PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Hier können Anleitungen für die verschiedensten Themengebiete gepostet werden.
metalium58
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 2. Nov 2007, 16:26

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von metalium58 » 2. Jan 2009, 16:19

Super Anleitung Danke!
Bin grad seit 1 Woche PS3-User und alle klappt super.

Ein Frage: Im Router habe ich die Ports alle freigegeben. Allerdings wird der 443 bereits vom Homeserver für den Remotezugriff verwendet.
Kann ich das ändern? Für was braucht denn die Playstation gerade diesen Port?

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte, bitte nicht zu kompliziert ;)

Danke!!

brad
Foren-Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 20. Mai 2008, 20:01

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von brad » 10. Jan 2009, 20:09

Tag zusammen,

ich habe seit einigen Tagen auch eine PS3 als Streaming-Client an den WHS angebunden, nachdem ich lange über eine geeignete Lösung nachgedacht habe. Ich habe einfach die Medienordner des WHS freigegeben und meine PS3 findet so auch alles, DivX kann ich ebenfalls problemlos abspielen (warum funktioniert das bei mir problemlos und bei einigen Eurer Playstations nicht??). Ich brauche also anscheinend keine WMP-Lösung, aber wenn ich Euch hier so lese, dann kommen mir doch irgendwie Zweifel... Einige der Ordner mit Videodateien auf meinem WHS (unter \Videos) werden von der PS3 erst gar nicht angezeigt. Zusätzlich können einige der Videos, die auf der PS3 als Datei angezeigt werden, nicht abgespielt werden. (Man beachte den Unterschied der beiden Varianten). Bislang habe ich diese "Zicken" für mich damit begründet, dass die PS3 eben leider nicht alle Videoformate unterstützt... liege ich damit falsch? Kann die Tatsache, dass die PS3 einige Video nicht abspielen will evtl. doch mit dem WHS selbst zu tun haben? Eigentlich war ich davon ausgegangen, dass ein Video, das auf der PS3 als Datei angezeigt wird vom WHS sauber zur Verfügung gestellt wird.

Muss ich umdenken? ;)

Brad
Self made WHS:
- DELL Optiplex745, Intel® Core™ 2 Duo 1066MHz, 4MB L2 cache, 4GB RAM
- 1x250 GB, 1x1TB, 1x2TB HD'S
- 4-Channel DVR PCI Kameraüberwachung

mille
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 5. Sep 2008, 19:30

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von mille » 15. Jan 2009, 10:01

Hallo Gleichgesinnte,

habe auch seit über nem 1/2 Jahr die PS3 in Verbindung mit dem WHS.
Hatte anfangs auch die Medienfreigabe in der Konsole aktiviert und musste feststellen, dass nicht alle Formate vom WMP unterstütz werden (klar hat er ohne Codec Packs noch nie getan). Habe mich dann für den TwonkyMediaServer (ohne Codec Packs) entschieden und siehe da er spielt alles (fast alles ;-). Filme die er per WHS-->Twonky-->PS3 nicht abspielt, spielt die PS3 selber auch nicht ab wenn man den Film Lokal auf die PS3 Platte ablegt. Also ganz klar nen Codec Problem der PS3. Filme die nicht laufen, wandle ich mir halt PS3 gerecht um und schaue sie mir dann an ;-). Also warum sollte ich den Weg mit dem WMP11 gehen? Oder denke ich auch verkehrt?

Gruß mille

PS: Trotzdem gute Idee und Anleitung.

TermyD
Foren-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 18. Feb 2008, 12:47

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von TermyD » 16. Feb 2009, 10:11

mille hat geschrieben: ...schnipp
Habe mich dann für den TwonkyMediaServer (ohne Codec Packs) entschieden und siehe da er spielt alles (fast alles ;-). Filme die er per WHS-->Twonky-->PS3 nicht abspielt, spielt die PS3 selber auch nicht ab wenn man den Film Lokal auf die PS3 Platte ablegt. Also ganz klar nen Codec Problem der PS3. Filme die nicht laufen, wandle ich mir halt PS3 gerecht um und schaue sie mir dann an ;-). Also warum sollte ich den Weg mit dem WMP11 gehen? Oder denke ich auch verkehrt?
Der einzige "Nachteil" vom TwonkyMediaServer ist, das er etwas kostet und WMP11 kostenlos ist :-)

Ich habe aber noch eine Frage zur Portweiterleitung:

TCP Protokoll:
443
5223
UDP Protokoll:
3478
3479
3658

Der Port 443 wird von mir auf den WHS weitergeleitet, da ich ansonsten keinen Remote Zugriff auf den Windows Home Server über das Internet habe.
Wie habt ihr das denn gelöst?

CU, TermyD

holgerwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 25. Nov 2007, 12:34

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von holgerwolf » 3. Mär 2009, 11:34

Hallo,

ich habe das nach der tollen Anleitung auch "umgebaut". Der MP11 läuft jetzt auf dem WHS und findet auch alle Medien. Die Blibliotheken sind voll. Also lokal auf dem WHS alles Bestens.
Jetzt habe ich nur das Problem, dass mit beliebigen Clients keine Inhalte in den Bibliotheken angezeigt werden: "Es konnten keine Dateien in der Remotebibliothek gefunden werden". An der Firewall kann es nicht liegen, die hatte ich testweise schon ausgeschaltet.
Hat noch jemand eine Idee?

Gruß
Holger

sabz
Foren-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 17. Sep 2008, 19:14
Wohnort: Niedersachsen

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sabz » 3. Mär 2009, 15:45

Hallo, sorry das ich jetzt erst hier mal wieder reinschaue. Die Ordner kannst du dir so anzeigen lassen wie du beschrieben hast. Kannst aber die Sortierung auch ändern. Nach Interpret oder Titel sortieren. @ fred8a

@ brad: Die PS3 hat, ich glaube nach dem vorletzten Update, die Mediafreigabe verbessert. Also kann es auch sein das deine PS3 den WHS über MediaConnect erkennt und auch alle Filme wiedergeben kann. Liegt an den Einstellungen. Jedoch sollten die Videos vom WMP11 eher laufen, da mehr Formate Unterstützt werden. Mircosoft hat es halt nicht so mit den Sony Geräten von Haus aus (Windows Media Connect "weniger Formate gehen") Mit dem WMP11 ist das etwas anderes, da es ja ein eigenes Produkt ist und extra Streaming unterstützen sollte. Deswegen kann es sein das einige Formate dort gehen die im MediaConnect Modus nicht gehen. (Ich hoffe das war jetzt nicht zu komisch beschrieben) :D

JEDOCH: Bin ich von der PS3 auf die Xbox360 umgestiegen. Da es halt auch ein Mircosoft Produkt ist und in Sachen MediaStreaming alles sehr viel besser läuft als mit Sony. Leider kann die Xbox360 jedoch keine BluRays und .vob Dateien wiedergeben. In Sachen Divx ist die Konsole als MediaCenter jedoch wieder ganz vorne. Übersichtlicher (Gute Ordner Struktur) und läuft sehr stabil ohne viel Ladezeit. Das Einbinden von der Xbox360 ist im Grunde genau so wie mit der PS3 nur das beim "Unbekannten Gerät" nun Xbox360 steht.

Ich habe den Wechsel nicht bereut und kann das nur empfehlen.

holgerwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 25. Nov 2007, 12:34

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von holgerwolf » 16. Mär 2009, 09:20

holgerwolf hat geschrieben:Hallo,

ich habe das nach der tollen Anleitung auch "umgebaut". Der MP11 läuft jetzt auf dem WHS und findet auch alle Medien. Die Blibliotheken sind voll. Also lokal auf dem WHS alles Bestens.
Jetzt habe ich nur das Problem, dass mit beliebigen Clients keine Inhalte in den Bibliotheken angezeigt werden: "Es konnten keine Dateien in der Remotebibliothek gefunden werden". An der Firewall kann es nicht liegen, die hatte ich testweise schon ausgeschaltet.
Hat noch jemand eine Idee?

Gruß
Holger
Nachdem ich am WE nochmal geforscht habe, hier die Lösung, die vielleicht auch für andere interessant ist. Es ist ein Rechteproblem.
Ich habe mal Mediendateinen in einen lokalen Ordner auf C: gelegt und die freigegeben. Die konnte ich auf den Remoterechnern dann auch sehen. Dann habe ich die Medienfreigabe von den Netzwerkfreigaben ( \\homeserver\video....) auf die Shares umgelegt (d:\shares\video...) und dann klappt es auch da mit der Freigabe. Auch wenn ich das nicht so gut finde. Aber an den Sicherheitseinstellungen wollte ich dann doch nicht rumspielen..

Gruß
Holger

SuperReal
Foren-Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 25. Mai 2009, 12:43

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von SuperReal » 27. Mai 2009, 10:59

Kann man da auch DVDs mit Streamen?
Scaleo 2205 -> verkauft da zu laut -> Wasser gekühlter Server in Planung -> im Bau

ttf203
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 14. Okt 2009, 22:40

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von ttf203 » 15. Okt 2009, 00:04

Ich habe ebenfalls eine PS3 und den acer whs h340. derzeit habe ich twonky 5.1 drauf und die medienfreigabe.

mit der medienfreigabe kann die ps3 gar nicht viel anfangen. über twonky laufen mpg und mts dateien einwandfrei, jedoch laufen divx dateien nur ohne ton.
abspieler ist die ps3, welche über hdmi an einem philips lcd tv hängt.

hat dazu jemand eine idee? ist die wmp11 immer noch aktuell oder gibt es dazu schon news?

sebastianneu
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 7. Sep 2011, 15:24

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sebastianneu » 10. Sep 2011, 20:40

Hi erst mal die anleitung ist super...hab einen Sony Bravia KDL32EX500 und einen acer H301.
Mit dem player hat alles geklappt und ich find Ihn auch auf dem Fernsehr und kann auch darauf zu greifen...nur leider findet er die Video dateien die auf dem Server nicht, ob wohl sie in der Bibilothek freigegeben sind.Der Fernsehr wurde auch vom WMP11 erkannt und hab Ihn auch bestätigt.Habt Ihr noch ne idee?

Antworten