Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 20. Feb 2013, 08:08

Hi,

ich bin ein Neuling, wenn es um den WHS geht. Ich habe einen Server HP Data Vault erhalten, wo zwei Festplatten enthalten sind. Ich erhalte nun immer Netzwerkwarnungen, dass bestimmte Ordner nicht dupliziert werden können. Nun stellte ich fest (unter Serverspeicher), dass der Status der Sicherungsfestplatte "REMOVED" ist. Mit der rechten Maustaste habe ich nur die Option "Entfernen". Was ist denn hier falsch bzw. wie kann diese Festplatte wieder zum Laufen bringen. Über das "Vorleben" des Servers habe ich leider kaum Ahnung.

Über Eure Tipps und Hilfe bedanke ich mich im Voraus.

Viele Grüße
beco.it

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21070
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von Nobby1805 » 20. Feb 2013, 09:35

Mach bitte einen Screenshot der Anzeige und dann geh mit RDP; auf den WHS und ruf dort die Windows Datenträgerverwaltung auf ... davon auch einen Screenshot
und dann kannst du noch das Tool WHSDisks runterladen (meien Signatur), auf dem WHS laufen lassen und den Ergebnislogfile hier posten
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 20. Feb 2013, 09:55

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Erstmal der erste Screenshot.

RDP ist der Remote Zugang? Wie genau stelle ich diese denn her? Gibt es hier eine Anleitung? Im Anschluss sende ich dann die anderen Screenshots.

Vielen Dank.
Dateianhänge
screen1.jpg
screen1.jpg (147.76 KiB) 3133 mal betrachtet

beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 20. Feb 2013, 12:11

Hi,

ich habe viel gelesen, aber leider noch keine Möglichkeit gefunden auf die Datenträgerverwaltung des Home Servers zu gelangen. Ein Monitor ist an den Server nicht anschließbar, soweit ich das sehe (HP Data Vault). Wie kann ich es nun erreichen, den Desktop bzw. die Systemsteuerung des WHS zu öffnen.

Viele Grüße und Danke.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21070
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von Nobby1805 » 20. Feb 2013, 12:31

wie gesagt RDP: viewtopic.php?f=45&t=7326

Die Platte ist als Seversicherungsplatte eingebunden ... wenn du sie dem Storagepool hinzufügen willst musst du sie dort entfernen (Konsole rechtklick) und danach den Storage-Pool hinzufügen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 20. Feb 2013, 12:41

Hallo,

ich habe jetzt Zugriff auf die Datenträgerverwaltung erhalten, über ein Addin. In der Datenträgerverwaltung sieht die Platte gut und ordnungsgemäß aus. Sie heißt nur "REMOVED" wie es scheint. Aber ich erhalten für alle Ordner mit der Option Duplizierung "Freigegebener Ordner kann nicht dupliziert werden ... Es sind keine weiteren Festplatten für die Duplizierung vorhanden".

Aber es ist doch eine 2. Festplatte drin? Oder ist die Sicherungsfestplatte nur für die PC Sicherungen gedacht? Und man bräuchte eine dritte Platte für die Duplizierung?

Viele Grüße und Danke..

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21070
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von Nobby1805 » 20. Feb 2013, 13:56

Nein die Platte so wie jetzt konfiguriert für die Sicherungen der Shares gedacht ... ich habe oben geschrieben was du tun musst um sie dem Pool hinzuzufügen ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
locke703
WHS-Experte
Beiträge: 1745
Registriert: 18. Aug 2007, 22:08
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von locke703 » 20. Feb 2013, 14:13

Hi,
die Festplatte "Removed" war bereits in einem/deinem WHS und ist entfernt worden
dabei wird der Datenträger als removed umbenannt und vom WHS gemieden

via Remotedesktop die Datenträgerverwaltung aufrufen und die Platte neu formatieren oder an einem anderen Rechner
danach in der Konsole / Datenträgerverwaltung zum Serverspeicher hinzufügen

Gruß Armin
WHS: AMD-785 / Phenom II X3 720 / 8Gb-Ram / 2Tb SSHD-Seagate + 2Tb + 1Tb Samsung / WHS2011
Idle= 63W (mit Energy-Check-3000)
Clienten: 3xPC+2xLaptop // Client-BS Win7/Win8/Win10

Backupmaschine: FSC-E5915 (C2D-6700) mit WHS-2011

beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 20. Feb 2013, 14:50

Hi,

im Moment bin ich verwirrt :-) Die Festplatte existiert jetzt für den Server nicht oder doch? Wenn ich unter Sicherungen bei meinem Server mit der rechten Maustaste "Sicherungen anzeigen" auswähle, wir zumindest eine Übersicht gezeigt, wo die Sicherungsfestplatte angezeigt wird. Aber es existieren keine.

Dann nochmal eine Verständnisfrage. Wenn ich die Platte zum Serverspeicher (Pool) hinzufüge, dann kann ich Duplizierungen von Ordnern machen, aber keine Backups. Wenn ich die Platte als Sicherungsfestplatte auswähle, dann kann ich nur Backups der Heimcomputer drauf speichern? Ist das so korrekt?

Die "Removed" Platte ist aber auch nicht ganz leer. Eine Datei ist oben (WHSArchiveConfig.dat). Das würde heißen formatieren und dann kann ich über "Serverspeicher" die Platte neu zuordnen. Oder einfach nur unter Serverspeicher auf Entfernen klicken und dann neu zuordnen.

Danke für die Entwirrung :-)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21070
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von Nobby1805 » 20. Feb 2013, 15:57

beco.it hat geschrieben:Hi,

im Moment bin ich verwirrt :-) Die Festplatte existiert jetzt für den Server nicht oder doch? Wenn ich unter Sicherungen bei meinem Server mit der rechten Maustaste "Sicherungen anzeigen" auswähle, wir zumindest eine Übersicht gezeigt, wo die Sicherungsfestplatte angezeigt wird. Aber es existieren keine.
die Platte existiert für den WHS ... aber eben als Sicherungsplatte ... wenn du noch nie eine Sicherung durchgeführt hast dann ist die Patte leer

Dann nochmal eine Verständnisfrage. Wenn ich die Platte zum Serverspeicher (Pool) hinzufüge, dann kann ich Duplizierungen von Ordnern machen, aber keine Backups. Wenn ich die Platte als Sicherungsfestplatte auswähle, dann kann ich nur Backups der Heimcomputer drauf speichern? Ist das so korrekt?
richtig ... wobei aus meiner Sicht eine fest eingebaute Platte keine Sicherungsplatte ist weil z.B. bei einem Netzteildefekt oder einer Überspannung oder ... diese auch kaputt sein wird .. eine echet Sicherung findet auf exteren Platten statt

Die "Removed" Platte ist aber auch nicht ganz leer. Eine Datei ist oben (WHSArchiveConfig.dat). Das würde heißen formatieren und dann kann ich über "Serverspeicher" die Platte neu zuordnen. Oder einfach nur unter Serverspeicher auf Entfernen klicken und dann neu zuordnen.
beim Hinzufügen zum Serverspeicher wird automatisch formatiert
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 20. Feb 2013, 16:23

Hi,

jetzt verstehe ich es langsam :-) Auch das mit dem Backup klingt logisch, d.h. ich würde eine externe Platte als Sicherungsplatte einrichten. Und die zweite Platte zum Pool hinzufügen, müsste ich Folgendes machen:

- Platte unter Serverspeicher entfernen (rechte Maustaste -> Entfernen)
- dann einfach neu hinzufügen

Und danach geht auch die Ordnerduplizierung wieder, wenn die Platte zum Serverspeicher hinzugefügt wird.

Ich danke tausendmal für die Hilfe.

Viele Grüße

beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 21. Feb 2013, 08:00

Guten Morgen,

neuer Tag, neues Glück. Ich habe die Sache mit dem WHS jetzt nochmal durchdacht und habe neben meiner letzten oben stehenden Frage (wie ich jetzt die zweite Platte zum Pool hinzufügen kann) noch eine zweite Frage.

Ich möchte eine externe Festplatte als Sicherungsplatte anschließen. Wie genau richte ich eine externe Platte als Sicherungsplatte ein? Und muss die Platte ständig angeschlossen sein? Oder kann ich diese immer nur zum Backup anschließen, sofern ich dieses manuell vornehme?

Ich wünschen einen schönen erfolgreichen Tag. Und Danke im Voraus.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21070
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von Nobby1805 » 21. Feb 2013, 11:31

Du kannst beim WHS v1 den Backup der Shares nur manuell auslösen ...

Deshalb ist es sehr sinnvoll die Platte nur für den Backup an den WSH anzuschließen .. ich mache das per eSATA ...
Platte anschließen ... in der Konsole als Sicherungsplatte hinzufügen .. Sicherung über die Konsole starten ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

beco.it
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 20. Feb 2013, 07:59

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von beco.it » 21. Feb 2013, 11:45

Muss die Anmeldung als Sicherungsfestplatte jedes Mal gemacht werden? Bleiben alte Sicherungen erhalten? Und beim Abmachen, muss ich da was beachten?

Nochmal wegen der 2. Festplatte "REMOVED" bei mir. Diese muss ich über die Konsole entfernen und kann sie dann wieder neu als Datenplatte zum Pool hinzufügen?

Tausend Dank.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21070
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Sicherungsfestplatte Status "Removed"

Beitrag von Nobby1805 » 21. Feb 2013, 11:51

beco.it hat geschrieben:Muss die Anmeldung als Sicherungsfestplatte jedes Mal gemacht werden? Bleiben alte Sicherungen erhalten? Und beim Abmachen, muss ich da was beachten?
ich mache es so ... vorher hinzufügen .. nachher entfernen ... es werden immer nur geänderte oder neue Dateien gesichert ... durch Verknüpfungen auf die unveränderten Dateien hast du aber von jedem Sicherungszeitpunkt eine (virtuelle) Vollsicherung ... ich habe mir ein zusätzliches Tool installiert um die eSATA-Platte "auszuwerfen" bevor ich den Stecker ziehe
Nochmal wegen der 2. Festplatte "REMOVED" bei mir. Diese muss ich über die Konsole entfernen und kann sie dann wieder neu als Datenplatte zum Pool hinzufügen?
ja
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten