Whs2011 Installationsprobleme

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
sluga
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10. Apr 2016, 18:32

Whs2011 Installationsprobleme

Beitrag von sluga » 17. Aug 2020, 11:05

Hallo zusammen
Hätte bitte eine Frage betreffend Neuinstallation von Whs2011. Bis dato lief mein Server auf einem Asus mit Mainboard mit 1155 Sockel und Xeon E3 Cpu. Alles funktionierte wunderbar. Nun wollte ich umziehen. Motherboard ist ein Gigabyte C264M WU4 Board mit I3 9er Cpu. Das Board habe ich aus einem Konkursverfahren nagelneu günstig ersteigern können. Ideal für mich, da es 8 SATA Anschlüsse und Intel Lan hat, zumindest dachte ich mir das. Nach dem Zusammenbau kam die Installation, zumindest der Versuch. Leider funktioniert das nicht. Der Computer bootet und nach kurzer Zeit steht alles. Anfangs gelangte ich noch bis zum Fenster mit der Frage Neuinstallation oder Reparatur, dann ging nichts mehr. Keine Reaktionen weder der Tastatur noch der Maus. In weiterer Folge kam ich nicht einmal mehr bis zu diesem Fenster, da war schon vorher Schluss. Installationen wurden sowohl mittels Original DVD über externes Laufwerk als auch Usb Stick versucht. An was bitte könnte das liegen? Ist Whs2011 nicht mehr installierbar, oder die Hardware zu neu? Oder liegt das am Uefi Bios? Umschalten lässt sich das aus neinen laienhaften Kenntnissen leider nicht
Danke und Gruß
Walter

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9936
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Whs2011 Installationsprobleme

Beitrag von larry » 22. Aug 2020, 09:31

Hallo Walter,

wenn die Installation hängen bleibt, lässt sich nur schwer beurteilen, ob woran das liegt.

Grundsätzlich solltest du dir aber genau überlegen, ob der WHS 2011 auf aktueller Hardware überhaupt Sinn macht.
- Für den WHS 2011 gibt es keine Sicherheits-Updates mehr. Dies wurde hier im Forum bereits mehrfach diskutiert. Ich fasse es mal mit "Muss jeder für sich entscheiden" zusammen.
- Vermutlich wird es für die Hardware nicht für alle Komponenten einen Windows 7 Treiber geben.
- Du kannst nicht die zuletzt verfügbaren Updates des WHS 2011 intstallieren, da es im Mai 2018 ein Update gabe, welche weitere Updates auf neuerer Hardware unterbindet.

Wenn du den WHS 2011 trotzdem Installieren willst, solltest du dir die Bootreihenfolge anschauen. Wenn du von einem USB-Stick installierst, müsstest du eine USB und einmal UEFI-USB zur Auswahl haben. Hier solltest du den Einstrag ohne UEFI verwenden.
Hatte mal testweise versucht, den WHS per UEFI zu installieren. Das ist dann auch gescheitert. Allerdings habe ich dann auch nicht weiter nachgeforscht.

Gruß
Larry

sluga
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10. Apr 2016, 18:32

Re: Whs2011 Installationsprobleme

Beitrag von sluga » 13. Sep 2020, 18:51

Hallo Larry

recht herzlichen Dank für deine Nachricht und bitte um Entschuldigung, dass ich erst jetzt schreibe, aber ich war beruflich im Ausland und konnte erst jetzt wieder zurückfliegen. Mit der Internetverbindung an der Botschaft in Teheran hat es auch nicht so geklappt, dass ich immer alle Seiten öffnen konnte.

Jedenfalls habe ich mir deine Worte sehr zu Herzen genommen und werde versuchen eine andere Lösung zu finden und den WHS2011 nicht mehr installieren, obwohl ich ihn so schätzte, da ich als Laie eigentlich keinerlei Einstellungen machen musste und alles lief perfekt. Einmal hatte ich es jetzt während meines Heimaturlaubes Interessehalber noch probiert, aber ich kann nicht sagen woran es liegt, die Installation startet und man kommt bis zum Fenster, wo man gefragt wird "Neuinstallation" oder "Benutzerdefinierte Installation" und da geht dann nichts mehr weiter. Bei diesem Fenster kann man nichts auswählen, weil weder die Tastatur reagiert noch die Maus. Es erscheint nicht einmal ein Mauszeiger. Es bleibt nur mehr den Computer neu zu booten. Alles etwas eigenartig.

Habe im Internet eine Anleitung gefunden, bei der jemand sich einen Server gebaut hat und als Software Windows 10 Pro verwendet. Das scheint mir eine Option zu sein, da ich den Server ja privat verwende, eigentlich nur ich allein (meine Frau nutzt das nicht mehr) und Originallizenzen hätte ich auch noch zwei oder drei zur Verfügung. Muss mich nur schlau machen, ob das eine gute Lösung ist oder nicht. Windows Server Essentials wäre sicherlich professioneller, aber da bin ich viel zu schlecht bewandert um mich über dieses System zu getrauen.

Danke und Gruß
Walter

Antworten