HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Hier können Anleitungen für die verschiedensten Themengebiete gepostet werden.
sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Altersabhängige Medienfreigabe

Beitrag von sTunTe » 13. Jan 2009, 23:37

sebastian.rak hat geschrieben:Hallo Leute,

wie muss ich den Swisscenter bzw. den Simese konfigurieren, um einen bestehenden mySQL-Server nutzen zu können?

Gruß
Sebastian
Hallo Sebastian.

An dieser Stelle mag ich mich irren; bin kein SQL-Experte... ;)
Aber so wie ich das sehe, läuft die SQL-DB nicht auf Systemebene, sondern genau wie PHP im Simese, der als Server dient.
Ein Einbinden in eine existierende DB scheint nicht vorgesehen zu sein.
Hier könnte Dir aber eventuell das englische Forum weiterhelfen.


Gruß
sTunTe

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Altersabhängige Medienfreigabe

Beitrag von sTunTe » 19. Jan 2009, 22:21

So....
SwissCenter liegt in der Version 1.22 vor.
Grund genug ein neues, wesentlich ausführlicheres HowTo zu schreiben.

Um das Programm wirklich auf Herz und Nieren zu testen, musste ich zunächst meine neue Videowand aufbauen...
Hier ein Bild.... ;)

Bild

Das neue HowTo dürfte so in etwa 2-3 Tagen fertig sein.


Gruß
sTunTe

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Altersabhängige Medienfreigabe

Beitrag von sTunTe » 21. Jan 2009, 23:46

Das HowTo wird sich wohl um ein paar Tage verschieben.
Mir hat's heute die VM auf der das SwissCenter für das HowTo läuft zerschossen.... :evil:
Also etwas Geduld mitbringen... ;)


Gruß
sTunTe

PaulSchredder
Foren-Einsteiger
Beiträge: 19
Registriert: 30. Okt 2007, 14:04

Re: HowTo: Altersabhängige Medienfreigabe

Beitrag von PaulSchredder » 26. Jan 2009, 22:03

Blöde Frage: Funktioniert das Swisscenter auch mit der PS3?

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Altersabhängige Medienfreigabe

Beitrag von sTunTe » 26. Jan 2009, 22:16

PaulSchredder hat geschrieben:Blöde Frage: Funktioniert das Swisscenter auch mit der PS3?
Hallo Paul.

Das kann ich Dir nicht beantworten, da ich keine PS3 habe.
Swisscenter ist in erster Linie für UPnPAV-Clients gedacht.
Wenn die PS3 diesen Standard unterstützt, funktioniert auch das SwissCenter.


Gruß
sTunTe

fred3650

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von fred3650 » 4. Feb 2009, 13:00

also erstmal: eine der besten anleitungen die ich je gelesen habe! glückwunsch!

habe mich nie mit dem thema upnp-av bzw. medien-streaming beschäftigt, daher würde ich gerne wissen, was ist das eigentlich? also genauer: was ist der unterschied bzw. die vorteile gegenüber den "normalen" netzwerk-freigaben mit denen ich schon seit jahren arbeite?!

ich habe quasi die ordner "musik", "videos" und "bilder" freigegeben und an jedem client als netzlaufwerk eingebunden, auch bei meiner alten xbmc-xbox. winamp auf meinem pc greift z.b. auf das netzlaufwerk "musik" zu... welche vorteile hätte ich, wenn ich auf upnp-av umsteige?

gruss,
fred

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von sTunTe » 4. Feb 2009, 16:15

Hallo Fred.
fred3650 hat geschrieben:also erstmal: eine der besten anleitungen die ich je gelesen habe! glückwunsch!
Gern geschehen.
fred3650 hat geschrieben:habe mich nie mit dem thema upnp-av bzw. medien-streaming beschäftigt, daher würde ich gerne wissen, was ist das eigentlich? also genauer: was ist der unterschied bzw. die vorteile gegenüber den "normalen" netzwerk-freigaben mit denen ich schon seit jahren arbeite?!
Der WHS bietet von Haus aus schon die Unterstützung für UPnP(-AV), nämlich die sogenannte Medienfreigabe.
Der Unterschied zwischen UPnP und der herkömmlichen Netzwerkfreigaben liegt darin, dass Benutzerrechte hier keine Rolle spielen.
Wenn die Medienfreigabe aktiviert wird, dürfen alle den Inhalt der Freigabe lesen.
Schreiben oder löschen natürlich nicht.
Wenn nun Streaming Clients wie z.B. das Pinnacle Showcenter, Popcorn Hour, usw... eingesetzt werden, können diese über die UPnP-Freigaben zugreifen, ohne dass man am Server irgendwelche Rechte verteilen muss.
fred3650 hat geschrieben:ich habe quasi die ordner "musik", "videos" und "bilder" freigegeben und an jedem client als netzlaufwerk eingebunden, auch bei meiner alten xbmc-xbox. winamp auf meinem pc greift z.b. auf das netzlaufwerk "musik" zu... welche vorteile hätte ich, wenn ich auf upnp-av umsteige?
Erstmal gar keine.
Da Du schon die Freigaben inkl. Benutzerrechte eingerichtet hast, benötigst Du kein UPnP.
Erst wenn, wie oben schon erwähnt, Streaming Clients zum Einsatz kommen die nicht auf Benutzerebene arbeiten (können), wird UPnP interessant.
Es ist zwar auch möglich PCs oder PC-ähnliche Geräte mit UPnP zu füttern, das macht in meinen Augen aber keinen Sinn.

Gruß
sTunTe

fred3650

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von fred3650 » 4. Feb 2009, 16:27

ah ja, vielen dank... also lasse ich erstmal die finger davon.

ich plane, mir demnächst ein internet-radio für's badezimmer zu holen. diese bieten ja die möglichkeit, über's wlan via upnp-av auch auf die eigene musiksammlung zu zugreifen. dann kann ich ja die in den homeserver eingebaute medienfreigabe für den ordner "musik" immer noch aktivieren...

thanx und gruss,
fred

MarcusMedia
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 4. Feb 2009, 10:41

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von MarcusMedia » 6. Feb 2009, 12:13

Hallo zusammen,
bin grade dabei mich ein bisschen mit dem Swiss Center zu beschäftigen, tausend dank an sTunTe für die wirklich super gelungene Anleitung, hab aber ein Problem mit der Installation.
Das "normale" Swiss Center (1.47) lässt sich ganz normal installieren, da ich aber plane mir einen Popcorn zu holen, wollte ich natürlich das angepasste Installationspaket (2.09) installieren. Nach der Installation lässt sich es aber leider nicht starten. Hab es auf verschiedenen Rechnern probiert, leider ohne Erfolg.
Hat jemand ähnliche Probleme (gehabt), und/oder tut es nicht das "Normale" auch für den Poppi oder brauche in unbedingt die extra angepasste Version.

Außerdem hab ich ein "lustiges" Phänomen: Bei mir fehlt in den Einstellungen auf der linken Seite der Punkt "Internet Funktionen" (zwischen Medienverwaltung und Erweiterte Optionen). D.h. ich hab keine Wiki-Verknüpfung, automatische Updates, Wetter, etc... (siehe Screenshot). Außerdem ist dort die Sprache deutsch/englisch gemischt...

Irgendeiner eine Idee?

Danke
Marcus
Dateianhänge
Screenshot.JPG
Screenshot.JPG (35.21 KiB) 8973 mal betrachtet

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von sTunTe » 6. Feb 2009, 14:11

Hallo Marcus.

Zur Zeit richte ich meinen WHS neu ein.
Daher kann ich im Augenblick nicht nachvollziehen welche Version Du installiert hast...
Ist das eine stabile Version oder eine Entwickler-Version?
Für mich sieht es nach einer Entwickler-Version aus, was auch die fehlenden bzw. englischen Menüeinträge erklären würde.

Da ich keinen Popcorn Hour habe kann ich Dir nicht erzählen, in wie weit diese Version angepasst ist.
Auf dem PC sahen aber bei der 1.22 beide Versionen identisch aus.
Von daher denke ich, dass Du durchaus auch die "normale" Version benutzen kannst.
Möglicherweise sind dann aber einige "Popcorn Hour"-spezifische Funktionen nicht verfügbar.


Gruß
sTunTe

MarcusMedia
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 4. Feb 2009, 10:41

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von MarcusMedia » 6. Feb 2009, 14:13

nee, das war die ganz normale version von der homepage. Ist erstmal egal, ich mach den Rechner grade platt und versuchs nochmal neu... Mal schauen obs klappt, sag dann hier bescheid..

Marcus

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von sTunTe » 6. Feb 2009, 14:25

Ah...
Dann ist auf dem Screenshot die 1.20.1 zu sehen...
Nächstes mal bitte nicht ganz so klein... :geek:

Dann schau mal ins HowTo ab Seite 19.
Dort wird die Aktualisierung erklärt.

Gruß
sTunTe

MarcusMedia
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 4. Feb 2009, 10:41

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von MarcusMedia » 21. Feb 2009, 12:31

So, mittlerweile habe ich das Swisscenter in Verbindung mit meinem Poppcorn 110 soweit am laufen.
Allerdings bekomme ich es nicht hin, das meine DVDs die ich als iso vorliegen habe, erkannt werden. Entpacke ich das iso in meinen DVD-Share Folder in den entsprechenden Ordner mit der Video_TS und Audio_TS Struktur, werden diese erkannt. Ich hab jetzt mit zwei anderen Brennprogrammen die DVDs nochmal als iso abgespeichert, leider ohne Erfolg.
Hat einer eine Idee was das sein kann? Finde es einfacher die Files im iso-Format rumliegen zu haben als im entpackten-Format...

Danke
Marcus

sTunTe
Moderator
Beiträge: 3078
Registriert: 9. Jun 2008, 16:25
Wohnort: im nasskalten Norden

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von sTunTe » 22. Feb 2009, 23:23

Hallo Marcus.

Da ich keinen Popcorn Hour habe, kann ich Dir dazu keine Infos zukommen lassen.
Versuch's doch mal im SwissCenter Forum.

Gruß
sTunTe

Woschlo
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jul 2009, 17:35

Re: HowTo: Medienfreigabe mit SwissCenter

Beitrag von Woschlo » 12. Jul 2009, 17:50

Hallo sTunTe,

herzlichen Dank fuer das HowTo. Ich habe damit SwissCenter problemlos auf meinem Windows Homeserver installiert. Nun habe ich noch zwei Fehler, die ein erfahrener Benutzer vielleicht loesen kann.
1. Die SwissCenter-Schrift erscheint auf meinem Fernseher ziemlich klein, so dass ich fast immer zoomen muss, um sie vernuenftig zu lesen. Kann man die Schriftgroesse veraendern? Ich habe einen Roehren-TV mit 34 Zoll Diagonale.
2. Wenn ich eine Diashow starte, erscheint jedes Bild dreimal hintereinander und jedes Bild bleibt ca. 30 Sekunden sichtbar. Ich konnte weder die Zeitdauer, noch den Wiederholeffekt aendern.

Zur Ergaenzung: Als Client benutze ich einen Popcorn A 110.

Vielen Dank und schoene Gruesse,

Woschlo.

Antworten