ACER H340 kein Netzwerkzugriff

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
teufel28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 13. Nov 2009, 12:43

ACER H340 kein Netzwerkzugriff

Beitrag von teufel28 » 13. Mai 2013, 21:42

Hallo,
ich habe den ACER H340 seit 2 oder 3 Jahren sporadisch im Betrieb um Bilder usw. zu sichern... seit ca. 1,5 Monaten ahbe ich keinen Netzwerkzugriff mehr. Wie kann ich denn sicher erkennen das die Netzwerkkarte defekt ist oder ob sich nur Treiber o. ä. verabschiedet haben?

Ich habe den Homeserver mehrach heruntergefahren, vom Strom getrennt usw. Leider kann man ja nicht einfach so einen Monitor anschließen, das Kabel kostet ca. 30 € bei Am....
Macht es sinn sich erst ein Kabel zu kaufen oder lieber gleich eine neue Netzwerkkarte? Wenn ja welche kauft man denn da am besten?

Grüße
Teufel

teufel28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 13. Nov 2009, 12:43

Re: ACER H340 kein Netzwerkzugriff

Beitrag von teufel28 » 14. Mai 2013, 09:26

Hi zusammen,
habe mittlerweile weitergesucht, ich denke ich nehme gleich ne neue Netzwerkkarte...
Was haltet ihr von dieser : http://www.mindfactory.de/product_info. ... APTER.html

Ich habe ja im Moment kein Zugriff auf den Server, kann ich die Karte einstecken, Server booten und dann alles per Remote Desktop konfigurieren? Oder geht dann gar nichts mehr weil der Treiber usw. fehlt?

Roland M.
WHS-Experte
Beiträge: 2728
Registriert: 3. Okt 2008, 18:36
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: ACER H340 kein Netzwerkzugriff

Beitrag von Roland M. » 14. Mai 2013, 10:36

Hallo!
teufel28 hat geschrieben:kann ich die Karte einstecken, Server booten und dann alles per Remote Desktop konfigurieren? Oder geht dann gar nichts mehr weil der Treiber usw. fehlt?
Wenn du Glück hast, gibt es zur Karte passende MS-Treiber. Sonst brauchst du einen VGA-Adapter, damit du lokal den Treiber installieren kannst.
Ich sehe die Chance so ca. 10:1 für den Adapter...


Roland
Homemade WHS 2011 mit Intel S1200KP, Xeon E3-1245, 8 GB ECC RAM und 2 TB HDD (40 W)
Homemade WHS (v1) mit Intel DG33BU, Core2Duo E6750, 4 GB RAM und 1,5 TB + 1 TB + 1 TB HDD
Homemade SBS 2008 mit Intel S3200SHV, Xeon E3110, 8 GB RAM und 2 x 1,5 TB HDD
Homemade Sophos UTM-9 Firewall mit Intel S1200KP, i3-2120T, 4GB RAM, Intel Pro/1000 und SSD (30 W)
Homemade WHS 2011 mit Intel DG33BU, Celeron 420, 3 GB RAM, 2 TB HDD (Remote Backup Server)
Homemade VM-Server mit Intel S1200KPR, Xeon E3-1245v2, 16 GB ECC RAM, 2 x 3 TB HDD

Antworten