Kein Zugriff auf die Share's nach Neustart

Hier bekommen neue Server-Administratoren ihre Fragen rund um den Einstieg mit Windows-Home-Server beantwortet.
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff auf die Share's nach Neustart

Beitrag von Nobby1805 » 5. Jan 2019, 12:57

Ich sehe da SnapPeriod = 0 … direkt vor ObjectID = 50

Wobei nicht bekannt ist was mit SnapPeriod bewirkt wird :( … ich habe noch nie einen anderen Wert als 0 gesehen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

lemonfreak
Foren-Einsteiger
Beiträge: 37
Registriert: 4. Dez 2016, 20:53

Re: Kein Zugriff auf die Share's nach Neustart

Beitrag von lemonfreak » 5. Jan 2019, 15:40

stehen die Werte unter Attributes oder direckt unter 3e9fcfde-fb36-47c9-a919-c87556440184 ?
HKLM\Software\Microsoft\Windows Home Server\Storage Manager\Volumes\3e9fcfde-fb36-47c9-a919-c87556440184 SnapPeriod auf 0 setzen
das ist bei mir gemischt :nw
WHS 1:
Acer H341 mit VGA Adapter,1x 2 TB (WD20EARS), 3x 2 TB (WD20EZRX), 4GB RAM
Acer H341 mit VGA Adapter,1x 1,5 TB (Seagate)(im bau)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff auf die Share's nach Neustart

Beitrag von Nobby1805 » 5. Jan 2019, 16:49

direkt unter dem Schlüssel mit der GUID des Volumes
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

lemonfreak
Foren-Einsteiger
Beiträge: 37
Registriert: 4. Dez 2016, 20:53

Re: Kein Zugriff auf die Share's nach Neustart

Beitrag von lemonfreak » 5. Jan 2019, 18:38

so, nun gebe ich auf :(

Mein Reserve H341 ist installiert, zieht gerade 129 Patche, der "be quiet" Lüfter und 4GB Speicher sind bestellt.
Dann stelle ich eben um! Schiebe ein nach dem anderen die HDD's aus dem H340 in den neuen Server und kopiere das fs Verzeichnis rüber.
:shock: ach und die ADD-Ins muss ich auch noch installieren.

Eine großen Dank an Dich Nobby! Super support!

Ich habe eigentlich vor den WHS 1 noch 10 Jahre laufen zu lassen. Es gibt meiner Meinung nach keine Richtige alternative.
WHS 1:
Acer H341 mit VGA Adapter,1x 2 TB (WD20EARS), 3x 2 TB (WD20EZRX), 4GB RAM
Acer H341 mit VGA Adapter,1x 1,5 TB (Seagate)(im bau)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Kein Zugriff auf die Share's nach Neustart

Beitrag von Nobby1805 » 5. Jan 2019, 23:22

OK, schade …

Noch mal: die Daten stehen nicht nur in den c:\fs\...-Verzeichnissen, also eigentlich auf den 3 DATA-Platten unterhalb von \de\, sondern auch in D:\de\
Ich habe eigentlich vor den WHS 1 noch 10 Jahre laufen zu lassen. Es gibt meiner Meinung nach keine Richtige alternative.
so sehe ich das auch ... und wenn die Hardware nicht mehr will dann wird es eben eine VM auf einer modernen Hardware … prinzipiell geht das, das habe ich zum Testen schon seit Jahren in Betrieb … schade nur, dass der WHS v1 maximal 2 TB große Platten unterstützt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten