Vail of dem O.center installieren

Diskussionen rund um die öffentliche Beta. Da die Beta abgeschlossen ist, sind hier keine neuen Beiträge mehr möglich.
Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von Baddy » 19. Sep 2010, 20:48

frage zur cfg.ini nach dieser anleitug:
http://www.wegotserved.com/2010/04/27/i ... ash-drive/

wenn ich diese gleich schon auf deutsch umstellen möchte währe das so richtig?

Code: Alles auswählen

[InitialConfiguration]
Language=de-DE
Locale=0409
Country=DE
KeyboardLayout=00000409
für lokal & KeyboardLayout fehlen mir die zahlen...

Code: Alles auswählen

[WinPE]
InstallSKU=SERVERHOMEPREMIUM
ConfigDisk=1
CheckReqs=0
SystemPartitionSize=20
Hierbei verstehe ich die InstallSKU nich wirklich, was bedeutet die genau, bzw was bewirkt der eintrag, den wen dann würde ich alleine schon zu "HOMESERVERPREMIUM" oder "PREMIUMHOMESERVER" als eintrag tendieren...
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von Baddy » 20. Sep 2010, 12:38

kann es sein, das die neue beta "Windows Home Server Code Name 'Vail' Preview Refresh" nicht mit dem usb/dvd tool funktioniert?

der stick wird formatiert, aber dan kommt die meldung das ich die iso oder den stick prüfen solle, die daten können nicht kopiert werden...
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von Baddy » 21. Sep 2010, 20:32

also ich scheine es nun hinbekommen zu haben, das vail via usb stick leuft... zumindest rödelt seit 30min mein usb stick am o.Center :)
werde berichten ob es nun geklapt hat oder nicht ;)
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von Baddy » 21. Sep 2010, 22:04

ok habs hinbekommen ohne graka, vail aufm o.center rennt :)
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von AliG » 22. Sep 2010, 21:00

Baddy hat geschrieben:Hierbei verstehe ich die InstallSKU nich wirklich, was bedeutet die genau, bzw was bewirkt der eintrag, den wen dann würde ich alleine schon zu "HOMESERVERPREMIUM" oder "PREMIUMHOMESERVER" als eintrag tendieren...
Der Parameter InstallSKU gibt an, welche Version man installieren möchte. Es war wohl irgendwann in der frühen Planungsphase mal gedacht, eine "Basic" und eine "Premium" Version von Vail zu machen. Daraus ist aber laut meinem aktuellen Kenntnisstand nichts geworden, daher ist die einzige SKU für Vail eben HOMESERVERPREMIUM.

Den Language-Parameter zu ändern wird nichts bringen, da die aktuelle Vail Beta nur in Englisch verfügbar ist. Gebietsschema und Tastaturlayout kann man auch nach der Installation umstellen :).

lg Alex
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von Baddy » 23. Sep 2010, 21:27

huhu, danke alig für dein feedback :)
AliG hat geschrieben:
Baddy hat geschrieben: Den Language-Parameter zu ändern wird nichts bringen, da die aktuelle Vail Beta nur in Englisch verfügbar ist. Gebietsschema und Tastaturlayout kann man auch nach der Installation umstellen :).

lg Alex
aber hierzu, die gui also, die sprache des system, lässt sich nicht auf deutsch stellen oder? Also das alle einträge systemsteuerung, Programme etc. in deutsch aus gegeben werden...

hab alles auf deutsch, is aber immer noch englisch...
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von AliG » 24. Sep 2010, 09:44

Hi!

Nein, die GUI bleibt weiter Englisch.
Die alte Vail Preview war auch auf Deutsch verfügbar, aber bei der aktuellen hat sich Microsoft dazu entschieden nur die englische Version zu veröffentlichen.

lg Alex
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von Baddy » 24. Sep 2010, 10:13

ahso, schade... kann ich den ggf. die "deutsche gui" aus der German beta ziehen und sie in der jetzigen beta einpflegen?

oder sollte ich dan doch lieber nochmal neu aufsetzen mit der german beta? meine wen ich doch alle updates installiere komme ich doch am ende eh wieder auf den selben stand wie ale andern (egal welche setup beta) auch, oder?
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von AliG » 24. Sep 2010, 10:18

Baddy hat geschrieben:kann ich den ggf. die "deutsche gui" aus der German beta ziehen und sie in der jetzigen beta einpflegen?
Nein, das geht nicht.
Baddy hat geschrieben:oder sollte ich dan doch lieber nochmal neu aufsetzen mit der german beta? meine wen ich doch alle updates installiere komme ich doch am ende eh wieder auf den selben stand wie ale andern (egal welche setup beta) auch, oder?
Nein, auch das geht nicht. Zwischen den beiden Betas wurde einiges am System grundlegend geändert, das bekommst du nicht über Window Update.

lg Alex
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

Baddy
Foren-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 7. Jun 2009, 10:26

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von Baddy » 24. Sep 2010, 11:16

danke für die infos :) dann belass ichs einfach erstmal dabei wie es ist...
aber man kann doch bestimmt damit rechnen das früher oder später ein win update erscheint dases ermöglich auf deutsch um zu stellen oder?

angesichts deiner hohen präsens hier würde ich liebend gerne deine aufmerksamkeit mal hier her lenken in der hoffnung das dir was dazu einfällt um div. probleme ggf zu lösen ;)
viewtopic.php?f=61&t=11575

besten dank im vorraus :)
Belinea o.center - AMD 5050e - 2x 2 GB RAM - 2x 1TB HDD 2x 0,5 TB HDD - WHS v1 SP2 PP3 - D-Link DGE-560SX LWL PCI Express Gigabite Fiber - PCI Cirrus Logic 5430/5440 kompatible Grafikkarte
- NFS-Server SFU 3.5
- WSUS geplant
-
Bild

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von AliG » 24. Sep 2010, 19:24

Baddy hat geschrieben:aber man kann doch bestimmt damit rechnen das früher oder später ein win update erscheint dases ermöglich auf deutsch um zu stellen oder?
Ein Windows Update wirds nicht sein, aber ich bin zuversichtlich dass der nächste Vail Preview Refresh wieder auf Deutsch verfügbar ist, um eine Neuinstallation wirst du dann aber nicht herumkommen.

Zum O.Center Thema: habe selber kein O.Center, daher kann ich da auch nicht viel sagen. Ich würde versuchen, den Hersteller des Boards herauszufinden und zu schauen, ob es Treiber für Windows 7 bzw. Windows Server 2008R2 (das ist die Basis von Vail) gibt.

lg Alex
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

stefan1983
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 2. Feb 2009, 14:42

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von stefan1983 » 14. Okt 2010, 17:39

Hallo,

da ich ebenfalls freudiger Besitzer eines o.centers bin, wollte ich mal fragen, wie zufrieden Ihr denn mit dem neuen VAIL seit?

Habe ebenfalls noch keine Änderungen a la CPU etc. vorgenommen, lediglich den Arbeitsspeicher auf 4 GB erhöht.
Läuft VAIL dann wirklich merklich schneller? Wenn der Performancegewinn ähnlich wie von Vista zu 7 ist, wäre das ja sehr lohnenswert 8-)

Habe auch bereits überlegt, mir mal VAIL zu installieren.
Nutze den WHS primär um Sicherungen zu machen und meine Musik und Filme abzulegen.
Greife mit XBMC via Netzwerk darauf zu.

Eine Frage habe ich aber noch, wie lange läuft die VAIL Beta denn noch? Bzw. läuft die irgendwann aus?

Danke!

PS: Ist das beim VAIL immer noch so, dass eine HDD als Primär UND DatenHDD genutzt wird? Oder wird nun eine Platte ausschließlich als Systemdisk verwendet?

Gruß
Stefan
Belinea o.center - AMD LE-1100 - 2x 2048 MB RAM - 2x 1500GB Samsung + 1 x 750 GB WD + 1x 500 GB Seagate - WHS SP2 und PP3

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von AliG » 15. Okt 2010, 09:21

stefan1983 hat geschrieben:Eine Frage habe ich aber noch, wie lange läuft die VAIL Beta denn noch? Bzw. läuft die irgendwann aus?
Gute Frage, finde aber auf die schnelle keine Antwort. Sollte es eine Beschränkung geben, wird die aber sicher erst auslaufen, wenn eine neue Beta oder die finale Version da ist. Produktivdaten sollten aber sowieso nicht auf dem Vail-Server liegen, denn Beta ist Beta ;)
stefan1983 hat geschrieben:PS: Ist das beim VAIL immer noch so, dass eine HDD als Primär UND DatenHDD genutzt wird? Oder wird nun eine Platte ausschließlich als Systemdisk verwendet?
Ja, das ist standardmäßig auch bei Vail so. Sobald du aber mehr als eine Platte im System hast, kannst du die Systemplatte über das Dashboard aus dem Datenverbund herausnehmen, dann liegt wirklich nur mehr das System darauf.

lg Alex

*EDIT* Zur Laufzeit der Vail-Beta siehe: viewtopic.php?f=59&t=10075&start=45#p87459
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

stefan1983
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 2. Feb 2009, 14:42

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von stefan1983 » 15. Okt 2010, 09:59

AliG hat geschrieben:Gute Frage, finde aber auf die schnelle keine Antwort. Sollte es eine Beschränkung geben, wird die aber sicher erst auslaufen, wenn eine neue Beta oder die finale Version da ist. Produktivdaten sollten aber sowieso nicht auf dem Vail-Server liegen, denn Beta ist Beta ;)
Produktivdaten, ja is klar ;)
AliG hat geschrieben: Ja, das ist standardmäßig auch bei Vail so. Sobald du aber mehr als eine Platte im System hast, kannst du die Systemplatte über das Dashboard aus dem Datenverbund herausnehmen, dann liegt wirklich nur mehr das System darauf.
Hmm...., mein Belinea o.center zeigt mir derzeit immer alle paar Wochen an, die Systemdisk hätte einen Fehler.
Dazu steht, ich könne auf Reparieren klicken, wobei aber alle Daten verloren gehen können.
Im Internet auf der MS Homepage steht zu dem Fehler hingegen, es reiche oft aus, den WHS einfach neu zu starten.
Das tue ich dann auch meistens und dann klappt das alles wieder für mehrere Tage.
Dazu muss ich sagen, bei mir läuft der WHS 24/7.
Und da man beim WHS ja leider die Systemdisk nicht tauschen kann, zumindest nicht ohne Frikelei, würde ich die halt gerne mal austauschen.
Dabei dachte ich halt auch direkt an ein OS Update auf VAIL ;)

Wie "schnell" läuft VAIL denn nun im Vergleich zum alten WHS? Merkbar flotter?
Belinea o.center - AMD LE-1100 - 2x 2048 MB RAM - 2x 1500GB Samsung + 1 x 750 GB WD + 1x 500 GB Seagate - WHS SP2 und PP3

Benutzeravatar
AliG
Moderator
Beiträge: 3723
Registriert: 6. Jun 2007, 17:33
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: Vail of dem O.center installieren

Beitrag von AliG » 15. Okt 2010, 11:10

Das mit der Geschwindigkeit kann man so pauschal nicht sagen, da wird jeder andere Erfahrungen machen. Technisch ist es ein Umstieg wie von Windows XP auf Windows 7.

Wo man aber sehr wohl Unterschiede merken könnte, wäre z.B. beim Medienstreaming. Einige User haben das Problem, dass beim Einsetzen des Drive Extenders (zum Duplizieren/umverteilen der Daten) der Stream zu ruckeln anfängt.
Das sollte bei Vail nicht mehr passieren, da die Duplizierung nun in Echtzeit geschieht.

lg Alex
Mache ich etwas richtig, merkt es keiner. Mache ich etwas falsch, vergisst es keiner. :D

Mein WHS

Gesperrt