h340 findet Festplatten nicht

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Luka28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2009, 20:06

h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Luka28 » 4. Aug 2012, 18:00

Hallo zusammen,

mein acer h340 startet plötzlich nicht mehr. Verbaut sind zwei 1GB Festplatten und zwei 2 GB. Bisher lief alles ohne Probleme.

Im Bios zeigt das Gerät alle vier Festplatten richtig an. Nachdem das Bios abgearbeitet ist, kommt jedesmal der Hinweis: "Adapter 1 Disk Information: No hard disk ist detected", danach startet Windows Home Server und dann kommt ab und zu ein blauer Bildschirm mit der Info:
Hardware Malfunction
Call your hardware vendor for support
NMI: Parity Check / Memory Parity Error

Ab und zu geht er auch in den Recovery Mode, den ich auch durchführen kann, aber danach kommt immer wieder die Info, dass keine Festplatte gefunden wird.
Wie gesagt, im Bios stehen alle Festplatten drin. Wenn ich die Systemfestplatte in einen anderen Rechner packe, wird sie einwandfrei angezeigt und auch die Verzeichnisse scheinen mir in Ordnung zu sein.

Es werden allerdings zwei Partitionen angezeigt. Ich weiß nicht, ob das ok ist. Wenn ich die Festplatte wieder einbaue beginnt das selbe Spiel von vorne.

Während der ganzen Prozedur leuchten nur die linken Informationsleuchten blau. Die Festplatten Lampen bleiben immer dunkel.

Ich dachte an einen Hardware defekt des Homeservers, wunder mich aber, dass die Platten im Bios erkannt werden. Hat irgend jemand eine Idee, was ich machen kann? Bin echt hilflos jetzt. Ein anderes Gehäuse zum Ausprobieren ist leider nicht greifbar ;-). Außerdem hoffe ich, dass meine Daten noch da sind. Habe sie immer gespiegelt (oder spiegeln lassen), aber nicht extern gesichert.

Ich bin für Eure Tipps dankbar.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20938
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Nobby1805 » 4. Aug 2012, 18:09

:) :) GB-Platten :) :)

sieht mir sehr nach einem Hardwareproblem aus ...
NMI: Parity Check / Memory Parity Error
Was heißt, du hast den Recovery Modus durchgeführt ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Luka28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2009, 20:06

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Luka28 » 4. Aug 2012, 19:16

Manno, wollte nur mal gucken, ob es einem auffällt ;-) GB - TB - bin halt schon älter ;-), damals gab's nur KB und MB.

Was heißt also Recovery Modus für mich!?

Ich habe die Server Recovery DVD in einen Rechner getan und über die Wiederherstellungssoftware wurde der Server auch gefunden. Natürlich nur wenn der Server nicht diese uminöse Meldung
NMI: Parity Check / Memory Parity Error

ausgibt, sondern in den Recovery Modus geht.

Dann beginnt auch der Wiederherstellungsprozess, läuft bis zum Schluss durch und wenn der Server wieder startet, das selbe Spiel. Jedesmal sagt er mir, dass im Adapter 1 keine Festplatte gefunden wird. Entweder startet kurz die Windows Home Server 2010 Software, um dann im blauen Bildschirm zu enden oder er geht wieder einmal in den Recovery Modus.

Letztendlich bleibt alles beim alten... es funktioniert nichts mehr.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20938
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Nobby1805 » 4. Aug 2012, 19:30

Hast du wirklich ein Recovery vollständig durchgeführt ... eine knappe Stunde ? und dabei gab es kein Problem ? Welche Option hast du denn gewählt ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Luka28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2009, 20:06

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Luka28 » 4. Aug 2012, 19:38

Der grüne Balken der Wiederherstellungssoftware lief auf jeden Fall bis zum Ende durch und danach sollte ich mit dem "Fertig" Button den Server neu starten. Danach versuchte die Connect Software eine Verbindung aufzubauen, was natürlich nicht klappte. Der Modus war der "obere", ich weiß jetzt hier nicht die genaue Bezeichnung. Auf jeden Fall nicht der wo angeblich alle Daten verloren gehen.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20938
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Nobby1805 » 4. Aug 2012, 19:48

Sehr merkwürdig ... also passiert beim Wiederherstellen des Servers das Problem nicht ... was spricht er denn beimBoot an das beim Recovery nicht benötigt wird ?

Da fallen mir nur die nicht-System Platten ein .. bau die doch mal aus und versuch dann zu booten


PS zu deiner Frage im 1. post ... ja, es müssen 2 Partitionen auf der 1. HDD sein (SYS = 20 GB und DATA für den Rest der Platte)
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Luka28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2009, 20:06

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Luka28 » 4. Aug 2012, 20:49

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Die drei anderen Platten habe ich ausgebaut, der Fehler bleibt absolut identisch. Sogar wenn ich alle Platten rausnehme, bleiben sie Symptome gleich.

Übrigens, so eine Wiederherstellungsprozedur dauert bei mir gefühlte 20 Minuten.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20938
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Nobby1805 » 4. Aug 2012, 20:54

Schalt den Server mal komplett aus und lass ihn mindestens 1/2 Stunde von Stromnetz ... wenn er dann noch nicht startet ist es wohl kein Wärmeproblem ;)

Sonst fällt mir nichts mehr ein :( und du siehst bei der Wiederherstellung auf dem Monitor wie Schritt für Schritt der WHS installiert wird ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Luka28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2009, 20:06

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Luka28 » 4. Aug 2012, 21:09

Ausgeschaltet war er schon mehr als 24 Stunden. Daran liegst wohl nicht. Beim Wiederherstellen sehe ich auf dem Server im DOS-Eingabefenster wie nach und nach etwas passiert. Auf dem anderen Rechner geht der Balken der Recovery Software bis zum Ende und dann werde ich aufgefordert Fertig zu drücken, um den Server neu zu starten...

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20938
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Nobby1805 » 4. Aug 2012, 22:31

Das hört sich richtig an ...

Jetzt fällt mir gerade noch etwas ein, was erklären könnte warum das Recovery läuft aber der normale Boot nicht ... das Recovery Image ist relativ klein ... vielleicht hat das RAM im oberen Bereich ein Problem :nw leider istv das BIOS sehr kastriert, sodass man weder einen Test machen kann noch das Timing verändern kann :(

Edit: zieh doch mal den RAM Riegel raus und steck ihn neu ein
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Luka28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2009, 20:06

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Luka28 » 5. Aug 2012, 11:42

So RAM rausgezogen und wieder reingesteckt. Jetzt geht der Server nicht mehr in den Recovery Modus.

Zuerst kommen die üblichen BIOS Infos, dann folgt der Hinweis Adapter1 Disk Information: No hard disk detected

dann versucht die Windows Home Server Software zu starten und bleibt nach ca. 3 Sekunden stehen. Anschließend kommt der blau Bildschirm mit dem bereits genannten Inhalt:

Hardware Malfunction
Call your hardware vendor for support
NMI: Parity Check / Memory Parity Error

Hast Du noch eine Idee oder muss ich den Server verschrotten?

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20938
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Nobby1805 » 5. Aug 2012, 11:58

Die Frage ist ob du das Risiko eingehen willst die neuen Speicher zu besorgen und danach läuft es dann immer noch nicht :(
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Luka28
Foren-Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 1. Okt 2009, 20:06

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Luka28 » 6. Aug 2012, 09:53

Risiko eingegangen. Alten Arbeitsspeicher raus, anderen rein - Bios erkennt ihn, Fehler bleibt. So ein Mist. Gibt es denn irgendwo einen Service, der das Dingen mal unter die Lupe nimmt und unter Umständen repariert? Oder macht das keinen Sinn und ich muss mir irgendwo ein neues (gebrauchtes) Gehäuse kaufen?

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20938
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Nobby1805 » 6. Aug 2012, 09:59

Es wird wohl eher nicht am Gehäuse liegen :mrgreen:

Chipsatz wäre meine nächste Vermutung ... wenn die Garantie bei Acer abgelaufen ist sehe ich wenig Chancen, für normale Reparaturpreise bei Acer kannst du dir besser sofort etwas Neues kaufen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1809
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Homer68
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 30. Jul 2018, 21:34

Re: h340 findet Festplatten nicht

Beitrag von Homer68 » 30. Jul 2018, 21:36

Hallo habe seit gestern das gleiche problem,
irgend eine Lösung gefunden ?

Danke

Antworten