Alle Clients werden plötzlich mehr angezeigt

Allgemeine Themen rund um WHS2011 (vormals Codename Vail).
Antworten
angarok
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 15. Dez 2012, 08:31

Alle Clients werden plötzlich mehr angezeigt

Beitrag von angarok » 27. Nov 2018, 11:40

Hallo,

ich habe seit gestern ein Problem mit meinem WHS 2011. Sämtliche Clients sind im Dashboard verschwunden. Die Client-Sicherungen werden als archiviert gekennzeichnet und Serversicherungen werden gar nicht angezeigt. Lightsout 2.5.1.läuft auch nicht mehr vernünftig (logisch wenn der Server die Clients nicht mehr kennt). In der Meldungsanzeige gab es auch keine Daten mehr. Das habe ich immerhin durch Löschen der entsprechenden XML gelöst.
Was nun?

Gruß.
Angarok

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9809
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Alle Clients werden plötzlich mehr angezeigt

Beitrag von larry » 27. Nov 2018, 17:14

Hallo Angarok,

schau mal nach ob alle Dienste laufen.
Dazu die Dienste aufrufen und nach starttyp sortieren und schauen, welche den Typ "automatisch starten" haben und nicht den Status "wird ausgeführt" haben.
Wenn einer nicht läuft, versuche diesen mal manuell zu starten.

Gruß
Larry

angarok
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 15. Dez 2012, 08:31

Re: Alle Clients werden plötzlich mehr angezeigt

Beitrag von angarok » 28. Nov 2018, 09:28

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Die Dienste hatte ich mir angeschaut. Da konnte ich so nichts erkennen. Ich habe jetzt ein Server-Backup eingespielt. Bislang scheint wieder alles zu laufen. Schön, wenn der Moment der Erkenntnis wie wichtig Backups sind, positiv erlebt werden kann :)

angarok
Foren-Einsteiger
Beiträge: 12
Registriert: 15. Dez 2012, 08:31

Re: Alle Clients werden plötzlich mehr angezeigt

Beitrag von angarok » 4. Dez 2018, 15:43

Hallo zusammen,

ich habe jetzt festgestellt, dass durch die ganze Aktion die Sicherung eines Clients nicht mehr funktioniert. Der Sicherungsstatus wird als "unbekannt" gekennzeichnet. Der Client lässt sich auch nicht löschen. Es gibt dann eine Fehlermeldung. Die Backups dieses Clients habe ich alle gelöscht in dem ich sie als "Bei der nächsten Bereinigung löschen oder so" gekennzeichnet habe und dann die Aufgabe manuell gestartet habe. Leider lässt sich der Client (Win 10) auch nicht über den Connector neu installieren.
Ich habe irgendwo gelesen, dann man neu starten kann, in dem die Sicherungen im Ordner "Clientcomputersicherungen" gelöscht werden. Das möchte ich aber vermeiden, da ich einige archivierte Clients habe, die dann vermutl. auch weg sind.
Gibt es eine Möglichkeit Clients sozusagen manuell zu löschen?

Antworten