Lösungsfrage. Festplattenfehler

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
dunrobin99
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 10. Jan 2013, 19:36

Lösungsfrage. Festplattenfehler

Beitrag von dunrobin99 » 17. Jan 2013, 12:17

Hallo zusammen,

ich lese noch ganz viel auf der Suche nach einer Lösung für mein WHS Problem, passt irgendwie ganz viel aber dann auch wieder nicht ...

Kurz zum Problem, Konsole startet bei mir (meist) nicht, Backups laufen nicht mehr, Daten vom Server kopieren bleibt nach kurzer Zeit hängen ...

Ich habe in einer der Log-Dateien was von ide0 fail gefunden, und ich fürchte, dass ich wohl einen Festplattenfehler habe (als die Konsole mal startete hatte ich allerdings keine Fehler dort angezeigt).

Ich fürchte nur, dass der Fehler auf der 1. Platte ist, und das ist leider die, auf der auch die 20 MB Partition mit dem WHS selber ist, d.h. ich kann die Platte nicht entfernen, und damit funktionieren alle Tipps mit "Platte entfernen, dann wird neu dupliziert" nicht ....

Was kann ich da machen???

Danke für Eure Hilfe,
Lars.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Lösungsfrage. Festplattenfehler

Beitrag von Nobby1805 » 17. Jan 2013, 17:05

Erst einmal verleihe ich dir die Grabeschaufel in Gold für das Ausgraben des alten Threads :mrgreen: ... deinen post habe ich abgetreennt und einen neuen Thread gemacht

Lass doch mal eienn SMART-Test über den WHS bzw. die Platte laufen ... und schreibe bitte etwas zu der verwendetetmn Hardware
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

dunrobin99
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 10. Jan 2013, 19:36

Re: Lösungsfrage. Festplattenfehler

Beitrag von dunrobin99 » 18. Jan 2013, 11:49

Hi,

danke, und gerne:

Es ist ein Acer H340 standardmäßig ab Werk mit den 3x1 TB Seagate Platten. Homeserver Version 5.2.3790, Softwareversion v.1.20 (0924.003)

Habe gerade erstmal einen Monitoranschluss installiert, und nun schon mal ein Backup der Daten auf dem Server auf eine Externe Platte gemacht (jaja, ich weiss sollte man früher machen ... :-)) Was jetzt noch nicht gesichert ist, sind die Backups von den Clients die dran hängen, aber solange die Laufen, ist das ja (noch) okay.

Im Event-Log finde ich diverse Einträge "Das Gerät \Device\Ide\iaStor0 hat innerhalb der Fehlerwartezeit nicht geantwortet." ausserdem zweimal "Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar. Führen Sie chkdsk auf Volume "DATA" aus."

Beim Starten der Konsole bekomme ich immer den Fehler ".. vorherige Versuch .. war nicht erfolgreich: HomeServerConsoleTab.iTunesServer.dll"
Ich bin mir nicht sicher, ob ich da mal was installiert habe (scheinbar ;) ), aber aktuell gibt es dieses Add-In nicht unter installiert und auch nicht unter bereit zur Installation, und auch nichts in der Systemsteuerung. Könnte aber sein, dass ich da mal was aus der Systemsteuerung deinstalliert habe, als ich die Konsole nicht zu starten bekam. Habe den Schlüssel dazu auch aus der Registry gelöscht, der Fehler kommt aber weiterhin. Grundsätzlich kann ich aber die Konsole nun mit Überspringen starten (dauert aber relativ lange, bin nicht sicher, ob das früher mal schneller ging).

In der Konsole habe ich mal das SMART-Tool Add-in installiert, dies meldet für die PHYSICALDRIVE2 einen pending bad sector. Im Serverspeicher steht alles auf fehlerfrei. Wenn allerdings die Reihenfolge der Festplatten in der Anzeige Serverspeicher mit der Nummerierung im Smart-Tool zusammenpasst, ist das Problem offensichtlich, das auf meiner Systemplatte der potentiell kaputte Sektor ist :-(

So, damit nochmal die Frage, was wären sinnvolle nächste Schritte?
1) CHKDSK?
2) Die Variante mit dem Ausbauen funktioniert ja dann leider nicht ... gibt es eine andere Möglichkeit? Kann man das System auf eine andere Platte verschieben?
3) Macht eine Datenbankreparatur Sinn, oder ist das nicht das Problem?

Danke!
Lars

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21076
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Lösungsfrage. Festplattenfehler

Beitrag von Nobby1805 » 18. Jan 2013, 13:29

zuerst 3) welche Datenbank ? das ist aber nicht das primäre Problem (egal welche DB du meinst ;))
1) ja, bei nur einem peding bad würde ich zuerst CHKDSK machen, aber dann bitte für ALLE Platten
2) wenn es wirklich die Bootplatte ist, dann kannst du entweder den WHSG neu aufsetzen ... wenn alles, wirklich alles dupliziert ist klappt das auch ohne Datenverlust .. dor due versuchst die Platte zu klonen .. wen du ein Clone-Programm verwendest, das die Disk und Partition IDs mit kopiert klappt das auch ohne Probleme

zur Konsole: ja, die dauert immer recht lange ... udn schau mal auf dem Programme-WHS-Verzeichnis .. da gibt es dann noch eien itunes-dll die du löschen (oder renamen ;) musst (der Name sthet ja in der Fehlermeldung :))
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten