Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
DerGaggy
Foren-Einsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 23. Dez 2012, 18:49

Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Beitrag von DerGaggy » 28. Okt 2018, 16:49

Hallo Gemeinde,

ich habe ein Problem mit meinem WHS bzw. eher wohl mit meinem Laptop.

Ich bekomme seit geraumer Zeit die Meldung:
Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer besitzt nicht den benötigten Anmeldetyp auf diesem Computer.
Ich greife von meinem Laptop und meinem Desktop auf meinem WHS 2011 zu.

Von meinem Desktop habe ich keinerlei Probleme und es funzt einwandfrei, nur meine Laptop geht es nicht. Bekomme immer die oben genannte Fehlermeldung.

Habe bereits sämtliche Einstellungen miteinander verglichen und alles ist identisch.
Hilfe im I-net habe ich auch nicht wirklich gefunden, bzw. das was ich gefunden hatte, war nicht zielführend.

Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen.

Vielen dank schon mal

DerGaggy

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Beitrag von larry » 28. Okt 2018, 19:16

An welcher Stelle bekommst du denn diese Meldung? Kommt diese beim Zugriff auf die Freigaben, bei der Anmeldung im Launchpad oder bei Anmeldung im Dashboard?
Sind die beiden Clients jeweils Window 10 Rechner? Wenn ja nutzt du da ein Microsoft-Konto.

Gruß
Larry

DerGaggy
Foren-Einsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 23. Dez 2012, 18:49

Re: Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Beitrag von DerGaggy » 28. Okt 2018, 20:13

Weder noch.. ich bekomme die Meldung, wenn ich über meinen Explorer über Server auf die Ordner zugreifen will, da kommt dann die Meldung.

Netzwerk --> Server
Meldung:

Auf \\SERVER kann nicht zugegriffen werden.Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob sie über Berechtigungen verfügen.

Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer besitzt nicht den benötigten Anmeldetyp auf diesem Computer,


Es sind beides Windows 10 die auf einen WHS 2011 zugreifen. Bzw. Beim Desktop geht es .. Laptop nicht.

DerGaggy
Foren-Einsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 23. Dez 2012, 18:49

Re: Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Beitrag von DerGaggy » 31. Okt 2018, 08:35

Hat keiner eine Idee was ich machen muss um auf meinem Server wieder zugreifen zu können?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Beitrag von larry » 31. Okt 2018, 09:32

Wie sind denn deine Benutzer konfiguriert?
Verwendest du unterschiedliche benuter auf beiden Rechnern? Nutzt du ein Microsoft-Konto? Und hast du diese Benutzer auch so auf dem Server angelegt?
Wenn du bei beiden Clients den gleichen Benutzer verwendest, sollte am Server alles passen.
Dann solltest du ggf. mal die gespeicherten Passwörter in der Anmeldeinformationsverwaltung prüfen.

DerGaggy
Foren-Einsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 23. Dez 2012, 18:49

Re: Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Beitrag von DerGaggy » 5. Nov 2018, 20:24

Vielen Dank für deinen Hinweis, das war genau das Problem.. kenne ich da leider nicht so gut aus. Habe früher alles über die Heimnetzgruppe gemacht.

So,nur habe ich ein kleines Problem noch.. wenn ich in der
Anmeldeinformationsverwaltung --> Windows-Anmeldeinformation
Die Daten von meinem Server eintrage, kann ich auch direkt wieder über dem Dateiexplorer wieder auf meine Daten auf dem Server zugreifen...
Das Problem ist nur, das nach einem Neustart alle Daten wieder weg sind..

Finde auch keinen Button zum speichern oder dergleichen..

Was mache ich falsch?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Anmeldung fehlgeschlagen: Der Benutzer...

Beitrag von larry » 6. Nov 2018, 18:08

Mit dieser Konfiguration habe ich keine Erfahrung. Daher kann ich da nicht viel sagen.

Ich würde hier die Benutzer mit dem auf dem Client verwendeten Passwort auch auf dem Server anlegen und die entsprechenden Berechtigungen hinterlegen.
Dann funktioniert der Zugriff ohne Eingabe weiterer Zugangsdaten.

Antworten