WHS2

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
vanish0845
Foren-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 30. Nov 2009, 12:51

WHS2

Beitrag von vanish0845 » 27. Jan 2010, 23:28

Falls es hier noch nicht gepostet wurde: Winfuture bzw. ZDnet hat einen kleinen Artikel zum WHS2
Mit auch ein paar screenshots

siehe hier:
http://winfuture.de/news,53142.html
http://blogs.zdnet.com/microsoft/?p=5063

Grüße,
Sebastian
Whs2011 auf selbstgebautem Server: Celeron G530 boxed Lüfter/Intel DB65AL B3/Intel Gigabit Desktop LAN/Enermax ErPro80+ 350W/8Gb DDR3 RAM

ninja
Foren-Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 6. Aug 2007, 10:53
Wohnort: Exilium (Österreich)

Re: WHS2

Beitrag von ninja » 28. Jan 2010, 10:36

Im Moment ist der WHS2 "VAIL" nur CTP4, also mehr oder weniger uninteressant :)
Interessant wird es erst dann, wenn MS offizell was zum WHS2 sagen, was für neue Features es geben wird, bzw. welche Verbesserungen.

Gruss

Torben
WHS01: ACER H340, 4x WD (2xWD10EAVS 1TB / 2xWD10EADS 1TB
WHS02: CPU: AMD Athlon X2 5050e (2x2,6Ghz), MB: GigaByte MA78G-DS3H, RAM: 4x1 GB GEIL 667 DDR2, System HDD: Samsung HE502IJ 500GB 24/7, Storage HDD: 5x WD10EADS 1TB, 5x WD15EADS 1,5TB

Lukas44
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 26. Jan 2010, 14:02

Re: WHS2

Beitrag von Lukas44 » 1. Feb 2010, 11:19

Hallo

Schaut mal was ich interessantes gefunden hab ;)

Code: Alles auswählen

Microsoft.Windows.Home.Server.2010.Build.7360.-Release_Group-
Windows Home Server at a glance - much more than NAS


Your life has gone digital – it is time to simplify your life so you can easily access your files, photos, videos and music from any PC or TV in your home, or even while away from home. Windows Home Server was designed for households and home-based businesses that have more than one personal computer.

If you have multiple PCs with increasingly large amounts of digital photography, music, video, and documents, then protecting, organizing, and connecting this digital media can be a challenging task. Help with managing your digital dilemmas has arrived. Windows Home Server does more than Network Attached Storage (NAS) – take a look.


Media Server
Store and organize digital memories and media in one central location. Stream the digital content to Media devices such as XBOX 360tm and PlayStation®3

Data Recovery
Easily restore lost files or even entire hard drive contents in a few steps

Document Management
Get complete access to files from both inside and outside the home

Remote Access
Share photos and home videos with friends and family with the built in secure and personalized website address

Add-ins
Easily extend the capabilities of the Server using software add-ins. Expand storage capacity easily as your needs increase.
Wenn Interesse betsteht kann ich das Rlease in ner VM installieren und n paar Bilder machen

mfg. Lukas

Mike Lowrey
Beiträge: 1181
Registriert: 6. Jan 2009, 19:42

Re: WHS2

Beitrag von Mike Lowrey » 1. Feb 2010, 12:10

Bilder findet man auch so schon genug.

Gibt aber eh nichts interessantes zu sehen.
WHS: ASRock NF6 G-DVI | AMD e4350 | 2 TB Samsung F4 + 2 x Samsung 1TB + 2x 1.5 TB + 0.5 TB (7,5 TB)| 1 GBit@ Home, 20/1 MBit @ www

Lukas44
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 26. Jan 2010, 14:02

Re: WHS2

Beitrag von Lukas44 » 1. Feb 2010, 12:20

tja wird erst beim Release Candidat interessant :D


Tourniquet
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 11. Feb 2008, 16:01

Re: WHS2

Beitrag von Tourniquet » 12. Mär 2010, 19:03

Meiner Meinung nach ist es sehr bedauerlich dass es auf Windows Server 2008 RE basiert statt einem normalen 32 Bit Windows 7. Ich denke es wäre nicht so schwer gewesen auch eine 32 Bit Version herzustellen. Ich selbst betreiber auf einem alten PC einen Windows Home Server, welcher leider nicht 64 Bit fähig ist. Aufrüsten ist dort auhc nicht möglich. An sich ist der PC jedoch ideal dafür. Daher finde ich es sehr sehr schade.

Mike Lowrey
Beiträge: 1181
Registriert: 6. Jan 2009, 19:42

Re: WHS2

Beitrag von Mike Lowrey » 12. Mär 2010, 19:58

Tja es ist halt ein Server und kein Client, deswegen ist Windows 7 auch ungeeignet dafür.

Gerade der 32 Bit Unterstützung weine ich nicht hinterher, irgendwann sollte auch endlich Schluss sein. Wer unbedingt 32 Bit will kann ja relativ problemlos beim WHS 1 bleiben.
WHS: ASRock NF6 G-DVI | AMD e4350 | 2 TB Samsung F4 + 2 x Samsung 1TB + 2x 1.5 TB + 0.5 TB (7,5 TB)| 1 GBit@ Home, 20/1 MBit @ www

Roland M.
WHS-Experte
Beiträge: 2724
Registriert: 3. Okt 2008, 18:36
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: WHS2

Beitrag von Roland M. » 12. Mär 2010, 21:50

Hallo!
Mike Lowrey hat geschrieben:Wer unbedingt 32 Bit will kann ja relativ problemlos beim WHS 1 bleiben.
Full ACK.
Genau so wichtig wäre es zu klären, welche Features genau man selbst beim WHS1 vermißt und ob diese im WHS2 überhaupt realisiert wurden.

Und wenn man heute keinen WHS (1) kaufen will, weil der neue ohnehin schon in den Startlöchern steht, dann braucht man ihn heute genauso wenig, wie morgen den WHS2...

Aber auch das Fell des Bären verkauft man nicht, bevor man ihn nicht geschossen hat und über ungelegte Eier diskutiert man ebenfalls nicht.

Also abwarten und Tee trinken.


Roland
Homemade WHS 2011 mit Intel S1200KP, Xeon E3-1245, 8 GB ECC RAM und 2 TB HDD (40 W)
Homemade WHS (v1) mit Intel DG33BU, Core2Duo E6750, 4 GB RAM und 1,5 TB + 1 TB + 1 TB HDD
Homemade SBS 2008 mit Intel S3200SHV, Xeon E3110, 8 GB RAM und 2 x 1,5 TB HDD
Homemade Sophos UTM-9 Firewall mit Intel S1200KP, i3-2120T, 4GB RAM, Intel Pro/1000 und SSD (30 W)
Homemade WHS 2011 mit Intel DG33BU, Celeron 420, 3 GB RAM, 2 TB HDD (Remote Backup Server)
Homemade VM-Server mit Intel S1200KPR, Xeon E3-1245v2, 16 GB ECC RAM, 2 x 3 TB HDD

bachel
Foren-Einsteiger
Beiträge: 32
Registriert: 21. Jan 2009, 18:30

Re: WHS2

Beitrag von bachel » 14. Mär 2010, 23:54

Im April is der 2te endlich da

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS2

Beitrag von larry » 15. Mär 2010, 12:31

Glaub ich dir sogar, da du keine Jahresangabe gemacht hast ;)

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Mike Lowrey
Beiträge: 1181
Registriert: 6. Jan 2009, 19:42

Re: WHS2

Beitrag von Mike Lowrey » 15. Mär 2010, 18:15

Wenn man es mal vergleicht mit allen anderen Software releases kann das Datum nur unsinnig sein - oder hat schon irgendwer von einer Beta gehört? Davon kann man maximal im April träumen.
WHS: ASRock NF6 G-DVI | AMD e4350 | 2 TB Samsung F4 + 2 x Samsung 1TB + 2x 1.5 TB + 0.5 TB (7,5 TB)| 1 GBit@ Home, 20/1 MBit @ www

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20953
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS2

Beitrag von Nobby1805 » 15. Mär 2010, 18:25

Roland M. hat geschrieben:Also abwarten und Tee trinken.
Ich wähle lieber einen Single Malt ;) dann kann man diesen Thread besser ertragen :mrgreen:
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Mike Lowrey
Beiträge: 1181
Registriert: 6. Jan 2009, 19:42

Re: WHS2

Beitrag von Mike Lowrey » 15. Mär 2010, 18:41

Wer nur SIngle Malt gewohnt ist sollte mal einen ausgebauten Single Grain testen :) Das ist was feines!
WHS: ASRock NF6 G-DVI | AMD e4350 | 2 TB Samsung F4 + 2 x Samsung 1TB + 2x 1.5 TB + 0.5 TB (7,5 TB)| 1 GBit@ Home, 20/1 MBit @ www

subsonic
Foren-Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 10. Okt 2008, 16:24
Wohnort: Noch in Bayern, ein Steinwurf von Salzburg

Re: WHS2

Beitrag von subsonic » 23. Apr 2010, 17:49

Mike Lowrey hat geschrieben:Wer nur SIngle Malt gewohnt ist sollte mal einen ausgebauten Single Grain testen :) Das ist was feines!
Mir reicht ein guter Single Malt, um auch die Marke zu nennen, ich hab mich auf den "Glenmorangie" eingetrunken, der ist auch noch bezahlbar (bei meiner Menge)
Gute Nacht
Peter
Selbst gebauter WHS 2011 mit Asrock H87M, sparsamer Intel I3-Prozessor, 8 GB RAM, 240GB SSD, 2x 1 TB Daten und 2TB Sicherungsplatte im LIAN-Gehäuse
Clients
Lenovo Tower mit 8.1
Lenovo-Ultrabook mit 8.1
Netbook mit XP Home
FJ-Tablet mit Win7 Pro
PIPO X9 mit WIN10 + Android
MateBook mit Win10

Antworten