VAIL / Aurora auf dem HP X312

Diskussionen rund um die öffentliche Beta. Da die Beta abgeschlossen ist, sind hier keine neuen Beiträge mehr möglich.
mschneider
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jan 2011, 08:39

VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von mschneider » 5. Feb 2011, 20:33

Wenn jemand Vail/Windows Home Server 2011 oder Aurora (Windows SBS Essential 2011) auf dem ( HP Data Vault z.B. X312) installieren möchte ist die einfachste Art eine leere Festplatte in eine PC zu packen, das OS installieren und dann die Platte in den HP Data Vault stecken.
Damit erspart man sich VGA Adapter für den HP Data Vault oder dem Acer.
Wenn man dann mit RDP auf den Home Server zugreift muss man nur noch den VGA Adapter installieren.
Ich habe Aurora installiert (RC kann man von Microsoft laden) und war über die Geschwindigkeit auf dem HP X312 erstaunt.
Im nächsten Versuch werde ich mal das Software Raid ausprobieren.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9936
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von larry » 5. Feb 2011, 21:44

Das funktioniert aber vermutlich nur, wenn an dem Client der selbe Chipsatz genutzt wird. Bei verschiedenen Chipsätzen kann dies zu Problemen führen.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

mschneider
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jan 2011, 08:39

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von mschneider » 5. Feb 2011, 22:06

Der verwendete PC (Asus Board P5Q) hatte zwar einen Intel Chipsatz der jedoch sicher nicht der Gleiche ist wie im HP x312
Windows Server installiert dann die benötigen Treiber automatisch - was nicht erkannt wurde ist die Grafik-Karte - die braucht man aber für Remote Desktop nicht.
Der Treiber für die Grafikkarte muss von Intel Seite geladen werden, da dieser im Aurora/Vail nicht enthalten ist.
bei mir hat es perfekt funktioniert, wobei ich nicht ausschliesse dass es mit manchen Chipsätzen zu Problem führen könnte. (z.B. wenn AHCI am PC nicht aktiviert war)

Benutzeravatar
HPWHS01
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 25. Dez 2007, 11:03

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von HPWHS01 » 12. Feb 2011, 20:41

Hi,

@mschneider

habe mir auch mal Vail 2011 auf mein X312 installiert, aber mittels USB Stick und ohne Grafikadapter hat wunderbar funktioniert.
Aber bei mir erkennt er die HD als USB Device ???
Und ich habe kein Standbye bzw. Ruhezustand.
whs-2011-3.PNG
whs-2011-3.PNG (13.58 KiB) 11501 mal betrachtet
My Homeserver: HP Data Vault X 312 I 2 GB DDR2 RAM I CPU ATOM D510 1,6 Ghz I HDs 2 x 1 TB Seagate I WindowsHomeServer 2011

My Clients:

1 x HTTPC Win 7
1 x PC Win 7
1 x Laptop HP Win 7
1 x Game PC Win 7

mschneider
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jan 2011, 08:39

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von mschneider » 12. Feb 2011, 23:34

Das Eject der Harddisk wird bei mir auch angezeigt, müsste mal jemand überprüfen wie das bei anderer Hardware aussieht.

Standby funktioniert bei mir einwandfrei, Wakeup on Lan ebenfalls.
Nachinstallieren musste ich die Grafikkarte (download von der Intel Seite) und es gab ein "hidden device" welche ich mit msinfo32 unter "Components/problem devices" entdeckte. Eine Suche mit google zeigte dass dies der "CPU Treiber" war - also manuel nachinstalliert und dann war dies auch sauber.
Firefly habe ich aus einem HP 2.5 image extrahiert weil das neuer ist als auf der Firefly Seite. Somit geht auch itunes wieder einwandfrei.

Benutzeravatar
HPWHS01
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 25. Dez 2007, 11:03

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von HPWHS01 » 13. Feb 2011, 00:18

okay, mit der HD kann man ja leben.

Aber hast du Standbye etc. von an Hand aktiviert oder so? Bekomme es nicht nicht zum laufen.
Mit der CPU hatte ich wohl Glück das er diese richtig erkannt hat.

und hier ist kein Standbye zu finden etc...:
whs-2011-2.PNG
whs-2011-2.PNG (36.69 KiB) 11473 mal betrachtet
und so sieht mein Gerätemanager aus:
whs-2011-1.PNG
whs-2011-1.PNG (40.99 KiB) 11473 mal betrachtet
Achso, zeigt er bei die an der Vorderfront die LEDs als der HDs richtig an also HD 1 HD 2 usw, bei mir nicht
und eine LED Blinkt immer Blau. ?
My Homeserver: HP Data Vault X 312 I 2 GB DDR2 RAM I CPU ATOM D510 1,6 Ghz I HDs 2 x 1 TB Seagate I WindowsHomeServer 2011

My Clients:

1 x HTTPC Win 7
1 x PC Win 7
1 x Laptop HP Win 7
1 x Game PC Win 7

mschneider
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jan 2011, 08:39

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von mschneider » 13. Feb 2011, 00:32

Die vier Kerne hat er bei mir auch richtig gemacht, ich sprach auch von dem versteckten device (schau mal mit dem Programm msinfo32)
Standby habe ich nichts extra installiert, war direkt unter power options verfügbar. Funktioniert auch einwandfrei mit Add in "Lights-out".
Was die LEDs betrifft fehlt natürlich das entsprechende Programm. Ich wollte mal schauen ob man das aus dem HP MSS 3.0 Image extrahieren kann und ob das dann mit Server 2008 R2 läuft. Dazu fehlte bisher die Zeit.

Benutzeravatar
HPWHS01
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 25. Dez 2007, 11:03

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von HPWHS01 » 13. Feb 2011, 00:38

welches Device genau finde da nix verstecktes.

achso der Login per Remote als User funktioniert auch nicht, habe bereits mehrmals das PW geändert :-(
My Homeserver: HP Data Vault X 312 I 2 GB DDR2 RAM I CPU ATOM D510 1,6 Ghz I HDs 2 x 1 TB Seagate I WindowsHomeServer 2011

My Clients:

1 x HTTPC Win 7
1 x PC Win 7
1 x Laptop HP Win 7
1 x Game PC Win 7

mschneider
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jan 2011, 08:39

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von mschneider » 13. Feb 2011, 00:48

starte mal msinfo32 und schau unter component / problem devices, wenn da nichts angezeigt wird passt es.
Bzw. im device manager: "View / show hidden devices"

bzgl. Standby, öffne mal ein CMD Fenster und gib mal "shutdown /h" ein, dann müsste der X312 in Hipernate gehen
du kannst auch einen Desktop Link machen mit dem Wert "rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState Standby"

Welcher Remote login? der Web Remote login? Administrator geht nicht, geht nur mit einem User

Soulfly
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 13. Feb 2011, 07:21

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von Soulfly » 13. Feb 2011, 07:32

Hallo,

bin neu hier und klinke ich mich hier mal mit ein, da mich das Thema ebenfalls interessiert. Ich habe mir gestern ein HP x312 gekauft und würde ebenfalls ganz gerne ein Vail, wenn nicht sogar vielleicht ein SBS 2011 installieren (wobei es hier Probleme mit den Hardwarevoraussetungen geben könnte). Nun brächte man ja dafür ein VGA Adapter, den man entweder käuflich erwerben kann, oder sich selber zusammen löten kann (bin in dem Bereich Grobmotoriker, wird also nichts).

Deswegen eine Frage an HPWHS01:
Wie genau hast du das über USB installiert? Ist beim x312 die Bootreigenfolge so eingestellt, das zuerst USB angesprochen wird? Denn ich habe gelesen (auch hier im Forum), das USB nur im Post-Boot aktiviert wird. Zum anderen, wie hast du es denn genau installiert? Ohne VGA kann man ja an sich schlecht eine Installation durchführen. Muss ja irgendwie auf "Weiter" drücken :)

Und ansonsten eine Frage an mschneider:
Gab es da wirklich keine Probleme, wegen den unterschiedlichen Chipsätzen? Ich habe da etwas bedenken, da ich das System auf einem X58 Chipsatz installieren müsste. Und dieser ja mal überhaupt kompatibel zu dem Atom-Chipsatz ist. Gerade wenn ich versuchen will ein SBS zu installieren, könnte das ziemlich in die Hose gehen.

Gruß
Soulfly

Benutzeravatar
HPWHS01
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 25. Dez 2007, 11:03

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von HPWHS01 » 13. Feb 2011, 09:21

Moin,

@Soulfly

Also einen VGA Adapter braucht man nicht unbedingt, wenn man Zeit hat. :-)

Wie habe ich es geschafft per USB StickWHS 2011 auf den X312 zu bekommen:

also genau gesagt habe ich nach dieser Anleitung gearbeitet:

viewtopic.php?f=60&t=10160&start=15

wenn du dich daran hälts dan funktioniert das auch. Den USB Stick habe ich dann hinten am X312 in die
von unten gesehen erste USB Buchse gesteckt und die frische Formatierte HD in den Schacht 1 eingeschoben.
Dann einfach den X312 einschalten, und er bootet vom Stick (muss Bootfähig sein) dauert ungefähr ca. 30-40min mit der Installation.

Auf den USBStick ist eine cfg.ini mit allen Angaben PW Servername etc... Aber das steht alles im o.g. Link.

Gruss Torsten
My Homeserver: HP Data Vault X 312 I 2 GB DDR2 RAM I CPU ATOM D510 1,6 Ghz I HDs 2 x 1 TB Seagate I WindowsHomeServer 2011

My Clients:

1 x HTTPC Win 7
1 x PC Win 7
1 x Laptop HP Win 7
1 x Game PC Win 7

mschneider
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jan 2011, 08:39

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von mschneider » 13. Feb 2011, 11:02

@HPWHS01 bzgl. Zugriff WEB-Interface funktioniert nicht. Hast du das Setup aufgerufen? https://deinhomeserver/setup

@soulfly
Ich wollte mir die Arbeit mit USB sparen und habe eine leere Platte in einen PC rein und installiert (naja noch bequemer - ich habe die Platte nicht rein sondern über ESATA Wechsel Gehäuse angeschlossen). Geht super schnell, da man beim X312 die Platten ja easy wechseln kann.
Das funktioniert einwandfrei und habe ich inzwischen mit Windows Homeserver 2011 und SBS Essentials mehrfach gemacht. Der Unterschied zwischen SBS Essentials und SBS sind ja nur die zusätzlichen Programme. SBS und einen Exchange Server mit 2GB Hauptspeicher macht keinen Sinn. SBS Essentials (damit hat man dann Active Dir) funktioniert einwandfrei und ist auf dem X312 wohl das Maximum. Auch ein Sharepoint Foundation bringt die Speicherauslastung an die Grenze.
Wenn man die Platte in den X312 steck dann werden automatisch die richtigen Treiber aktiviert und man kann mit RDP darauf zugreifen (Ausnahme - der Bildschirmtreiber) - den man aber für RDP nicht braucht und wegen der Schönheit im device manger später installieren kann.

Benutzeravatar
HPWHS01
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 25. Dez 2007, 11:03

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von HPWHS01 » 13. Feb 2011, 13:09

Okay, der Login als User funktioniert jetzt.
war mein Fehler :-)

Hast du den Connector zum installieren gebracht?
My Homeserver: HP Data Vault X 312 I 2 GB DDR2 RAM I CPU ATOM D510 1,6 Ghz I HDs 2 x 1 TB Seagate I WindowsHomeServer 2011

My Clients:

1 x HTTPC Win 7
1 x PC Win 7
1 x Laptop HP Win 7
1 x Game PC Win 7

mschneider
Foren-Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 26. Jan 2011, 08:39

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von mschneider » 13. Feb 2011, 14:37

Ich habe bisher den Connector für Apple Mac installiert, hat funktioniert
Muss später mal einen Windows PC starten und dann installieren - hat es bei dir nicht funktioniert?

Benutzeravatar
HPWHS01
Foren-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 25. Dez 2007, 11:03

Re: VAIL / Aurora auf dem HP X312

Beitrag von HPWHS01 » 13. Feb 2011, 15:22

Nein bei mir funktioniert es einfach nicht.

ich komme soweit das ich das Serverpasswort eingeben soll und er dann versucht den PC
ins Netzwerk einzubinden, aber da schlägt fehl und er bricht die Installation ab.

Aber im Dashboard auf den Server ist der PC vorhanden, jedoch als Offline. Obwohl der PC Online ist und von diesen versucht wurde
die Connectorsoftware zu installieren.
dashb.PNG
dashb.PNG (103.25 KiB) 11397 mal betrachtet
Installation von dem Connector:
conn_2.PNG
conn_2.PNG (105.26 KiB) 11397 mal betrachtet
conn_3.PNG
conn_3.PNG (95.83 KiB) 11397 mal betrachtet
conn_4.PNG
conn_4.PNG (70.6 KiB) 11397 mal betrachtet
conn_5.PNG
conn_5.PNG (83.05 KiB) 11397 mal betrachtet
My Homeserver: HP Data Vault X 312 I 2 GB DDR2 RAM I CPU ATOM D510 1,6 Ghz I HDs 2 x 1 TB Seagate I WindowsHomeServer 2011

My Clients:

1 x HTTPC Win 7
1 x PC Win 7
1 x Laptop HP Win 7
1 x Game PC Win 7

Gesperrt