ASA network

Eigener Bereich für die Entwickler unter uns! Add-Ins, aber auch andere Programme.
Antworten
rs29410
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 29. Apr 2011, 18:43

ASA network

Beitrag von rs29410 » 29. Apr 2011, 19:03

Auch auf die Gefahr hin, im falschen Forum zu sein, möchte ich es doch wenigstens versuchen...

Da ich mit meinen anderen täglich genutzten Programmen immer wieder Konflikte zum Netman habe, mir weder der Lieferer noch der Programmierer meiner Programme helfen kann, bitte ich auf diesem Weg um Tipps.
Es scheint so zu sein, daß NEtman und Warenwirtschaftsprogramm beide die BDE benutzen, darin soll wohl auch die Problematik der häufigen Ausfälle liegen. Besteht die Möglichkeit, ggf auf den Einsatz der BDE zu verzichten? Das Stichwort soll wohl Turbo-DB sein, gibt es evtl. eine andere "Version" des Netman?
Ist es eventuell hilfreich, den NEtman auf einem anderen Rechner bzw Benutzer zu installieren? (Wir arbeiten mit Win2003 Server im Remotemodus)
Es ist schade, daß die Vorteile der Vernetzung mit den häufigen Ausfällen "bestraft" werden.

Da dieses Forum sicher nicht die Plattform für mein Problem ist, bin ich natürlich für jede andere Art derKommunikation offen.


RS

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 9422
Registriert: 11. Sep 2007, 10:51
Wohnort: Im wilden Süden

Re: ASA network

Beitrag von Martin » 29. Apr 2011, 20:57

Eine Frage am Rande: Wie bist du hier gelandet?

Es gibt eine neue Version 2.1 des Netzwerkmanagers, der ohne BDE auskommt. Dazu muss der Dongle über asanetwork getauscht werden.
http://www.axonet.de/deu/down/dl_netman2.htm

Gruß
Martin
Eigenbau mit WSE 2012 R2, HP N40L mit WSE 2012 R2 als Backupserver, HP Microserver Gen8 unter WSE 2016
Entwickler von Lights-Out

Antworten