WHS im Netz nicht sichtbar

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
Zepner
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 8. Aug 2011, 23:55

WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von Zepner » 28. Apr 2012, 15:15

Hallo,

wollte die LAN Geschwindigkeit zwischen meiner Fritzbox 7270 und dem Aspire H341 in den Eigenschaften der Netzwerverbindungen auf dem Server von 100MBit auf 1000Mbit ändern. Plötzlich war der Server im Netz nicht mehr sichtbar. Hab mir den Keyboard/VGA-Adapter besorgt und die Einstellungen rückgängig gemacht. Der Server kommt nach wie vor ins Internet und auch in der Fritzbox stehen jetzt wieder die gewohnten 100MBit. Doch auf allen Geräten im Netz (2 Laptops, iPad/iPod) bleibt der Server unsichtbar und PINGs bleiben ohne Antwort.

Vielleicht hab ich ja unbewußt noch weitere Einstellungen geändert. Dennoch möchte ich nicht gleich mit der Reparatur-CD beigehen. Habt Ihr eine Rat? Bin für jede Hilfe dankbar!

LG, Karsten

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von Nobby1805 » 28. Apr 2012, 15:26

Was hast du denn genau und wo geändert ? Mach am Besten einen Screenshot von der aktuellen Einstellung
Die Fritz 7270 kann doch überhaupt kein GBit-LAN :o
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

hundesohn
Foren-Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 29. Dez 2007, 14:18
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von hundesohn » 29. Apr 2012, 19:16

eventuell mal den dns cache auf den clients mit flushdns löschen. http://www.tippscout.de/windows-dns-cac ... _2292.html
danach sollte der whs wieder im netzwerk erkannt werden.

hth
hundesohn

Zepner
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 8. Aug 2011, 23:55

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von Zepner » 12. Mai 2012, 01:34

Sorry, war dienstlich zu sehr eingebunden und konnte länger nicht online sein!

@Nobby: Richtig, die 7270 kann gar kein GBit-LAN. Hab auf der Packung 300MBit WLAN gelesen und bin nicht davon ausgegangen, dass die LAN Verbindung dann langsamer sein wird. Hätte ich mich vorher eingelesen, hätte ich den ganzen Ärger jetzt nicht :(

Wollte einen Screenshot der Netzwerkeinstellungen machen, doch jetzt ist noch ein weiteres Problem dazu gekommen: Beim Booten des Servers mit dem VGA-Adapter gibt es noch kurz den Windows Home Server Startbildschirm mit dem Fortschrittsbalken, doch bis zum Anmeldebildschirm kommt er nicht. Scheint als würde der Monitor auf Standby geschaltet. Der Jumper ist gesetzt und als ich Ende April den Thread aufmachte, funktionierte es einwandfrei und ich hatte zumindest Zugriff auf den Server. Welche Alternativen gäbe es jetzt noch?

@hundesohn: flushdns hatte nicht den gewünschten Erfolg.

noopsies
Foren-Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 11. Sep 2010, 12:53

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von noopsies » 12. Mai 2012, 23:00

Du kannst noch einen Rechner mit GBit LAN direkt mit einem Netzwerkkabel an den Server hängen.
Acer H341, PP3+UR1, 2GB
2x WD10EADS
2x Samsung EcoGreen F4 HD204UI 2TB

1x Windows 7 HP 64bit
1x Windows 7 HP 32bit

Zepner
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 8. Aug 2011, 23:55

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von Zepner » 13. Mai 2012, 19:25

Hab jetzt per "Server Recovery Disc" den Server neu aufgesetzt. Musste nur die Konten neu einrichten. Die Daten waren alle noch da. Jetzt ist wieder alles in Ordnung und auch der VGA-Adapter funktioniert wieder. Hatte schon das Schlimmst befürchtet :-)

@noopsies: Der H341 steht leider im Hausanschlussraum neben der Telefonanlage und der Fritzbox.

Ich gehe davon aus dass beim Streamen per WLAN auf mein iPad oder Laptop alle Daten/Filme vom Server über die Fritzbox 7270 geleitet werden. Bei 300MBit WLAN möchte ich allerdings nicht dass die 100MBit zwischen Fritzbox und Server zum Flaschenhals werden. Gibt es eine günstige Möglichkeit das zu ändern?

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von Nobby1805 » 13. Mai 2012, 19:47

Ich würde erst einmal bezweifeln, dass du die 300 Mbit erreichst ... wenn das denn doch (gemessen) der Fall sein sollte, dann sehe ich nur noch den Weg einen WLAN-AP zu beschaffen der auf der LAN-Seite GBit unterstützt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9916
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von larry » 13. Mai 2012, 20:23

Zepner hat geschrieben: @noopsies: Der H341 steht leider im Hausanschlussraum neben der Telefonanlage und der Fritzbox.
Und weder Laptop lässt sich in den Hausanschlussraum mitnehmen, noch lässt sich der H341 kurz ins Wohnzimmer stellen?

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Zepner
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 8. Aug 2011, 23:55

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von Zepner » 22. Mai 2012, 10:44

larry hat geschrieben:
Zepner hat geschrieben: @noopsies: Der H341 steht leider im Hausanschlussraum neben der Telefonanlage und der Fritzbox.
Und weder Laptop lässt sich in den Hausanschlussraum mitnehmen, noch lässt sich der H341 kurz ins Wohnzimmer stellen?
iPad und iPod werden von uns und den Kindern gern durchs Haus geschleppt. Filme und Musik werden dabei vom Server gestreamt. Auch ich bearbeite z.B. meine Bilder im Sommer gern auch mal abends auf der Terasse; bearbeitete Bilder landen dann umgehend auf dem Server. Die Kinder wollen auch bald ihre eigene Hardware. Temporär kann man natürlich alles mal herumschleppen. Doch auf Dauer muss eine vernünftige Lösung her.
Nobby1805 hat geschrieben:Ich würde erst einmal bezweifeln, dass du die 300 Mbit erreichst ... wenn das denn doch (gemessen) der Fall sein sollte, dann sehe ich nur noch den Weg einen WLAN-AP zu beschaffen der auf der LAN-Seite GBit unterstützt
Das ist sicherlich richtig! Kann man die Geschwindigkeit testen, indem man einen USB-Stick and die Fritzbox anschließt und die Downloadgeschwindikeit beim Speichern einer Datei im Dialog abliest? Oder kann man die Geschwindigkeit auf andere Art testen?

Danke für Eure Anmerkungen!
- Karsten

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS im Netz nicht sichtbar

Beitrag von Nobby1805 » 22. Mai 2012, 21:08

Für den Test der Geschwindigkeit einer Netzwerkverbindung verwendest du am Besten das Tool netio
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten