeschaut und jedes mal wenn ich an der oben genannten WD geschaut habe ist die zweite WD auch protokolliert.

Die Lights Out Version auf meinem WHS 2011 ist die 1.5.5.2136

Danke fuers lesen und Deine Antwort,

Symbol :?:

P.S. ich glaub ich hab meinen Post ins falsche Unterforum gesetzt, bitte verschieben.
Danke
WHS 2011, Gigabyte GA-MA770-UD3, 6 GB DDR 2, AMD PHENOM (tm) II X4 955 - 3.2 GHZ, NVIDIA Geforce 210, 60GB SanDisk SDSSDP064G SATA Disk Device (SSD),
1 x Samsung HD 103UJ (1TB), 1 x Samsung HD 103SI (1TB), 1 x Seagate 2000DL001 (2TB), 1 x WD30ERZ (3TB)
AddIn: LightsOut, StableBit DrivePool

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21129
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von Nobby1805 » 6. Nov 2014, 22:12

verschoben

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9505
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von Martin » 7. Nov 2014, 10:59

Schick mir mal bitte per Email die Logs, siehe http://homeserversoftware.com/lo/whs201 ... _other.htm
und schreib mir die IP Adressen der beiden WDs dazu.

Werden die WDs korrekt als offline erkannt?

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Benutzeravatar
symbol
Foren-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 31. Mär 2009, 15:32
Wohnort: Saskatoon

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von symbol » 7. Nov 2014, 16:28

@ Nobby1805

danke fuers verschieben.


@ Martin,

Mail an Dich ist raus.

Symbol
WHS 2011, Gigabyte GA-MA770-UD3, 6 GB DDR 2, AMD PHENOM (tm) II X4 955 - 3.2 GHZ, NVIDIA Geforce 210, 60GB SanDisk SDSSDP064G SATA Disk Device (SSD),
1 x Samsung HD 103UJ (1TB), 1 x Samsung HD 103SI (1TB), 1 x Seagate 2000DL001 (2TB), 1 x WD30ERZ (3TB)
AddIn: LightsOut, StableBit DrivePool

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9505
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von Martin » 7. Nov 2014, 17:28

Ich brauche bitte die IP-Adressen der WDs und eine Antwort auf obige Frage nach dem Offline-Status (wenn beide offline sind).
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Benutzeravatar
symbol
Foren-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 31. Mär 2009, 15:32
Wohnort: Saskatoon

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von symbol » 7. Nov 2014, 19:04

Die IP Adressen sind 192.168.0.24 und 19.168.0.26 und auf die zweite Frage kann ich nicht wirklich antworten.

Hatte zwei Screenshots aus der Console angehaengt, helfen diese vielleicht weiter?

Symbol
WHS 2011, Gigabyte GA-MA770-UD3, 6 GB DDR 2, AMD PHENOM (tm) II X4 955 - 3.2 GHZ, NVIDIA Geforce 210, 60GB SanDisk SDSSDP064G SATA Disk Device (SSD),
1 x Samsung HD 103UJ (1TB), 1 x Samsung HD 103SI (1TB), 1 x Seagate 2000DL001 (2TB), 1 x WD30ERZ (3TB)
AddIn: LightsOut, StableBit DrivePool

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9505
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von Martin » 10. Nov 2014, 11:33

Zur 2. Frage: Wenn beide WDs aus sind, zeigt dann Lights-Out auch wirklich beide als offline an (im Tab Computer)?
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9505
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von Martin » 10. Nov 2014, 13:30

ich vermute mal, dass die WDs auch im Standby noch am Netzwerk aktiv sind. Eventuell beantworten Sie aber keinen Ping mehr. Bitte mache folgenden Test:

- Schalte beide WDs an
- Öffne an einem PC eine cmd.exe und starte ping 192.168.0.24 (bzw. .26)
- Die beiden WDs sollten sich melden

- Schalte jetzt beide WDs in Standby und wiederhole den Test
- Falls die sich jetzt nicht melden, dann lösch beide aus Lights-Out und legt sie neu mit ihrer IP-Adresse manuell an
- Falls die doch wieder antworten gibt es keine Möglichkeit der Überwachung
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Benutzeravatar
symbol
Foren-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 31. Mär 2009, 15:32
Wohnort: Saskatoon

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von symbol » 13. Nov 2014, 18:39

@ Martin,

die WD's antworten jeweils auf den Ping, im eingeschalteten und auch im Standby Modus.

Symbol
WHS 2011, Gigabyte GA-MA770-UD3, 6 GB DDR 2, AMD PHENOM (tm) II X4 955 - 3.2 GHZ, NVIDIA Geforce 210, 60GB SanDisk SDSSDP064G SATA Disk Device (SSD),
1 x Samsung HD 103UJ (1TB), 1 x Samsung HD 103SI (1TB), 1 x Seagate 2000DL001 (2TB), 1 x WD30ERZ (3TB)
AddIn: LightsOut, StableBit DrivePool

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9928
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von larry » 13. Nov 2014, 18:58

siehe folgender Beitrag:
viewtopic.php?f=62&t=15818
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
symbol
Foren-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 31. Mär 2009, 15:32
Wohnort: Saskatoon

Re: falsche Anzeige im Laufzeitdiagramm

Beitrag von symbol » 14. Nov 2014, 16:42

@ larry,

danke fuer denTip. Werd dies mal ausprobieren.

Symbol
WHS 2011, Gigabyte GA-MA770-UD3, 6 GB DDR 2, AMD PHENOM (tm) II X4 955 - 3.2 GHZ, NVIDIA Geforce 210, 60GB SanDisk SDSSDP064G SATA Disk Device (SSD),
1 x Samsung HD 103UJ (1TB), 1 x Samsung HD 103SI (1TB), 1 x Seagate 2000DL001 (2TB), 1 x WD30ERZ (3TB)
AddIn: LightsOut, StableBit DrivePool

Antworten