Acer H340 erst langsam jetzt nicht erreichbar

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Antworten
schremj
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 29. Jan 2012, 18:14

Acer H340 erst langsam jetzt nicht erreichbar

Beitrag von schremj » 29. Jan 2012, 18:25

Hallo,
ich habe seit ca. 2 Jahren den H340 problemlos im Einsatz, um meine Musik und Daten zentral zu verwalten und Backups durchzuführen.
Seit 1-2 Wochen wird das System immer langsamer - der Zugriff auf einzelne Dateien hat Minuten gedauert. Immer wieder verliert er auch die Netzwerkverbindung und ist nun netzwerktechnisch gar nicht mehr erreichbar.

In den Foren findet man ja einige ähnlich Beiträge mit dem Symptom, doch nur Lösungen wie "2 Tage durchlaufen lassen und warten...". Habe ich gemacht und auch an und wieder ausgemacht und gewartet. Ein paar Minuten nach dem Hochfahren konnte ich mich über Remote Desktop auch verbinden, seither ist das System wieder mit sich selbst beschäftigt und ich komme nicht mehr drauf.

Ich habe nun:
- ein rotes "i" - wie immer schon - hängt vielleicht mit dem McAffee zusammen, das noch drauf ist
- flackerndes "Netzwerk" und ab und zu flackerndes "Festplattensymbol"

Ich habe kein Dauerleuchten einer Festplatte.

Wäre toll, wenn mir jemand helfen kann.
Grüße
schremj

Acer H340 mit 2 Platten
Acer Aspire Win7 64 als Client

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21074
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer H340 erst langsam jetzt nicht erreichbar

Beitrag von Nobby1805 » 29. Jan 2012, 19:49

Ich habe mal ohne Rückfrage nach WHS v1 verschoben .. der Text ist m.E. eindeutig ...

Warum da i rot leuchtet kannst und musst du in der Konsole nachschauen ...

McAfee kann ein Grund sein ... ich kann nur dringend dazu raten, den McAfee vom Acer herunter zu schmeißen
Hast du mal in den Event-Log auf dem WHS geschaut ? Von der Problembeschreibung her könnte es auch ein Hardwareproblem einer Platte sein
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten