Remote Shutdown/Restart/Hibarnate etc. via shutdown.exe

Hier können Anleitungen für die verschiedensten Themengebiete gepostet werden.
Antworten
Sylar
Foren-Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: 21. Nov 2009, 20:30

Remote Shutdown/Restart/Hibarnate etc. via shutdown.exe

Beitrag von Sylar » 28. Nov 2011, 19:33

Hab mir heute ein kleines Batch File erstellt wo ich den Server per Doppelklick heruntefahren lasse.

Code: Alles auswählen

shutdown -s -m \\servername -t 00

IF NOT %ERRORLEVEL% EQU 5 goto :Log
:Log
net use \\servername /user:Sylar
shutdown -s -m \\servername -t 00
Theoretisch reicht schon die 1. Zeile. Doch wenn man sich nicht auf den Server via Explorer auf den Server gemeldet hat, erhält man "Zugriff Verweigert(5)".
Mit der If Bediengung meldet man sich dann auf den Server an und muss nur mehr das Passwort eingeben.

Natürlich kann man auch das Passwort in der Batch Datei speichern, aber das halte ich für ein zu großes Sicherheitsrisiko

Code: Alles auswählen

net use \\servername "Passwort"/user:Sylar
Möglich ist natürlich auch ein Neustart, Hibernate etc. Man muss nur
shutdown -s durch shutdown -r etc. ersetzen

Vielleicht kann es war ja mal gebrauchen :lol:
Server:
Acer Aspire easyStore H340 (Intel Atom N230 1.6GHz, 2GB RAM, 2x2TB HDD)
Windows Home Server v1 | XMarks | jDownloader | WSUS |
HP Proliant Microserver N40L (AMD Turion 2 Neo 2x1,5GHZ, 8GB RAM, 250GB Samsung 840 SSD,1x3TB)
Windows Server 2012 Essentials | jDownloader

Client:
HP Pavillion Desktop(Intel Q6600 4x2,4GHZ, 4GB RAM, Crucial m4 128GB SSD, 3TB HDD)
Sony VAIO FE-11M(Intel Centrino Duo 2x1,66GHZ, 2,5GB RAM, 320GB HDD)
HP Pavilion dv6 (Intel Core i7 2670QM 4x2,2GHZ, 8GB RAM, 1TB HDD)

Antworten