Acer Aspire easyStore H340

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
Mikeinator
Foren-Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: 18. Dez 2012, 08:55

Acer Aspire easyStore H340

Beitrag von Mikeinator » 18. Dez 2012, 11:22

Hallo zusammen,

ich siche schon einige Zeit nach einem schönen NAS System für mich zu Hause. Hatte mir letztens das NAS (1TB) von Aldi mal heim geholt
und getestet. Allerdings wenige Tage später direkt wieder zurück gegeben. Schlechte Benutzeroberfläche, extrem Langsam halt einfach unangenehm.

Jetzt hat mich ein Bekannter (der hat einen HP x312) auf WHS gebracht. Nach Recherche habe ich das Acer Aspire easyStore H340 gefunden was ich ganz
interessant finde. Allerdings macht mich in einem Test ein Contra Punkt etwas stutzig: "Wake on LAN kann nur beim Starten einen Clients erfolgen".

Was heißt das denn genau? Angenommen ich bin gerade irgendwo unterwegs, will mir schnell ne Datei von meinem Homeserver der im Standby läuft
via iPad ziehen wacht der nicht auf? Kann das Teil aus dem Standy nur mittels eines im Heimnetzwerk befindlichen Client geweckt werden?

Wäre super wenn das einer kurz mal erklären könnte. Und bitte, ich bin ein absoluter VollblutANWENDER. Habe leider keinerlei Fachwissen. Nur vorab
zur Erklärung damit Ihr wisst wie Ihr Antworten formulieren solltet :-)

Vielleicht auch noch einmal der Vollständigkeithalber mein "System":

1x evtl. Acer Aspire easyStore H340
1x Laptop WinXP
1x iPad
1x iPhone
1x AppleTV
1x PS3, welche auf den Mediaserver zugreifen soll.
1x Bose Lifestyle 135
1x Samsung LCD uralt modell

Der Server soll Datenspeicher sein (Bilder, Videos, Musik), Mediaserver für mein AppleTV und die PS3, ermöglichen das ich von Extern auf meine Daten zugreifen kann.
Es wird immer max. 2 Geräte gleichzeitig auf den Server zugreifen.

Vielen Dank schon im Vorraus
Mikeinator
WHS: HP x312 mit 1x 1TB + 1x 2 TB
Router: D-Link DIR-615
Modem: KabelDeutschland HITRON Modem
6 Clients/1 Repeater:
HP Laptop als Haupt-Client, WinXP Prof SP3
AppleTV3
Playstation 3
iPhone 5s
iPhone 4s
iPad3

Netgear N300 als Access-Point (es gab Bereiche im Haus die "dunkel" waren WLAN-technisch)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21215
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer Aspire easyStore H340

Beitrag von Nobby1805 » 18. Dez 2012, 11:28

Wake on LAN geht wie der Name schopn sagt im LAN .. und dort von jedem Gerät das ein WOL senden kann ...

Um den WHS von außen über das Internet zu wecken (das ist Wake on WAN) benötigst du einen Router, der in der Lage ist das Wake-Paket in dein LAN weiter zu geben ... die aktuellen Fritz sind dabei eine Krücke die leider nur so eingestellt werden können, dass jeder Zugriff von außen auf deine IP-Adresse zu einem Wecken führt

Hier im Forum findest du jede Menge Threads zu diesem Thema
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Mikeinator
Foren-Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: 18. Dez 2012, 08:55

Re: Acer Aspire easyStore H340

Beitrag von Mikeinator » 18. Dez 2012, 11:38

Danke schonmal für die schnelle Antwort.

Da ich vermute, dass mein D-Lin DI 614 so einen "Weckruf" nicht hinbekommt muss ich mir also noch gedanken über eine Fritzbox oder dergleichen machen
um von extern zugreifen zu können.

Ich werde mich einmal zu diesem Thema durch die Foren wühlen.

Mikeinator
WHS: HP x312 mit 1x 1TB + 1x 2 TB
Router: D-Link DIR-615
Modem: KabelDeutschland HITRON Modem
6 Clients/1 Repeater:
HP Laptop als Haupt-Client, WinXP Prof SP3
AppleTV3
Playstation 3
iPhone 5s
iPhone 4s
iPad3

Netgear N300 als Access-Point (es gab Bereiche im Haus die "dunkel" waren WLAN-technisch)

Antworten