hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwandeln

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
grafvonberga
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 3. Feb 2012, 19:45

hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwandeln

Beitrag von grafvonberga » 3. Feb 2012, 20:02

^hallo nach dem mich mein sog IT experte erst verarscht und dann sitzengelassen hat bräuchte ich dringend hilfe ,
ich komme nicht in die systemsteuerung um mit den änderungen anzufangen wie komme ich da denn hin ????
und dann sollte ich die netzwerke anlegen eine gute anleitung habe ich schon gefunden hoffe ich bekomme das auch so hin

vielen dank für eure hilfe gruss bernd

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwan

Beitrag von Nobby1805 » 3. Feb 2012, 23:02

Bist du sicher, dass du den WHS2011 meinst und nicht den v1 ?
Mit welchen Änderungen willst du denn anfangen ?

so ganz verstanden habe ich nicht was du willst ...
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

grafvonberga
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 3. Feb 2012, 19:45

Re: hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwan

Beitrag von grafvonberga » 4. Feb 2012, 09:38

nun ich habe den hp x310 version 3.1 aus 2010 , und möchte hier netzwerklaufwerke einrichten sowie den drucker darüber betreiben

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwan

Beitrag von Nobby1805 » 4. Feb 2012, 11:06

Die Frage zielte auf die Software und nicht auf die Version des X310 ... ich vermute allerdngs, dass du nicht bewusst WHS2011 gekauft und dann einen Update durchgeführt hast ... und verschiebe den Thread nach v1

Netzwerklaufwerke werden auf dem WHS normalerweise mittels der Konsole eingerichtet ... und um einen Drucker anzuschließen musst du per RDP auf den WHS gehen ...

Ich habe den Eindruck, und das hast du ja auch geschrieben, dass dir nicht ganz bewusst ist was du dir mit dem WHS angeschafft hast ... wenn das so ist, versuch erst einmal durch Lesen im den FAQ's für V1 einen Überblick zu erhalten ... danach helfen wir dir gerne weiter
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
NobisSoft
Foren-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 11. Jan 2010, 10:10
Wohnort: Im kühlen Norden
Kontaktdaten:

Re: hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwan

Beitrag von NobisSoft » 4. Feb 2012, 11:27

Hallo, vielleicht solltest du mal schreiben um was für ein System es sich handelt, von einem HP Default habe ich jedenfalls noch nichts gehört. Allgemein kannst du Netzlaufwerk verbinden in jedem Windows hinzufügen.
WHS: 1x HP MediaSmart EX470-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) PP3 mit WHSv1 (Clientsicherung)
NAS: 1x HP DataVault x312/510-AMD64LE1640 2,7GHz-2GB RAM (4xPlatten a 500GB) mit OpenMediaVault (Datensicherung/Backup)
BackUp: 2x HP MediaVault Pro mv5020/5120 (je 2xPlatten a 1TB) Raid1/Zusammenschluss (Datenbearbeitung)
Netzwerk: 2x HP Envy6, 2x HP Mini 300, 2x HP Elitepad900
Notstromsicherung: HP USV750, HP USV1500
Betriebsysteme: WinVista,Win8.1Pro,Win10Pro,Linux Mint17LTS,Android
WLAN: 2x GalaxyTab2 10.1, GalaxyS7Edge, GalaxyS8
Drucker: HP Officejet 5610, HP Laserdrucker CM1312NFI, HP Photosmart 475, Brother QL500
Zubehör: 3x IP Webcam, PS3Slim, PS4Slim, 2x PSP/PSVita und PSPGo, Wetterstation WS-2300, 2x Lametric Time

grafvonberga
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 3. Feb 2012, 19:45

Re: hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwan

Beitrag von grafvonberga » 4. Feb 2012, 12:25

so bin nun etwas weiter gekommen nun hänge ich noch an den einstellungen des client , was ist ein web interface und wo neme ich diese daten wie benuter namen ectr. her ????

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: hp default homeserver in einige netzwerk laufwerke umwan

Beitrag von Nobby1805 » 4. Feb 2012, 12:48

Welches Windows läuft denn auf deinem Client ?

Der Benutzername ist der, mit dem du dich am Client anmeldest ... ein web interfca eist z.B. ei´ne Bedienoberfläche die in einem Web-Browser aufgerufen wird ... aber je nach Zusammenhang kann das auch die falsche von vielen Möglkichen Antworten sein ... erklär bitte etwas mehr von deinem Umfeld und deinen Anforderungen ... Screenshotrs helfen auch immer sehr
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten