Belinea o.center: AHCI Treiber

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Dummy-X
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2009, 14:39

Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von Dummy-X » 24. Jan 2009, 15:16

Hallo Community,

vor einiger Zeit habe ich in einem Aktionshaus einen Belinea o.center ersteigert, jedoch ohne Software( kein USB-Stick, keine Recovery DVD ), ist nicht tragisch, da die Windows Home Server Version als OEM vorhanden ist. Nach dem erhalten des Servers wurde die CPU auf einen Athlon 4850e aufgerüstet und gleichzeitig 4 GB Ram eingebaut. Läuft auch alles unter Linux und Vista stabil.

Nun kommt das Problem:

Es ist mir nicht möglich Windows Home Server zu installieren, da ich einfach keinen AHCI Treiber für das Mainboard finde! Unter Vista wird mir ein Silicon Image SIL3132 AHCI Controller anzeigt, jedoch sind alle Versuche gescheitert diesen Treiber während der Installation einzubinden( Org. Treiber von Silicon Image, sowie verschiedene andere im Netz). Da das BIOS allen anscheinen nach gesperrt ist, besteht derzeit auch keine möglich in den IDE-Modus zu wechseln. Mit STRG+S kann man übrigends erreichen das von einem USB-Stick gebootet wird, dann muss man nicht immer den Umweg über den Reset/Recover Taster machen.

Für jede Hilfe bin ich dankbar, da meinerseits alle Versuche gescheitert sind.

pfaelzer
Beiträge: 2360
Registriert: 23. Jan 2008, 09:53
Wohnort: im Herzen der Vorderpfalz

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von pfaelzer » 24. Jan 2009, 17:18

Hallo,
Dummy-X hat geschrieben:Für jede Hilfe bin ich dankbar
der Vorteil von AHCI beim WHS ist nicht erkennbar, somit mag die beste Hilfe der Rat sein "dann lass es" ...

Gruß Werner
Give me patience ... but please hurry!
GigaByte G33M-DS2R / Intel Core2 Duo E4600 / 2x1024
4x500GB + 5x1000GB + 4x1500GB + 1x2000GB (alle Samsung)

Dummy-X
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2009, 14:39

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von Dummy-X » 28. Jan 2009, 17:34

Hallo Werner,

deinen Tipp würde ich sofort umsetzen, wenn dies möglich wäre, jedoch gibt es derzeit keine Möglichkeit den AHCI Modus zu deaktivieren( Bios gesperrt, default AHCI)!

Trotzdem Danke.

Dummy-X

renato
Foren-Einsteiger
Beiträge: 24
Registriert: 7. Jan 2008, 11:30

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von renato » 28. Jan 2009, 21:03

Hallo Dummy-x

hast Du schon geprüft, ob ein BIOS Wechsel möglich ist.
Gruss Renato

chis75
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 23. Mär 2012, 00:43

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von chis75 » 23. Mär 2012, 01:33

Hallo,

bin schon ne Ewigkeit auf der Suche nach dem AHCI Treiber. Leider geht bei mir der Link von Rapidchare nicht.
Darf ich mal höflich fragen, ob mir dieser jemand schicken kann?

Vielen lieben Dank!

Gruß

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von hoehlie » 26. Mär 2012, 21:49

Hallo,
also ich habe hier eine Original DVD von meinen o.center da müsste der Treiber ja zu finden sein!
Ich schaue morgen mal vielleicht hat ja einer von euch einen Tipp in welchen Ordner ich suchen muss!

Mfg Höhlie
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von hoehlie » 27. Mär 2012, 15:51

Hallo,
ich habe mir das jetzt mal auf meinen Server angeschaut und euch mal den Ordner Driver runtergeladen! Hoffe dass euch das hilft!

Bild
Dateianhänge
drivers.part2.rar
Belinea O.Center Driver
(3.8 MiB) 206-mal heruntergeladen
drivers.part1.rar
Belinea O.Center Driver
(4.5 MiB) 206-mal heruntergeladen
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

Kemmi-jr
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 1. Apr 2012, 21:44

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von Kemmi-jr » 1. Apr 2012, 21:51

Hallo hoehlie ich habe ebenfals ein Problem mit den O Center Treibern.
Hab des O Center von meinem Bruder geschenkt bekommen mit nix dazu auser ner Festplatte jetzt versuche ich schon seit Tagen Treiber für das O Center zu bekommen aber man findet nix.
währe es möglich eine Kopie von deiner O Center CD zu bekommen.
MFG
Kemmi-jr

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von hoehlie » 1. Apr 2012, 22:34

Klar ich schicke dir morgen mal einen link per PM! Hast du den usb Stick?
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

gismo12292
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jul 2012, 21:49

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von gismo12292 » 28. Jul 2012, 02:20

Hallo Hoehlie,

Meins du ich könnte mir den Link auch mal zusenden? Ich versuche jetzt seit Stunden den WHS zum laufen zu bekommen. Aber Diskettenlaufwerk keine Chance. Und mit Nlite habe ich schon verschiedene Treiber probiert ich bleibe immer mit einem Bluesreen hängen. Mittleweile bin ich fast soweit da Linux drauf zu machen und den WHS wieder zu verkaufen. Den Stick habe ich, wenn den jemand braucht .

LG Rene

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von hoehlie » 28. Jul 2012, 03:01

Hallo René,
ich kann dir gerade nicht folgen! Was hast du den mit Nlite versucht die WHS DVD zu ändern?
Das würde ich lassen einfach so installieren wie es mit der DVD auch gedacht ist! Oder hast du keine Original DVD?

Mfg hoehlie

Ps. Wenn du es loswerden willst ich nehme es ;-)
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9913
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von larry » 28. Jul 2012, 10:47

Mit Nlite alleine lassen sich keine Treiber integrieren. Da du diese hierbei nur in den Server2003 Part integrierst.
Die Treiber müssen aber auch schon im Bootpart des WHS integriert sein. Deshalb auch immer der Bluescreen.
Bei WeGotServed gab es hierzu mal eine Anleitung.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

gismo12292
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jul 2012, 21:49

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von gismo12292 » 29. Jul 2012, 02:06

hallo alle zusammen,

Ich habe mir bei ebay den Belinea o.center gekauft. Natürlich ohne Stick und CD. Den Stick konnte man runterladen. der bootet auch und wartet dann auf eine Verbindung. Als CD habe ich mir eine WHS 2003 gekauft. Ich habe den USB Stick als Installations medium mißbraucht. ;-) Läuft auc bis zum ersten neustart. Dann kamm der Bluesreen. Nach intensiver Suche hier im Forum habe ich mir einen F6 Treiber auf ein diskette kopiert und per USB Disk Lauferk angeschlossen. Festplatten werden erkannt- Prüfung wird durchgeführt bem kopieren der Dateien meldet das Setup das es die benötigten inf cat und sys Dateien nicht kopieren kann. Dann ist wieder schluss. Ich glaube langsam das es ohne diese spezielle Belinea Cd einfach nicht geht. Habe jetzt 16 std investiert und der Haussegen hängt schon sehr schief. War heute 3 std bei H&M mit der holden shoppen damit wieder Ruhe ist. ;-)))

Lg Rene

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9913
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von larry » 29. Jul 2012, 09:55

Kann man im Bios evtl. die SATA Anschlüsse auf IDE umstellen? Dann sollte die Installation ohne Zusatztreiber funktionieren.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

gismo12292
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27. Jul 2012, 21:49

Re: Belinea o.center: AHCI Treiber

Beitrag von gismo12292 » 30. Jul 2012, 18:22

hallo alle zusammen,

Ich habe es mittlerweile geschafft den AHCI Treiber nach der Anleitung von WeGotServed einzubinden. Jetzt installiert er sauber durch. Ich mache noch Versuche die Treiber, die einer der jungs hier, mit Driver backup gemacht hat, zu intergrieren. Wenn ich damit fertig bin möchte ich einen Stick haben mit dem ich den WHS von Belinea komplett installieren kann. Ohne diese blöde DVD. Vlt kann man das zu den Howtos schieben. Dann hat das Mysterium endlich mal ein Ende ;-)
Und wenn ich schon dabei bin. Das Bios ist nich gesperrt! Es ist nur der Legacy Support für USb nicht aktiviert. Habe mich mit einem aus den USA unterhalten der hat sich ne PS2 Buchse auf die Platine gelötet. Damit gings. Ist aber nicht praktikabel.
Man kann die Belinea DVD übrigens noch bei Ebay kaufen. Mein ziel ist es aber das alles von einem Stick zu erledigen. Den könnte man dann als Zip anbieten und alle anderen die genau wie ich, ahnungslos den O.center kaufen, haben endlich eine Lösung.

Ich werde weiter hier berichten

Lg

Rene

Antworten