Allgemein: Raid oder nicht Raid?

Antworten
lars
Foren-Mitglied
Beiträge: 655
Registriert: 8. Jun 2007, 18:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Allgemein: Raid oder nicht Raid?

Beitrag von lars » 30. Sep 2007, 19:01

Die Frage, ob ein Raid aufgesetzt werden sollte oder nicht stellen sehr viele Besucher des Forums oder auch unzählige Besucher via Mail.
Dazu möchten wir Folgendes festhalten:

Mittels Folder Duplikation werden Ordner, wenn genügend Speicherplatz vorhanden ist, auf dem WHS 1:1 auf zwei verschiedenen Festplatten gespeichert. Sollte also nur eine Festplatte ausfallen, so ist ein Verlust der Daten unwahrscheinlich. Natürlich erhöht eine Spiegelung der Systemfestplatte mittels Raid die Verfügbarkeit, ob die Steigerung der Verfügbarkeit um ca. eine Stunde (~Länge der WHS Installtion) einen Raid Verbund für die Systemfestplatte rechtfertigt, muss der Admin selbst entscheiden. Ein Geschwindigkeitszuwachs durch das Raid ist in einem 100Mbit Netzwerk nicht zu erwarten, in einem 1000Mbit Netz hingegen schon.


Durch ein Raid System für den Pool der Festplatten nimmt man dem WHS natürlich eine ganze Portion seines Charms, denn ein einfaches Hinzufügen weitere Festplatten ist so nicht mehr möglich. Soll z.B. die weitere Festplatte auch im Raid Verbund eingebunden sein, so muss der Nutzer sich darum selbst kümmern (Bios des Raid Controllers) und kann dies dem WHS nicht überlassen. Ob der WHS mit einer Erweiterung eines JBOS zurecht kommt, wissen wir nicht. Wird eine Raid Spiegelung durch den reihenweisen Austausch der Festplatten vergrößert, so können wir auch hier über keine Erfahrungswerte berichten, ob der WHS damit problemlos umgehen kann!

Installation auf RAID:
Wenn man auf ein RAID installieren will, so muss man die entsprechenden Treiber laden, einmal in der grafischen Installation, und ein zweites Mal im textbasierten Modus. Nähere Infos hier: viewtopic.php?f=9&t=284

Antworten