WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
Bladerunner
Foren-Einsteiger
Beiträge: 25
Registriert: 18. Mai 2010, 19:00

WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von Bladerunner » 7. Jun 2011, 20:31

Hallo,

ich würde gerne wissen, ob es sinnvoll ist WHS 2011 auf den Acer Easystore zu installieren?
Habe von den Standby-Problem und von den nicht funktionierenden Lämpchen gelesen.
Gibt es außer diesen Problemen noch weitere?

Grüße

transocean
Foren-Mitglied
Beiträge: 311
Registriert: 21. Mär 2008, 11:30

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von transocean » 7. Jun 2011, 20:58

Bladerunner hat geschrieben:Gibt es außer diesen Problemen noch weitere?Grüße
Hallo,

die CPU ist in meinen Augen zu schwachbrüstig. Unter 2 GHz CPU-Leistung würde ich WHS 2011 nicht betreiben wollen.

Gruß

Uwe
WHS 2011 als VM auf Primergy TX100 S2, 2x1500 GB Raid 1, 16 GB RAM
Windows Server 2011 SBS auf Primergy TX140 S2, 2x500 GB, 2x1000 GB Raid 1, 24 GB RAM
1x Nethserver auf Primergy TX100 S1, 2x 500 GB Raid 1, 8 GB RAM
2x Desktop Client Win 10 Prof.
2x Notebook Client 10 Prof.
1x Tablet Win 10 Prof.


"Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft dass der Wind sich dreht, und der Realist hisst die Segel." (William Arthur Ward)

Benutzeravatar
zehnerpack
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 18. Mär 2010, 09:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von zehnerpack » 20. Jun 2011, 10:20

Moin!

in der aktuellen c't ist ein Bericht, wie der WHS 1 auf 2011 upgegraded werden kann und u.a. wird dort berichtet, das (sogar) der H340 genug Hardwarereserven für WHS 2011 hat.

Ich überlege, das mal zu machen, allerdings sind die 90,-€ für die Systembuilder-Version WHS 2011 schon ein gutes Viertel einer Appliance im Stile des H340/341.

Ich überlege mal weiter... ;)

Aber der Bericht in der c't ist ganz interessant - für wen's interessiert.

Schönen Gruß von Meik
WHS 2011: Eigenbau Server; Sharkoon-Gehäuse; Asrock 880GM-LE mit SB 710 Chipset - Grafik onboard; AMD Athlon X2 240e 2800 AM3 BOX; 4096 MB DDR3Ram 1066-888 GreenSeries K2 GEIL ; 5 Laufwerke mit insgesamt 3,9 TB; LightsOut installiert. Stromverbrauch ca.57 W im Betrieb, 0,7W Standby.

WHS 1: Mein guter alter treu gedienter Acer Easystore H340; 1,5 TB, LightsOut installiert - zurzeit bis auf weiteres stillgelegt.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von larry » 20. Jun 2011, 10:36

Funktionieren wird es mit Sicherheit. Ob es einem aber zusammen mit ein paar AddIns noch Spaß macht, ist ein anderes Thema.
Hier im Forum gab es schon Aussagen in beide Richtungen.

Die Artikel in Zeitschriften (auch c't) sind teilweise etwas oberflächlich, da diese den Server natürlich nicht über einen längeren Zeitraum testen können.
Hinzu kommt noch, dass die Systeme nach diversen Updates mehr Leistung benötigen.
Man vergleiche z.B. auch mal die Geschwindigkeit und den Resourcenverbrauch von Windows XP ohne SP und Windows XP inkl. SP3.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
zehnerpack
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 18. Mär 2010, 09:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von zehnerpack » 20. Jun 2011, 11:01

...sowas habe ich mir schon gedacht und daher "ringe" ich ja noch mit mir, eine Systembuilderversion WHS 2011 zu kaufen. ;)

Die Hardware, wo der WHS 2011 dann drauf laufen soll, lief vorher bestens unter Win7 und die Beta, die MS schon veröffentlicht hatte, lief auch bestens.

Insofern erwarte ich keine Probleme mit der Vollversion...na mal sehen....

Gruß von Meik
WHS 2011: Eigenbau Server; Sharkoon-Gehäuse; Asrock 880GM-LE mit SB 710 Chipset - Grafik onboard; AMD Athlon X2 240e 2800 AM3 BOX; 4096 MB DDR3Ram 1066-888 GreenSeries K2 GEIL ; 5 Laufwerke mit insgesamt 3,9 TB; LightsOut installiert. Stromverbrauch ca.57 W im Betrieb, 0,7W Standby.

WHS 1: Mein guter alter treu gedienter Acer Easystore H340; 1,5 TB, LightsOut installiert - zurzeit bis auf weiteres stillgelegt.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20961
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von Nobby1805 » 20. Jun 2011, 19:02

zehnerpack hat geschrieben:in der aktuellen c't ist ein Bericht, wie der WHS 1 auf 2011 upgegraded werden kann und u.a. wird dort berichtet, das (sogar) der H340 genug Hardwarereserven für WHS 2011 hat.
Für die "Qualität" dieses Artikels sprechen 2 krasse Falschaussagen schon in den ersten Absätzen :( ich habe darauf eine Leserbrief an die c't geschickt und frage mich, in wie weit man den weiteren Aussagen im Text vertrauen kann ... ich würde es nicht so machen wie dort beschrieben :roll:
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von larry » 20. Jun 2011, 20:50

Ich hatte aufgehört zu lesen, als die AddIn Entwickler für Driveextender-Alternativen als Hobby-Programmierer (sinngemäß) bezeichnet wurden.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Waschroe
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jul 2011, 07:21

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von Waschroe » 26. Jul 2011, 07:33

Moin,

ich möchte mir gerne den WHS zulegen. Verfolge auch schon seit Monaten die Entwicklung des WHS2011 und habe noch lange darauf gewartet bis der veröffentlicht wurde.
Nur bringt Acer den Revocenter mit dem 2011er auf den deutschen Markt.

Meint Ihr es lohnt sich noch darauf zu warten, oder einen H341 holen und nochmal was an Hardware reinstecken?

Freezemaster
Foren-Einsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 25. Jul 2011, 09:24

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von Freezemaster » 26. Jul 2011, 20:09

Hallo,

wenn Du noch ein wenig Zeit hast dann warte auf das Revocenter.
Dann bekommst Du von Acer wenigstens offiziellen Support.
Beim Easystore und WHS 2011 wird es wohl keinen Support geben. (Typisch ACER)
Allerdings solltest Du wenn die ersten Angaben stimmen, evtl einen 4GB RAM Riegel einplanen.
"Beide Modelle kommen mit Windows Home Server 2011, 2GB DDR2 RAM, Intel® ICH9R Express chipset, Gigabit LAN, 5 USB (wovon zwei USB3.0 sein dürften, laut dem Screenshot der Rückseite), eSATA, 1 PCIe x1 und bis zu vier 3.5? Festplatteneinschüben."

Habe WHS 2011 auf meinem H341 installiert und 2GB sind definitiv zu wenig (Idle 65% RAM Auslastung)

Grüße

Waschroe
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jul 2011, 07:21

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von Waschroe » 2. Sep 2011, 22:28

Bisher scheint sich ACER ja nicht auf dem deutschen markt mit den AH-341 blicken zu lassen :o(((
Ich überlege nun wirklich mit den H341, Mehr RAM und Die Systembuilder von WHS2011 zu holen.
Oder kann man den evtl. von Übersee über einen Händler importieren? :o)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20961
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von Nobby1805 » 2. Sep 2011, 22:34

Waschroe hat geschrieben:Bisher scheint sich ACER ja nicht auf dem deutschen markt mit den AH-341 blicken zu lassen :o(((
Ich überlege nun wirklich mit den H341, Mehr RAM und Die Systembuilder von WHS2011 zu holen.
Oder kann man den evtl. von Übersee über einen Händler importieren? :o)
AH-341 ist m.E. der H341 und enthält WHS v1
Du meinst den Acer Revo Center
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Waschroe
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 26. Jul 2011, 07:21

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von Waschroe » 5. Sep 2011, 14:48

Nobby1805 hat geschrieben:
Waschroe hat geschrieben:Bisher scheint sich ACER ja nicht auf dem deutschen markt mit den AH-341 blicken zu lassen :o(((
Ich überlege nun wirklich mit den H341, Mehr RAM und Die Systembuilder von WHS2011 zu holen.
Oder kann man den evtl. von Übersee über einen Händler importieren? :o)
AH-341 ist m.E. der H341 und enthält WHS v1
Du meinst den Acer Revo Center
Ja.... meinte eigentlich den RevoCenter.

Beim US-Amazon gibt es den AH340. Bei Acers Produktseite den AH342

http://us.acer.com/ac/en/US/content/model/PG.T1B0W.002

Inwieweit ist der H341 optimal und monetär denn aufrüstbar von der CPU und RAM her?

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9887
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von larry » 5. Sep 2011, 14:55

Alle Systeme mit einer ATOM-CPU haben diese aufgelötet. CPU Wechsel ist also nicht möglich.
Der H341 hat einen RAM Sockel und unterstützt hier maximal 4 GB.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

goldgraeber666
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 14. Okt 2014, 00:47

Re: WHS 2011 auf Acer Easystore H341

Beitrag von goldgraeber666 » 23. Okt 2015, 19:23

Hi, mal ne blöde Frage!
Kann man ein Systembuilder als vorkonfiguriertes Betriebssystem sehen wie man es von der WHS2003 Recovery kennt?
Server : Acer easy store H341

Antworten