WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Probleme oder Fragen zum Lights-Out Add-In unter WHSv1 werden hier beantwortet
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Nobby1805 » 8. Nov 2015, 13:04

So ähnlich wie bei mir ... hattest du irgendwann mal mit NAT-Netzwerken getestet und dafür einen DHCP-Server aktiviert ?

PS und auf welcher Windows-Version läuft VirtualBox
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Nobby1805 » 8. Nov 2015, 13:10

und poste mal ein vollständiges "ipconfig /all"
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von HelmiMUC » 8. Nov 2015, 13:14

VirtualBox läuft unter Windows 10 64bit

hier das ipconfig Protokoll:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Helmut-PC
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : fritz.box

Ethernet-Adapter Ethernet:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
Physische Adresse . . . . . . . . : 74-D4-35-B7-B0-C3
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:61:8e4e:f400:28da:81a7:3a96:9ab5(Bevorzugt)
Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:61:8e4e:f400:f151:8cba:1ce8:42f8(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::28da:81a7:3a96:9ab5%4(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.21(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 8. November 2015 10:33:10
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 18. November 2015 10:33:11
Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::a96:d7ff:fe9d:c9b5%4
192.168.178.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 175428661
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1B-F7-C4-D6-74-D4-35-B7-B0-C3
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fd00::a96:d7ff:fe9d:c9b5
192.168.178.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Teredo Tunneling Adapter
Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.fritz.box:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter #2
Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Nobby1805 » 8. Nov 2015, 14:46

Sieht alles sehr ähnlich aus wie bei mir ...

Win 10 Pro oder Home ? Der Router ist bei mir ein anderer und dann habe ich IPv6 deaktiviert ...
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von HelmiMUC » 8. Nov 2015, 15:38

Win 10 Pro
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Nobby1805 » 8. Nov 2015, 16:32

Brauchst du IPv6 unbedingt ... sonst schalte es doch mal ab
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von HelmiMUC » 12. Nov 2015, 06:07

Ich hab IPv6 in der FritzBox angeschaltet (den DHCP-Server deaktiviert) - aber das Problem besteht weiterhin
Das manuelle Starten vom Server seh ich nur als temporäre Lösung an.
Das automatische Starten (ohne sofortigen Restart nach dem Standby) muss schon gehen!
Ich seh auch keinen Fehler in meiner Netzwerk-Konfiguration - hab ja auch nur noch eine aktive Netzwerkverbindung
(die zweite ist deaktiviert und ist von VirtualBox).
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Nobby1805 » 12. Nov 2015, 12:00

Findest du denn immer noch die sehr häufigen Netzwerk-Änderungen im Log von LightsOut ?
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von HelmiMUC » 12. Nov 2015, 19:12

hab vorhin mal den Server in den Standby gebracht. Natürlich ist er wieder aufgewacht
Hier mal der Auszug von dem Zeitraum

2015-11-12 19:05:09:926 [ 12] DEBUG Suspend server now
2015-11-12 19:05:19:453 [ 21] DEBUG Received message 0,Standby ausgelöst
2015-11-12 19:05:19:572 [ 21] DEBUG StateChanged event: Transport is disconnected
2015-11-12 19:05:19:572 [ 21] DEBUG -------- TransportClient: SERVER IS DOWN ---------
2015-11-12 19:06:14:827 [ 17] DEBUG >> Network address has changed
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG IP-Address : 192.168.178.21
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG PrepareWakeUp...
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG ClientConfig: SendWakeup set to True
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG ClientConfig: Interval set to 1
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG Timer changed from 320 to 1
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG SERVER IS DOWN
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG ClientConfig: Interval set to 10
2015-11-12 19:06:14:832 [ 17] DEBUG Timer changed from 1 to 10
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG >> Network address has changed
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG IP-Address : 192.168.178.21
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG PrepareWakeUp...
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG ClientConfig: Interval set to 1
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG Timer changed from 10 to 1
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG SERVER IS DOWN
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG ClientConfig: Interval set to 10
2015-11-12 19:06:14:880 [ 17] DEBUG Timer changed from 1 to 10
2015-11-12 19:06:24:891 [ 3] DEBUG PeriodicCheckTimerElapsed 10
2015-11-12 19:06:24:907 [ 3] DEBUG Waking server...
2015-11-12 19:06:24:911 [ 3] DEBUG Adding interface Ethernet with local address 192.168.178.21
2015-11-12 19:06:24:911 [ 3] DEBUG WakeUp: Sending magic packet on 192.168.178.21
2015-11-12 19:06:24:911 [ 3] DEBUG >> Sent WOL packet for MAC 00-26-2D-05-64-F0
2015-11-12 19:06:24:911 [ 3] DEBUG ClientConfig: Interval set to 20
2015-11-12 19:06:24:911 [ 3] DEBUG Send next backup time triggered after ConnectTransport
2015-11-12 19:06:24:911 [ 3] DEBUG Timer changed from 10 to 20
2015-11-12 19:06:25:921 [ 9] DEBUG SendTimerElapsed: not connected
2015-11-12 19:06:44:912 [ 3] DEBUG PeriodicCheckTimerElapsed 20
2015-11-12 19:06:44:927 [ 3] DEBUG Waking server...
2015-11-12 19:06:44:927 [ 3] DEBUG Adding interface Ethernet with local address 192.168.178.21
2015-11-12 19:06:44:927 [ 3] DEBUG WakeUp: Sending magic packet on 192.168.178.21
2015-11-12 19:06:44:927 [ 3] DEBUG >> Sent WOL packet for MAC 00-26-2D-05-64-F0
2015-11-12 19:06:44:927 [ 3] DEBUG ClientConfig: Interval set to 40
2015-11-12 19:06:44:939 [ 3] DEBUG Send next backup time triggered after ConnectTransport
2015-11-12 19:06:44:939 [ 3] DEBUG Timer changed from 20 to 40
2015-11-12 19:06:45:941 [ 9] DEBUG SendTimerElapsed: not connected
2015-11-12 19:06:55:696 [ 21] DEBUG ClientConfig: SendWakeup set to False
2015-11-12 19:06:55:696 [ 21] DEBUG StateChanged event: Transport is connected
2015-11-12 19:06:55:696 [ 21] DEBUG ******** TransportClient: SERVER IS ALIVE ********
2015-11-12 19:06:55:696 [ 21] DEBUG Send next backup time triggered after transport state change
2015-11-12 19:06:56:037 [ 21] DEBUG Received GetVersion [SendVersion False]
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Nobby1805 » 12. Nov 2015, 21:11

So wie ich das sehe kommen die Network has changed Messages immer noch sehr (zu) häufig ... stell doch mal testweise auf eine feste IP um
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von HelmiMUC » 12. Nov 2015, 21:22

Mein Rechner bekommt sowieso immer die gleiche IP zugeordnet

Wobei das Log ja nicht wirklich Infos aus dem NetworkChanged-Event kommt - die Logs sind ja selbst geschrieben (also von LightsOut)

Wie gesagt, ich seh keinen Fehler in meiner Netzwerk-Konfiguration
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21119
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Nobby1805 » 12. Nov 2015, 23:22

"bekommt immer die gleiche IP" ist etwas anderes als eine feste IP ... mMn ist der Test den wenigen Aufwand wert ...
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von HelmiMUC » 13. Nov 2015, 06:15

mit einer festen IP scheint's zu funktionieren
jedenfalls war der Server nach ner Minute nicht wieder wach

wenig befriedigend aber, denn ich fahr immer mit DHCP - und bislang hat das immer im Einklang mit LightsOut funktioniert
Von daher seh ich keinen Grund, auf eine feste IP umzustellen - war bisher auch nicht notwendig
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9505
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von Martin » 30. Nov 2015, 18:04

Die Logs von Lights-Out helfen leider nicht weiter, der Auslöser ist ja bekannt und kommt durch die Netzwerk-Changed Meldung, die ca. alle 100ms aufschlägt.

Wenn es mit fester IP besser ist, kann es eventuell daran liegen, dass der Netzwerktreiber (hast du den schon mal testweise aktualisiert?) eventuell die Lease-Time nicht beachtet und ständig die Adresse auffrischt. Wie gesagt, das Problem ist nicht Lights-Out sondern dein Netzwerkadapter.

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

HelmiMUC
Foren-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 20. Jan 2012, 19:20

Re: WHS wacht nach einer Minute trotz gewungenen Standby wieder auf

Beitrag von HelmiMUC » 30. Nov 2015, 18:28

dann versteh ich aber nicht, warum das bisher funktioniert hat - mit dem gleichen Adapter
mfg
Helmi

---------------------------------------------------------------------------
Acer H431 HomeServer mit Windows Home Server V1

Virenscanner: ESET NOD 32 antivirus V9

Antworten