WHS2011: fehlende Freigabe für Connector

Diskussionen rund um die öffentliche Beta. Da die Beta abgeschlossen ist, sind hier keine neuen Beiträge mehr möglich.
Gesperrt
warp
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 16. Apr 2011, 17:51

WHS2011: fehlende Freigabe für Connector

Beitrag von warp » 16. Apr 2011, 18:16

Hallo!

Ich versuche gerade den Home Server 2011 in Betrieb zu nehmen. Im Moment scheitere ich daran, den Connector auf einem Client zu installieren, da ich die Software nicht finde. Laut Hilfe und den Meldungen des Dashboard müsste ich den Connector über \\vail\connect erreichen (mein Server heißt vail), aber leider ist diese Freigabe nicht erreichbar. Unter \\vail finde ich aber die anderen Freigaben für Bilder, Dokumente, Musik usw.
Wenn ich mir direkt am Server per Freigabe- und Serververwaltung anzeigen lasse, welche Freigaben existieren, sehe ich auch, dass es keine Freigabe mit dem Namen connect gibt.

An anderer Stelle habe ich gelesen, dass ich ihn über http://vail/connect erreichen könnte. Aber auch da existiert keine Seite.

Muss man die Bereitstellung des Connectors noch irgendwie aktivieren?

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: WHS2011: fehlende Freigabe für Connector

Beitrag von AliG » 16. Apr 2011, 19:40

Hi!

Für den Connector muss man nichts zusätzlich aktivieren, der sollte über http://servername/connect mit einem Webbrowser erreichbar sein, Freigabe dafür gibt es keine.

Kannst du mal probieren, statt dem Namen die IP des Servers zu verwenden?

lg Alex
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

CooperakaTigger
Foren-Einsteiger
Beiträge: 14
Registriert: 12. Feb 2011, 23:42

Re: WHS2011: fehlende Freigabe für Connector

Beitrag von CooperakaTigger » 17. Apr 2011, 00:19

Du kannst auch, falls du dein Client mit Windows 7 läuft, auf Computer/Netzwerk und dann unter Andere Geräte (da sollte dein Server mit Namen stehen) rechtsklick auf eben diesen und "Gerätewebsite anzeigen", dann kommt man automatisch auf //servername/connect

lg Cooper
WHS 2011(Vail):
  • Asus M4A88TD-M Evo / AMD Athlon II X4 640 / 8GB Ram / 1x 500GB HDD / 2x 2TB HDD
Clients:
  • Win 7 Ultimate 64x / Intel i7 860 / 8GB Ram / GTX 580 / Corsair Force Series 120GB SSD/ 2x 1TB HDD
    Samsung R580 / Intel Core i5 / 4GB Ram / GTS 330M / 500GB HDD
    Apple MacBook Air

warp
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 16. Apr 2011, 17:51

Re: WHS2011: fehlende Freigabe für Connector

Beitrag von warp » 17. Apr 2011, 15:40

Mein Client läuft mit Windows XP.

Wenn ich mit dem Browser die Adresse http://<server-IP>/connect öffne, informiert mich der Browser erst über einen Zertifikatsfehler, den ich mit "Ja, trotzdem öffnen" übergehen kann. Danach kommt eine Fehlerseite "Serverfehler - 404 - Datei oder Verzeichnis nicht gefunden".

Den Remotewebzugriff habe ich am Home Server erstmal ohne Domänennamen aktiviert. Vom Client aus kann ich die Seite http://<server-ip> öffnen. Es kommt zwar leider wieder ein Zertifikatsfehler, aber danach funktioniert die Seite.

Am Server wollte ich im IIS eine Ablaufverfolgungsregel für Anforderungsfehler erzeugen, um zu schauen, warum ich den 404-Fehler am Client bekomme. Leider kann ich keine Regel erstellen, da der Assistent am Ende mit der Fehlermeldung abbricht: "Fehler beim Ausführen des Vorgangs. Details: Dateiname \\?\C:\Program Files\Windows Server\Bin\WebApps\Client\web.config Fehler: Die Konfigurationsdatei kann aufgrund unzureichender Berechtigungen nicht geschrieben werden."

Die Meldung stimmt. Auf diese Datei hat bei mir nur der Benutzer TrustedInstaller Vollzugriff. Sogar Administratoren dürfen nur Lesen und Ausführen. Ist das normal?

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: WHS2011: fehlende Freigabe für Connector

Beitrag von AliG » 26. Apr 2011, 21:31

Hi!

Der Aufruf von http://servername/connect sollte keinen Zertifikatsfehler bringen, da hier die Kommunikation nicht über HTTPS sondern über HTTP stattfindet (also ohne Verschlüsselung/Zertifikate).
Dass beim Zugriff auf die normale Remotezugriffs-Webseite (ohne /connect) per IP eine Warnung kommt ist normal, da hier HTTPS verwendet wird und es dann kein passendes Zertifikat gibt.

Hast du denn an der Serverkonfiguration (im speziellen zusätzliche Rollen, Arbeitsgruppenname, etc.) irgendetwas verändert, seit du den WHS2011 aufgesetzt hast?

lg Alex
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

Gesperrt