PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Hier können Anleitungen für die verschiedensten Themengebiete gepostet werden.
sabz
Foren-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 17. Sep 2008, 19:14
Wohnort: Niedersachsen

PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sabz » 20. Sep 2008, 20:28

Hallo Leute, habe heute endlich den Druchbruch geschafft. Ich wollte mein WHS mit der PS3 verbinden und endlich wieder so gut wie alle Dateienformate wieder geben können. Nicht so wie bei WMC. Hat sehr gut geklappt, falls es noch jemand versuchen will. Habe ne kleine Anleitung geschrieben. Bei XP habe ich es damals auch recht schnell hin bekommen ( http://www.sabz.de/blog/?page_id=106 ). Aber mit dem WHS war das echt arbeit :D Ich hoffe ich konnte hier jemandem mit helfen...

PS3 mit Windows Home Server (WHS) über WMP11 verbinden

Was wollen wir machen?
Ich will meine PlayStation 3 wieder als Mediaplayer nutzen. Die PS3 soll einfach Video und Music Dateien von meinem PC übers Netzwerk wiedergeben.

Aber: Dieses mal soll es nicht über einen XP oder Vista System laufen sondern über ein WHS System (Windows Home Server)! Das ist jedoch nicht so einfach, da der Windows Media Player 11 NICHT bei dem WHS dabei ist und es auch kein Update für den WHS vorgesehen ist.

Ich selbst habe Twonky Server, Media Connect und des gleichen schon getestet, jedoch geben diese Programme NIE alle Formate (besonders nicht DivX *AVI*) wieder. Also kann man diese Programme alle vergessen. Da hilft wieder nur der WMP11. Leider...

Wie mach ich das?


Was brauchen wir?
- Eine PlayStation 3
- Einen Server mit Windows Home Server und dem Power Pack 1
- Die PS3 muss per Wlan oder LAN Kabel ins Netzwerk eingebunden sein.

Einstellungen am WHS:
Im Grunde ist, wie sonst auch erst mal wichtig das Ihr die IPs fest vergeben habt. Ich habe zb. meiner PS3 die IP 192.168.1.4 gegeben. Meinem WHS System habe ich die IP 192.168.1.99 zugewiesen.

Nun ist erst mal wichtig, das ihr auch die Ports frei geschaltet habt. Ihr könnt das wieder über UPnP Freigabe machen (Automatisch Portfreischaltung) oder ihr stellt es per Hand in eurem Router ein.

Schaltet dabei folgende Ports frei:
TCP Protokoll:
443
5223
UDP Protokoll:
3478
3479
3658

Verweist diese dann immer auf die IP eurer PS3. Ist das gemacht geht es im Windows Home Server System weiter.

Windows Media Player 11 auf WHS installieren! So gehts!
Als erstes braucht ihr die Installations Datei von WMP11. Die braucht ihr nur bei MS Downloaden. Ihr müsst an eurem System als Admin angemeldet sein!

- Die wmp11-windowsxp-x86-DE-DE.exe Datei muss nun mit WINRAR oder WINZIP geöffnet werden. Einfach die Datei an den "Entpacker" senden oder die wmp11-windowsxp-x86-DE-DE.exe in wmp11-windowsxp-x86-DE-DE.zip oder .rar umbennen!
- Nun müsst die alle Dateien in einen Ordner zb. WMP entpacken
- Erstellt jetzt eine Kopie des Ordners und nennt diese WMP2 (Somit habt ihr nun 2 Ordner mit dem gleichen Inhalt)
- Kopiert beide Ordner am WHS auf C:\ (Somit hat ihr jetzt C:\WMP und C:\WMP2)
- Jetzt geht ihr in den ersten Ordner WMP und löscht die Datei wmp11.exe
- Geht in den 2ten Ordner WMP2 und löscht wmfdisk11.exe
- Nun klickt in dem Ordner WMP auf die Datei wmfdisk11.exe mit der Rechten Maustaste und geht auf Eigenschaften
- Geht dann auf Kompatibilität und bei "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: Windows XP"
- Klickt OK!
- Macht genau das gleich in dem Ordner WMP2 mit der wmp11.exe

Somit sind alle Vorbereitungen abgeschlossen. Startet jetzt ihr die wmfdisk11.exe aus dem WMP Ordner... die Installation macht alles von alleine. Nach abschluss klickt ihr auf "System NICHT neustarten"

Jetzt braucht ihr nur noch die wmp11.exe aus dem WMP2 Ordner starten und das System kann neu gebootet werden. Und siehe da Windows Media Player läuft auf dem Windows Home Server! :D

Windows Media Connect muss noch abgeschaltet werden!
Solltet ihr den Windows Media Connect Service aktiviert haben muss diese erst mal deaktiviert werden. Das macht ihr so:

- System starten und sich als Admin anmelden
- Startet die Windows Home Server-Konsole
- Geht auf Einstellungen (ganz Rechts Oben)
- Klickt auf Medienfreigabe und schlatet es bei allen Medien aus.
- Klickt OK! und schließt die WHSK wieder.

Nun muss der Service bzw. Dienst selbst auch noch abgeschaltet werden.

- Klickt START -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste
- Sucht "Windows Media Connect-Dienst
- Stopt diesen und klickt die auf den Dienst mit der Rechten Maustaste
- Geht auf Eigenschaften und wählt bei "Starttyp: Deaktiviert"
- Klickt Ok!

Nun ist auch der WMCD Deaktiviert! Weiter gehts...

Windows Media Player 11 und PS3 verheiratet :D (Dateien Freigeben)
- Startet den WMP11
- Geht bei "Medienbibliothek" auf den kleinen Pfeil
- Klickt "Zur Medienbibliothek hinzufügen"
- Geht auf "Eigene Ordner und Ordner anderer Benutzer bla bla bla"
- Dann auf "Hinzufügen" und erstellt zb. D:\shares\Videos
- Macht das auch für Fotos und Musik
- Klickt OK!
- Geht wieder auf den kleinen Pfeil von "Medienbibliothek" und klickt "Medienfreigabe..."
- Aktiviert die Freigabe und klickt okay!

Sollte eure PS3 schon an sein, sollte die PS3 bereits als "Unbekanntes Gerät" aufgelistet sein. Ist das nicht der Fall, einfach den Mediaplayer schließen und die PS3 einschalten. Normal sollte ein SystemTray Tip kommen, der die PS3 erkennt und die Medienfreigabe kann dann zugelassen werden.

FERTIG!

ps: Das schöne ist hier bei wieder, der Mediaplayer muss nun nie wieder gestartet werden. Der Player aktualisiert automatisch die Datenbanken der Medien. Auch als Admin muss man sich nicht mehr anmelden wenn der Server läuft. Der WMP11 läuft schon mir der Freigabe als Dienst mit. Somit kann der Server gesperrt bleiben.

Dieses Tutorial is made by http://www.sabz.de
Zuletzt geändert von sabz am 8. Jun 2009, 18:18, insgesamt 2-mal geändert.
WHS Acer H340 (3TB)
Dell Studio 17
Samsung P510
iPhone 3GS 16GB
Samsung LCD TV mit DLNA
Teufel Soundsystem

Peter
Foren-Einsteiger
Beiträge: 29
Registriert: 4. Mär 2008, 22:54

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von Peter » 21. Sep 2008, 10:18

Hallo sabz.Ich habe auch eine PS3, diese ist auch mit ins Netzwerk eingebunden, wo auch der WHS integriert ist. Meine PS3 findet ohne das ich den WMP11 installiert habe den WHS. Kann auch wunderbar alle MP3's, Fotos etc. abspielen. Nur die DivX Filme will er nicht verarbeiten. Da bockt er immer herum. Kann ich durch die Installation von WMP11 dann auch die DivX Filme anschauen? Und was für ein Unterschied ist zwischen meiner jetzige Freigabe und der WMP11 Freigabe?

Danke und schönen Gruß
Peter

sabz
Foren-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 17. Sep 2008, 19:14
Wohnort: Niedersachsen

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sabz » 21. Sep 2008, 10:41

Hi Peter, genau das war auch mein Problem.
Fotos, Music und einige SVCDs gingen bei mir aber DivX nicht.
Mit dem Windows Media Player 11 aber schon.

Hatte die PS3 früher an meinem XP System da ging alles wunderbar. Aber auch nur mit WMP11. Da der WHS leider nur den Windows Media Connect 2.0 anbietet. Deswegen kann die keine DivX wieder geben.

Aber mit dem WMP11 schon! Also es lohnt sich auf jeden Fall.

Von der Freigabe selbst ändert sich nicht viel. Kannst immer noch alle Ordner und die Verzeichnissstruktur vom WHS sehen. Einfach genial in meinen Augen.

ABER: Leider werden immer noch nicht alle DivX Formate von der PS3 unterstützt. Also alte DivX Filme kann Sie immer noch nicht wieder geben. Die neusten jedoch ohne Probleme.
WHS Acer H340 (3TB)
Dell Studio 17
Samsung P510
iPhone 3GS 16GB
Samsung LCD TV mit DLNA
Teufel Soundsystem

vwidmann
Foren-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 19. Sep 2007, 00:43

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von vwidmann » 27. Sep 2008, 04:21

Hallo,

2 Fragne:
1. Gilt dieser trick dann nur für die PS3 oder auch jedes andere "stinknormale" Internetradion nach UPNP oder DNLA Standard?
2. Müßte dann der WMP11 nicht in den Autostart damit falls mal Neustart notwenig der gleich läuft?

Habe grad noch TwonkyMedia Testversion, aber irgendwie geht das nach einem Hibernate nicht mehr richtig...

Danke im Voraus!!!

Volker
WHS v1:
AMD Athlon X2 BE-2400
ASRock ALiveXFire-eSATA2
4x 1TB WD10EACS am MB SATA
ASUS U3S6 PCIe4x
-> daran 2x 2TB WD20 EARS

Clients:
- Medion Netbook (WinXP Pro)
- Bastel-PC AMD X2 (WinXP Pro)
- Job Dell Latitude E6320
- iPad 1 & 2
- Sony Ericsson Xperia active
- HTC HD mini
- 2x Popcorn C200
- 2x Philips LCDs
- Sony PS3
- diverse Internet-Radios inkl. Logitech Squeezebox Radio
- Fritz!Box 6360 Cable für Internet & Telefon-Zugang
- Fritz!Box 7390 als AB, DECT, Fritz!Media etc.
- Fritz!Box 7270 als DECT & WLAN Repeater

sabz
Foren-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 17. Sep 2008, 19:14
Wohnort: Niedersachsen

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sabz » 28. Sep 2008, 14:20

vwidmann hat geschrieben:2 Fragne:
1. Gilt dieser trick dann nur für die PS3 oder auch jedes andere "stinknormale" Internetradion nach UPNP oder DNLA Standard?
2. Müßte dann der WMP11 nicht in den Autostart damit falls mal Neustart notwenig der gleich läuft?
1.) Von welchem Trick redest du? :D *g*
2.) Nein der Windows Media Player 11 startet beim Booten den File Scan und die Freigabe von alleine. Läuft als Dienst mit!
WHS Acer H340 (3TB)
Dell Studio 17
Samsung P510
iPhone 3GS 16GB
Samsung LCD TV mit DLNA
Teufel Soundsystem

vwidmann
Foren-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 19. Sep 2007, 00:43

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von vwidmann » 29. Sep 2008, 20:03

sabz hat geschrieben: 1.) Von welchem Trick redest du? :D *g*
Na ohne extra Software wie TwonkyMedia o.ä. mehr Dateiformate abzuspielen zu können als WHS MediaConnect es direkt kann.

Danke,
Volker
WHS v1:
AMD Athlon X2 BE-2400
ASRock ALiveXFire-eSATA2
4x 1TB WD10EACS am MB SATA
ASUS U3S6 PCIe4x
-> daran 2x 2TB WD20 EARS

Clients:
- Medion Netbook (WinXP Pro)
- Bastel-PC AMD X2 (WinXP Pro)
- Job Dell Latitude E6320
- iPad 1 & 2
- Sony Ericsson Xperia active
- HTC HD mini
- 2x Popcorn C200
- 2x Philips LCDs
- Sony PS3
- diverse Internet-Radios inkl. Logitech Squeezebox Radio
- Fritz!Box 6360 Cable für Internet & Telefon-Zugang
- Fritz!Box 7390 als AB, DECT, Fritz!Media etc.
- Fritz!Box 7270 als DECT & WLAN Repeater

sabz
Foren-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 17. Sep 2008, 19:14
Wohnort: Niedersachsen

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sabz » 30. Sep 2008, 10:45

Hmmm habe noch nicht versucht ob andere Geräte auch wenn dem WMP11 profitieren. Musste mal testen... habe nur ne Xbox und ne PS3. Und die Xbox macht nen direkten Zugriff über nen User Accout. Die braucht keinen WMP11. (Rede ist von der Alten Xbox)
WHS Acer H340 (3TB)
Dell Studio 17
Samsung P510
iPhone 3GS 16GB
Samsung LCD TV mit DLNA
Teufel Soundsystem

Meph
Foren-Einsteiger
Beiträge: 9
Registriert: 31. Jan 2008, 12:21

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von Meph » 9. Okt 2008, 14:32

Hiho,

danke für die Tipps. Ich habe das auch probiert und die Installation des WMP11 hat prima geklappt. Nur dann haperts: im Fenster, in dem die PS3 als Client auftauchen sollte, taucht nix auf. Weil ich mir nicht sicher war, obs an der PS3, an einem Netzproblem oder sonst was liegt, habe ich den WMP11 auf einem normalem XP-System installiert und dort taucht die PS3 wie erwartet als "unbekanntes Gerät" auf.

Daraufhin habe ich die Firewall-Einstellungen auf dem WHS nochmals überprüft und bin dabei auf folgendes Phänomen gestoßen: der entsprechende Dienst auf UDP 1900 ist zwar erlaubt, lauscht aber nicht (sieht man, wenn man netstat -a eintippert). Auf dem XP-System lauschts, deshalb klappts dort auch.

Hat jemand hier das Problem schonmal gehabt, bzw weiß einer, wie man den Port wieder abhört???

Ciao, Klaus

sabz
Foren-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 17. Sep 2008, 19:14
Wohnort: Niedersachsen

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sabz » 10. Okt 2008, 12:25

Ne das selbst habe ich nicht gehabt. Denke es liegt an den Netzwerkeinstellungen. Versuch noch mal die Ips zu vergleichen und auch die Dienste... Die sind ja doch sehr wichtig...
HTTP-SSL >> aktivieren
SSDP-Suchdienst >> aktivieren
Universeller Plug & Play-Gerätehost >> aktivieren
Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst >> aktivieren
WHS Acer H340 (3TB)
Dell Studio 17
Samsung P510
iPhone 3GS 16GB
Samsung LCD TV mit DLNA
Teufel Soundsystem

Zoodiax77
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 24. Aug 2008, 10:51

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von Zoodiax77 » 1. Dez 2008, 17:41

Bei mir ist das Problem, dass ich mit der PS3 mittels WMC auf den WHS zugreifen kann.

Komischerweise erkennt die PS3 nicht alle Ordner im Ordner Video beispielsweise.

Kann mir einer sagen, warum nicht alle Ordner angezeigt werden?
WSE 2012 R2: Gigabyte Z77X-D3H - Pentium 630T - 4GB RAM - 64GB SSD (System) - 1x3TB WDgreen (alles außer Filme) + 1x3TB WDgreen (Sicherung) - 4x4TB WDgreen per Drivepool (Filme)
QNAP TS-112P: 1x3TB WDgreen (Backup - räumlich getrennt)
mobile HDD: 1x2TB Seagate STBV2000200 Expansion (Backup - räumlich getrennt)

Netzwerk: FB 7490 -> D-Link DGS 1008D -> D-Link DGS 1005D -> 2x Aiport Extreme als Access Points -> ArbeitsPC, PS3, Dreambox 8000, VU+ Solo SE, NUC (Openelec)

sabz
Foren-Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 17. Sep 2008, 19:14
Wohnort: Niedersachsen

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von sabz » 2. Dez 2008, 11:18

Sind es vielleicht zu viele Videos? Ab einer bestimmten Menge braucht die PS3 sehr lange um die Dateien immer mit dem WMP11 abzugleichen und die Vorschau etc. zu erstellen

Ein andere Lösung kann sein, das die Ordner einfach Videos enthalten, die mit der PS3 nicht abgespielt werden können. Dann werden die Ordner auch nicht angezeigt. Zumindest in einigen Fällen.
WHS Acer H340 (3TB)
Dell Studio 17
Samsung P510
iPhone 3GS 16GB
Samsung LCD TV mit DLNA
Teufel Soundsystem

Zoodiax77
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 24. Aug 2008, 10:51

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von Zoodiax77 » 3. Dez 2008, 22:10

Ich habe festgestellt, dass der Windows Media Player diese daten auch nicht anzeigt. Also in der medienbiblothek auf dem Server.

Komisch.
WSE 2012 R2: Gigabyte Z77X-D3H - Pentium 630T - 4GB RAM - 64GB SSD (System) - 1x3TB WDgreen (alles außer Filme) + 1x3TB WDgreen (Sicherung) - 4x4TB WDgreen per Drivepool (Filme)
QNAP TS-112P: 1x3TB WDgreen (Backup - räumlich getrennt)
mobile HDD: 1x2TB Seagate STBV2000200 Expansion (Backup - räumlich getrennt)

Netzwerk: FB 7490 -> D-Link DGS 1008D -> D-Link DGS 1005D -> 2x Aiport Extreme als Access Points -> ArbeitsPC, PS3, Dreambox 8000, VU+ Solo SE, NUC (Openelec)

silver2k1
Foren-Einsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 17. Jun 2008, 20:24

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von silver2k1 » 24. Dez 2008, 09:43

Danke für die Anleitung, das schnurrt 1 A !

fred8a
Foren-Einsteiger
Beiträge: 10
Registriert: 6. Okt 2008, 08:27

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von fred8a » 26. Dez 2008, 10:49

Hallo,

habe deine Anleitung auch im Netz gefunden. Will es heute Abend mal probieren. Hätte aber noch eine generelle Frage zur PS3 im Netz. Ih möchte zu Hause im Wohnzimmer einen "StreamingClient". Da dachte ich an die PS3. Spielen ist für mich unwichtig. Wie kann oder muss ich mir das mit der PS3 vorstellen. Wird eine Ordnerstruktur angezeigt z. B. - LW- y:\Musik\Abba\Album\Lieder\
\Accept\Album\ Lieder\
\Alannah Myles\Album\Lieder\
usw.
Oder werden nur alle Interbreten und Lieder in einer Liste angezigt?
Klappt das dann auch noch mit so ca. 700 CD'S?

Das gleiche Gilt für Fotos. Ich möchte die Bilder aus dem Urlaub oder oder oder am TV abspielen. Funzt das? Gleiche vorgehendsweise mit den Ordnern?!

Bei Videos mach ich jetzt mal die Einschränkung es wäre nett wenn es geht muss aber nicht.

Irgendwie traurig das der WHS den MP11 nicht supportet. Eigentlich ein wichtiges Feature hätte ich gedacht und schon weider scheitert bei mir der Neukauf eines Netzwerkfähigen Receivers (AVR-3808) daran das Mediaplayer 11 benötigt wird...

Danke für die Rückinfo!

Woody
Foren-Einsteiger
Beiträge: 37
Registriert: 24. Aug 2007, 08:05

Re: PS3 und WHS mit WMP11! So gehts!

Beitrag von Woody » 28. Dez 2008, 18:32

eine Alternative, falls trotz WMP11 noch nicht alle videos erfolgreich vom WHS auf die PS3 streamen: http://www.videohelp.com/tools/PS3_Media_Server :mrgreen:

Antworten