Acer H340/341 alternative Installation

Hier können Anleitungen für die verschiedensten Themengebiete gepostet werden.
Antworten
secretofdreams
Foren-Einsteiger
Beiträge: 17
Registriert: 28. Jan 2011, 04:22

Acer H340/341 alternative Installation

Beitrag von secretofdreams » 6. Feb 2011, 07:25

Tutorial
---------------------------------------

Acer H340/341 alternative Installation


Benötigte Dinge:

- VGA-Kabel
- Jumper
- USB-Stick (2GB minimum)
- USB-Tastatur und Maus
- Installations DVD für Windows Home Server (Original von Microsoft, alternativ Link am Ende)


Los Gehts:
-----------------------------------------


geht auch mit WHS/Win7/Vista

Booten vom USB Stick siehe für XP
von c3p

Vorgehen:


1.) Vorbereitung

Steckt den USB Stick an den Rechner an und mountet das Image des Betriebssystem in einem Programm eurer Wahl. Sichert alle Daten des USB Sticks, da diese im folgenden komplett überschrieben werden.
Es gibt jeweils am Ende der beiden folgenden Punkte im Spoiler ein Bild von den Konsolenfenstern mit (fast) allen Befehlen.


2.) Kommandozeilenzauberei

Im folgenden werden alle Befehle ohne Anführungszeichen eingegeben, wenn dort also "Befehl" steht gebt ihr Befehl ein.

Öffnet nun Start -> Ausführen (bzw. Start->Programme->Zubehör->Ausführen), gebt "cmd" ein und drückt Enter.

Nun öffnet sich ein Konsolenfenster, gebt dort "diskpart" ein, es öffnet sich ein neues Konsolenfenster.
Gebt in dieses nun folgende Befehle ein.
"list disk" <- um alle Laufwerke anzuzeigen, guckt z.b. Anhand der Größe welche Nr. der USB Stick hat.

"select disk <USB-Stick Nummer>" <- um den USB Stick auszuwählen

"clean" <- um alles darauf befindliche zu löschen

"create partition primary" <- selbsterklärend

"select partition=1" <- um die gerade erstellte partition auszuwählen

"active" <- um sie zu aktivieren

"format fs=fat32" <- um die Partition in das überall verständliche Format Fat32 zu formatieren

"assign" <- Damit die Partition auch im Windows Explorer angezigt wird.

Schließt das "obere" Konsolenfenster was C:\windows\system32\diskpart.exe heißt.

Nun verhält sich der USB Stick genauso wie ein DVD und ist Bootfähig.

Spoiler:
Hier ein Bild meines Konsolenfensters, es fehlt nur der assign Befehl.



3.) Betriebssystem kopieren

Es reicht nicht im Explorer nur copy&paste zu machen, da evtl versteckte Daten nicht mitkopiert werden.

Geht daher wieder in das Konsolenfenster C:\windows\system32\cmd.exe und gebt folgenden Befehl ein:

xcopy <Image>:\*.* <USB Stick>:\*.* /S /E /F

<Image> ist der Buchstabe eures Laufwerks in welchem das Image des Betriebssystem gemountet ist.

<USB Stick> ist der Buchstabe des USB Sticks.

Spoiler:
Es ist dasselbe ob oben Eingabeaufforderung oder C:\Windows\system32\cmd.exe steht.


Abwarten bis alles kopiert ist, danach kann der USB Stick zum installieren von Betriebssystemen verwendet werden. (Nicht vergessen im Bootmenü auf USB Stick umzustellen)





Jetzt zum Homeserver:
----------------------------------------




1. VGA-Kabel auf Mainboard stecken und Bildschirm anstecken
2. Jumper auf dem Mainboard setzen
3. Maus und Tastatur anstecken
4. USB-Stick anstecken
5. ACER H340/341 starten und ins BIOS gehen
!!!WICHTIG!!! hier nur eine einstellung ändern das das gerät von USB startet

6. WHS Setup durchlaufen lassen
7. änderung im BIOS rückgängig machen
8. den rest abstecken





Links:
------------------------------------------
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=de




Quellen:
-------------------------------------------
http://board.gulli.com/thread/1231632-u ... ig-machen/
WHS:
Acer H341
Client:
Win7 Ultimate, IE, Firefox 3.6.13
Win XP Pro, IE, Firefox 3.6.13

Antworten