Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Hier können Anleitungen für die verschiedensten Themengebiete gepostet werden.
der-Leo
Foren-Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 30. Aug 2009, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von der-Leo » 22. Apr 2010, 17:15

Also die Fernbedienungen funktionieren meistens doch.
Nur müssen bei vielen bestimmte Umstände erfüllt sein.
Da brauchst du die richtigen Treiber und manchmal noch weitere Module.
Schau mal dort ins Forum.
Da wirst du sicher eine Lösung für die Fernbedienung finden.

Watson
Foren-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 3. Jun 2009, 21:30

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von Watson » 23. Apr 2010, 23:52

mit dem aufwecken scheint es doch noch irgendwie ein Problem zu geben...
Zuletzt geändert von Watson am 28. Mär 2013, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9805
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von larry » 24. Apr 2010, 00:22

@Watson
An dieser Stelle möchte ich dich auch bitten, ein neues Thema in DVB-Viewer Forum oder zumindest ein separates Thema im WHS & Media Center Bereich zu eröffnen.
Dein Problem hat nichts mit einem WHS oder dem How-To hier zu tun.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Watson
Foren-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 3. Jun 2009, 21:30

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von Watson » 24. Apr 2010, 15:37

DVBViewer benutzt zum Aufwecken den Windows-Taskplaner, insofern kann das eigentlich kein DVBViewer-spezifisches Problem sein... da dadrauf aber XP läuft hast du natürlich recht ;)

anacoma
Foren-Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 16. Okt 2008, 20:09

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von anacoma » 9. Dez 2010, 20:52

Und das ganze läuft ohne Probleme zusammen mit Lights Out?

Also der Recorder Service oder ein anderer Client holt den Server und DVB Viewer aus dem Standby. Wenn kein Client auf den DVB Viewer und auch keine Aufnahme aktiv ist, geht er in den Ruhezustand?

der-Leo
Foren-Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 30. Aug 2009, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von der-Leo » 9. Dez 2010, 21:21

Ja.
Wenn alles richtig eingestellt ist gibt es keinerlei Probleme.

anacoma
Foren-Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 16. Okt 2008, 20:09

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von anacoma » 9. Dez 2010, 21:55

Na das klingt doch super.

Weißt du ob man auch eine TV-Karte installieren kann, für die es nicht explizit Server-Treiber gibt, also nur Win7/XP? Zb. die Skystar 2 oder die Digital Devices 2...

der-Leo
Foren-Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 30. Aug 2009, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von der-Leo » 9. Dez 2010, 22:52

Ich habe mehrere USB-Sticks verwendet.
2 x DVB-T und 1 x DVB-C.
Und jedesmal konnte ich die XP-Treiber verwenden.
Denn spezielle Treiber für Server 2003 gabs nie.
Die Installationsroutinen wollten den Treiber zwar meistens nicht installieren - wenn man aber die Treiberpakete ohne Installer entpackt hatte konnte ich die Treiber höändisch ohne große Probleme einbinden.

Jensemann
Foren-Einsteiger
Beiträge: 39
Registriert: 13. Jul 2009, 14:29

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von Jensemann » 17. Dez 2010, 16:43

Watson hat geschrieben:hallo, kann jemand vielleicht einmal einen Screenshot davon machen, wie das dann im Webbrowser aussieht? Also die Aufnahmesteuerung über den Webbrowser. Das wäre für mich das entscheidende Argument (für DVBViewer), denn timersteuerung kann ich auch mit der mitgelieferten Software machen...

auf der Homepage von DVBViewer habe ich damals keinen Screenshot der Weboberfläche gesehen...

Hi,
siehe How-To, habe Screenshots ergänzt !
Fractal Design Define R4 Black Pearl | i5 4570 | 2x4TB WD Green 3,5" Daten | 1x250GB 2,5"System | 1x250GB OS Backup (USB)
ASUS B85M-G (C2) | V7 8GB 1600MHz CL11 DDR3 | Corsair VS VS350 350W | NZXT 4x SATA Kabel | WHS 2011

grissli1
Foren-Einsteiger
Beiträge: 42
Registriert: 16. Aug 2009, 18:27

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von grissli1 » 20. Jan 2011, 07:48

Hallo,

ich bin ein Neuling und möchte nun meinen WHS auch zum Aufnehmen verwenden. Vor dem Probieren noch zwei Fragen:

Ist die komplette Anleitung noch aktuell, so wie sie ist (also mit den Programmen wie z.B. VLC 0.8.6) oder gibt es hier neuere/bessere Versionen die man nehmen sollte?
Und gibt es hier eine Empfehlung für DVB-C Karten (digitales Kabel Österreich) oder kann ich jede nehmen, die auch z.B. einen XP-Treiber hat?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Viele Grüße
Chris
WHS 2011:
Asus M4A785T-M, AMD Athlon II X2 235e, 4GB Arbeitsspeicher, System 300GB und Daten 500GB mit Serversicherung auf 1TB Platte intern,
Videos 2TB mit AllwaySynch auf 2TB intern und 2 TB extern

Clients:
3 Laptops mit Win7
2 Medienplayer (ACRyan PlayOn mini, Asus O!Play air)
1 PS3 "THE REAL - THE FAT" ;-)
2 XBOX 360

der-Leo
Foren-Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 30. Aug 2009, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von der-Leo » 20. Jan 2011, 08:01

VLC ist inzwischen bei Version 1.1.5 angekommen.
Die sollte genauso gut funktionieren wie die alte - wenn nicht besser.
Zumindest sind da viele Lücken geflickt.
Also dringend immer die neueste Version verwenden.

Ob jede Karte mit dem passenden XP-Treiber funktioniert ist nicht sicher.
Das wird man ausprobieren müssen.
Bei den meisten geht es wohl.
Aber 100%ige Sicherheit gibt es nun mal nicht.

grissli1
Foren-Einsteiger
Beiträge: 42
Registriert: 16. Aug 2009, 18:27

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von grissli1 » 20. Jan 2011, 08:10

Hi,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Dann werde ich mich mal an's suchen und probieren machen.

Bei Problemen oder nach perfekter problemloser installation melde ich mich wieder :o .

Viele Grüße
Chris
WHS 2011:
Asus M4A785T-M, AMD Athlon II X2 235e, 4GB Arbeitsspeicher, System 300GB und Daten 500GB mit Serversicherung auf 1TB Platte intern,
Videos 2TB mit AllwaySynch auf 2TB intern und 2 TB extern

Clients:
3 Laptops mit Win7
2 Medienplayer (ACRyan PlayOn mini, Asus O!Play air)
1 PS3 "THE REAL - THE FAT" ;-)
2 XBOX 360

amayer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 30. Jan 2011, 15:38

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von amayer » 20. Feb 2011, 10:06

Hallo,

geniale Anleitung, läuft super ;-)

Nur noch eine Frage:

Ich habe Lightout, und während einer Aufnahme geht der Server nach den eingestellten 10 min in den Styndby, wacht dann aber gleich wieder auf, da er ja eine aufnahme hat...
Wie kann ich Lightout so einstellen, dass es bei einer Aufnahme niht in den Standby geht? den RS Dienst reintragen bringt ja nix, da der ja immer läuft oder?


MfG

Andreas
WHS: WHS1, Asus P7P55D I3 540, 8Gb Ram, ATI HD3450, Tevii S480 Dual DVB-S2 Sys: Samsung HD103UJ, Daten: 1* ST3150034AS 1,5Tb, 3*WD15EADS Addins: Lightout, TV4Home

Clients: 2* HTPC, 2* Laptop, 1* Arbeitsrechner

der-Leo
Foren-Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 30. Aug 2009, 13:32
Kontaktdaten:

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von der-Leo » 20. Feb 2011, 10:36

Eigentlich musst du nichts machen.
Bei mir versucht LO den Server herunterzufahren aber der RS verhindert das solange eine Aufnahme läuft.
Im Laufzeitdiagram von LO sieht es zwar so aus als wäre der Server eingeschlafen und gleich wieder aufgewacht.
In Wirklichkeit ist der Server aber nie in den Ruhezustand gegangen.
Der RS darf auf keinen Fall von LO beendet werden.
Denn sonst wird nichts aufgenommen solange LO den Server schlafen gelegt hat.
Fährt dein Server wirklich runter?
Hast du das wirklich erlebt?
Oder denkst du das nur weil es im Laufzeitdiagramm so aussieht?

amayer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 20
Registriert: 30. Jan 2011, 15:38

Re: Projekt: WHS als TV Recorder mit EPG Streaming HOW-TO

Beitrag von amayer » 20. Feb 2011, 10:37

ich denke es, weil das Laufzeitdiagramm es so anzeigt, und ich alle 10 min ne leere .ts Datei habe, von der aufnahme heute nacht.
WHS: WHS1, Asus P7P55D I3 540, 8Gb Ram, ATI HD3450, Tevii S480 Dual DVB-S2 Sys: Samsung HD103UJ, Daten: 1* ST3150034AS 1,5Tb, 3*WD15EADS Addins: Lightout, TV4Home

Clients: 2* HTPC, 2* Laptop, 1* Arbeitsrechner

Antworten