WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

E-Mail auf dem WHS und weitere Themen
Antworten
holgerwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 25. Nov 2007, 12:34

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von holgerwolf » 24. Feb 2010, 15:31

Ja, über Outlook oder einen anderen Client wird immer der erste Account oder der aus dem Gateway genommen. Nur über das Webinterface kann man auswählen.
Aber das ist für meine Anwendung kein Problem.

Gruß
Holger

jaroslave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 9. Mär 2010, 10:55

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von jaroslave » 9. Mär 2010, 11:07

Hallo Egbert,

vielen vielen Dank fuer Deine tolle Anleitung zur Einrichtung von Smartermail auf dem WHS !

Nachdem ich mich in den letzten Tagen mit hmailserver beschaeftigt hatte, dann aber recht frustriert war, als ich nicht so recht weiter kam, fand ich Deine Anleitung in diesem Forum. :)

Was ich Dich, bzw. auch alle anderen hier im Forum, nun noch fragen wollte :

Fuer mich ist der webserver von Smartermail absolut genial. Es laeuft jetzt alles, nur der Zugang funktioniert halt weiterhin ueber http, anstatt https. Egbert hatte in einem post von 2008 angedeutet, sich evtl. weiter mit dieser
Problematik zu beschaeftigen - was ist daraus geworden ? Oder hat jemand von Euch diese Thematik weiter verfolgt ?

Bitte versteht mich nicht falsch, sicherlich sollte/kann sich da auch jeder selbst mal reindenken, bei mir ist es leider aber so, dass alles mit ip-adressen, usw. mich zu grosser Ratlosigkeit bringt - ich bin einfach immer froh, wenn es irgendwo eine gute Anleitung gibt und freue mich dann, wenn alles funktioniert. ;)
(die Einrichtung von smartermail mit Firewall/Portfreigaben hat mich gestern schon bis in die Nacht am Rechner sitzen lassen - das spricht nicht unbedingt fuer meine Netzwerkfaehigkeiten.... :( )

Also, wenn jemand bzgl. https zugang einen guten Tip fuer mich hat, nur her damit + Vielen Dank !

Gruss
Lars

egbert
Foren-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 29. Nov 2007, 08:42
Wohnort: östlich Rostock

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von egbert » 12. Mär 2010, 08:02

Hallo, Lars,

ich habe die SmarterMail-Website unter die Website des WHs als neues virtuelles Verzeichnis angelegt. Damit benutze ich folgenden Link für den SmarterMail-Server:

http://IP-Adresse meines WHS/smartermail/Login.aspx

Es geht bei mir aber auch:

https://IP-Adresse meines WHS/smartermail/Login.aspx

Wenn Du die Website als eigenständige Website im IIS angelegt hast, sollten vielleicht hier andere User mal ihre Erfahrungen darlegen.
Was ich gesehen habe:
Wenn Du Dich als admin auf dem WHS anmeldest, kannst Du auf die Schaltfläche Sicherheit klicken und dann links im Navigationsbaum die Anzeige der erweiterten Einstellungen aufklappen. Dort gint es dann einen Punkt SSL. Dort draufklicken und dann rechts im Arbeitsbereich auf Neu. Dann kommt ein Dialog, wo Du eine IP-Adresse und einen Pfad für das Zertifikatfile eingeben musst.
Laut Onlinehilfe von SmarterMail soll man wie folgt vorgehen:
Bitte hier selber nachlesen: http://help.smartertools.com/SmarterMai ... %20Started, ich wollte das hier nicht alles reinkopieren, ist ja eventuell auch nicht erlaubt.
Unter Hilfe für System-Admins und Sicherheit.
Leider habe ich selber keine Erfahrung mit Zertifikaten, aber ich glaube, ein eigenens Zertifikat kostet dann auch etwas. Vielleicht können da ander User etwas zu sagen.

Viele Grüße
Egbert

jaroslave
Foren-Einsteiger
Beiträge: 15
Registriert: 9. Mär 2010, 10:55

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von jaroslave » 13. Mär 2010, 20:52

Hallo Egbert,

vielen Dank für den wertvollen Tip, habe es jetzt so eingestellt und es funktioniert - Hurra und vielen Dank ! :D

Ich habe den "Smartermail"-Eintrag trotzdem noch einmal zusätzlich als eigenständige Webseite stehen lassen, so kann ich z.B. im hausinternen Netzwerk weiterhin schnell über "IP:9998" auf Smartermail zugreifen.

Die "sichere" https-Verbindung kommt nun nur bei Fernzugriffen zum Einsatz.

Deinen link mit der Einrichtung und den Zertifikaten habe ich mal "angelesen" - wirkt alles recht kompliziert auf mich. Ich bin mir weiterhin nicht so recht sicher, welchen Mehrnutzen dies noch bringen würde - im Moment sehe ich beim Zugriff von Außerhalb das "https" und bin beruhigt - oder reicht das etwa nicht ?

Vielleicht können hier ja, wie Egbert bereits schrieb', Nutzer mit mehr Kenntnissen auf diesem Gebiet etwas posten.


Zu einem ganz anderen Problem wollte ich hier noch kurz schreiben, da ich mich, wie einige andere auch, mit dem Ausgangsgateway etwas schwer getan hatte :
(evtl. hilft es dem Einen oder Anderen, ansosnten überlest die nächsten Zeilen einfach ;) )

Neben den üblichen "Verdächtigen", wie Portweiterleitung im Router, Firewall, usw. wollte der Versand weder über arcor, noch über web.de klappen. In einem anderen Forum bin ich auf den Hinweis gestossen, das Provider im Ausland evtl. bestimmte ports für andere freemailer im mailverkehr sperren können und dies scheinbar auch tun. Belegen kann ich dies freilich nicht, nur ging es hier mit dem norwegischen Provider und dessen eigenem mailaccount nach 2 klicks tadellos. Mit web und arcor hatte ich zig Einstellungen probiert - alles ohne Erfolg.

Gruß
Lars

kaloschke
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 7. Dez 2007, 14:15

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von kaloschke » 6. Apr 2010, 18:14

Hi,

auch ich habe nach der Anleitung fast erfolgreich den SmarterMail-Server 6 installiert. Zugriff von Outlook, synchronisieren, Zugriff über DynDns, Senden der Emails geht alles. "Nur" emfangen will der Server nicht. In der Serverfirewall sowie im Router sind alle benötigten Ports (9998,110,25,143) offen und bei letzterem an den Server gebunden. Ich weiß nun wirklich nicht mehr, was ich machen soll.
Andererseits habe ich in den Smartermail-Einstellungen nirgendwo einen Eintrag für den Pop3-Server meines Providers gesehen! Der wird doch bestimmt für den Empfang benötigt, oder?

Viele Grüße,
Kaloschke

kaloschke
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 7. Dez 2007, 14:15

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von kaloschke » 6. Apr 2010, 19:11

... tja, da sucht man stundenlang und kaum stellt man eine Frage, schon findet man es :-)

Falls noch jemand sucht:
Nach Anlegen eines Benutzers sich mit selbigem anmelden. Dann unter Einstellungen den Punkt "Message Retrieval" (kommt man ja sofort drauf) anwählen und dort über Neu die Verbindung herstellen.

Gruß Kaloschke

MaiThai
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 5. Apr 2010, 18:20

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von MaiThai » 8. Apr 2010, 23:45

Ist Smartermail auf Deutsch?

holgerwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 25. Nov 2007, 12:34

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von holgerwolf » 9. Apr 2010, 09:07

@MaiThai:

Das Programm ist auf Englisch. Es gibt aber Sprachbibliotheken zum Drüberinstallieren. Damit ist die GUI und auch die Bibliothek auf Deutsch (oder auch andere Sprachen) zu tunen..

Gruß
Holger

MaiThai
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 5. Apr 2010, 18:20

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von MaiThai » 9. Apr 2010, 10:10

Ok danke und wo finde ich die Bibliotheken?

Habe außerdem Schwierigkeiten die Adresse 192.168.2.2:9998 aufzurufen. Die Windows Firewall ist aus. Trotzdem bekomme ich keine Verbindung?! Wie geht das mit den Proxyservern?

holgerwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 25. Nov 2007, 12:34

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von holgerwolf » 9. Apr 2010, 10:19

Hier die Downloads:
http://www.smartertools.com/SmarterMail ... ad/V6.aspx
Da ist eine Readme dabei, wo die Dateien hinkopieren sind.

Kannst du die Seite lokal auf dem Server aufrufen? http:/localhost:9998
Wie lautet die Adresse des Clients? Liegt die im gleichen Subnet? Oder ist gar ein Router dazwischen?

Nutzt du den smartermail Webserver oder bist du da auf den IIS vom WHS umgestiegen. Das ist zu empfehlen und die Anleitung hierzu findest du in der smartermail Hilfe.

Gruß
Holger

MaiThai
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 5. Apr 2010, 18:20

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von MaiThai » 9. Apr 2010, 10:45

Kannst du die Seite lokal auf dem Server aufrufen? http:/localhost:9998
Habe ich jetzt nicht probiert, habe nun alle Einstellungen nochmals gelöscht und will von vorne anfangen. Bin da aber jetzt schon wieder überfragt: Den Lincense key lasse ich leer. Dann will er einen Hostnamen und Username und Passowrt! Aber ich weiß schon nicht einen neuen Usernamen? Ein neues Passwort? Für smartermail oder das Passwort vom WHS?
Wie lautet die Adresse des Clients? Liegt die im gleichen Subnet? Oder ist gar ein Router dazwischen?
Die Adresse des Clients ist 192.168.2.3 oder 192.168.2.4 vom anderen Client, Subnet ist die gleiche. Router hängt auch noch dazwischen und zwar die Fritzbox 7270. Gilt es dort auch noch was einzustellen?
Nutzt du den smartermail Webserver oder bist du da auf den IIS vom WHS umgestiegen. Das ist zu empfehlen und die Anleitung hierzu findest du in der smartermail Hilfe.
Hier fängt es schon an. Habe Smartmail nur installiert und noch nix konfiguriert und bin dann nach der Anleitung auf Seite vorgegangen den IIS einzurichten. Weiter komme ich nicht.


Habe jetzt die Standardeinstellung installiert und kann die Seite mi IP:9998 aufrufen. Dann nehme ich die Einstellungen wie auf Seite 1 vor und es geht nicht mehr, ich soll Benutzernamen und Passwort für http://192.168.2.2:9998 eingeben.
Zuletzt geändert von MaiThai am 9. Apr 2010, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.

holgerwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 25. Nov 2007, 12:34

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von holgerwolf » 9. Apr 2010, 11:02

Der Hostname bestimmt die Emailadresse: xxx@hostname
User und Passwort ist für smartermail.

Wenn du die Fritzbox nur als Switch nutzt, musst du hier nix einstellen. Aber ich tippe mal drauf, du kannst die Seite schon nicht lokal aufrufen. Also fange da an..

MaiThai
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 5. Apr 2010, 18:20

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von MaiThai » 9. Apr 2010, 11:06

Also alle Einstellungen von vorne getätigt. Windows Firewall ist aus. Mit den Standardeinstellungen komme ich auf die Loginseite. Wenn ich dem Webserver deaktiviere und die Anleitung aus der.zip befolge geht nichts mehr! http://localhost:9998 geht auch nicht. Es wird immer Benutzername und Passwort für 192.168.2.2:9998 gefragt.
Woran könnte das liegen?

MaiThai
Foren-Einsteiger
Beiträge: 46
Registriert: 5. Apr 2010, 18:20

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von MaiThai » 9. Apr 2010, 11:20

holgerwolf hat geschrieben:Der Hostname bestimmt die Emailadresse: xxx@hostname
User und Passwort ist für smartermail.
Ja und welche Hostnamen nehme ich da? Bin bei T-Online. Ich stehe irgendwie auf dem Schlauch.

holgerwolf
Foren-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 25. Nov 2007, 12:34

Re: WHS mit SmarterMail und Outlook 2003

Beitrag von holgerwolf » 9. Apr 2010, 11:38

Hallo MaiThai,

lies diesen Beitrag mal von Vorne durch. Da gibt es auch eine PDF zum Einstellen des IIS und auch wie man später dann SMTP Gateway einstellt, was du für Deine T-Online Adresse brauchst. Da der Hostname dann nicht nach draussen geht, ist es egal, was du hier nimmst.

Gruß
Holger

Antworten