Unitymedia / ipv6 und WHS 2011

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
Tourniquet
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 11. Feb 2008, 16:01

Unitymedia / ipv6 und WHS 2011

Beitrag von Tourniquet » 8. Dez 2015, 20:23

Hallo,
tut mir leid dass ich auch nen Thread eröffne. Ich weiß dass es schonmal thematisiert wurde, aber nun bin auch ich (fast) betroffen.
Ich würde super super gerne nach Unitymedia wechseln, weil hier neues Glasfaserkabel gelegt wurde und wir somit DSL 200.000 bekommen würden. Leider nur mit ipv6.

Gibt es irgend eine Möglichkeit von außen weiterhin darauf zugreifen zu können? Letztendlich steht und fällt alles damit.

Wäre echt super super nett falls sich Jemand hier zu Wort melden würde.

Liebe Grüße
Tourniquet

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Unitymedia / ipv6 und WHS 2011

Beitrag von larry » 8. Dez 2015, 22:29

Grundsätzlich geht das. Aber es ist nicht so einfach.

Du benötigst hierzu ein DynDNS Dienst der auch Ipv6 kann. Der WHS eigene kann das meines Wissens nach nicht.
Zusätzlich müssen alle die darauf zugreifen wollen auch einen Ipv6 Zugang haben. Bei mit hatte der Mobilfunkzugang via Congstar nicht funktioniert, da diese Ipv4 Only ist.
Alternativ gibt es hier auch brückendienste, welche Ipv4 Zugriffe auf Ipv6 Seiten zulassen. Diese sind aber gebührenpflichtig.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Tourniquet
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 11. Feb 2008, 16:01

Re: Unitymedia / ipv6 und WHS 2011

Beitrag von Tourniquet » 8. Dez 2015, 22:46

Also hast du auch eine ipv6 Adresse?

Am Handy finde ich das nicht ganz soo schlimm, zwar doof aber ertragbar. Schlimmer würd ich es finden wenn ich von meiner Freundin aus keinen Zugriff mehr hätte (Fernbeziehung und so :P). Dort gibts leider nur ipv4.

Aber du meinst generell wenn beide Seite ipv6 haben dann gehts?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Unitymedia / ipv6 und WHS 2011

Beitrag von larry » 8. Dez 2015, 23:13

Bei mir hat es mit der Fritzbox im Kombination mit MyFritz als DynDNS Dienst funktioniert.
Ich habe aber mitlerweile einen DualStack Zugang mit V4+V6 und nutzte wieder die gewohnten IpV4 Zugänge. Mir war der Mobile Zugang wichtig. Und für den IpV4zuV6 Tunnel wollte ich kein Geld ausgeben, da man bei KabelDeutschland kostenlos eine zusätzliche V4 Adresse bekommen kann.
Du müsstest auf alle Fälle mal testen, ob deine Freundin auf IPV6 Seiten kommt. Dazu gibt es Testseiten im Web.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Antworten