WHS und iTunes

Windows Home Server in Verbindung mit Multimedia
Antworten
torsten76
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 10. Aug 2013, 09:19

WHS und iTunes

Beitrag von torsten76 » 10. Aug 2013, 10:05

Hallo zusammen,

ich möchte bei mir in der Wohnung folgendes Szenario umsetzen und bin mir leider total unsicher, wie ich da was machen soll.
Ich besitze einen WHS (Acer H340). Derzeit wird der eigentlich nur als Printserver und als Sicherungsserver genutzt.
Jetzt habe ich mir vorgestellt, dass ich meine Musiksammlung auf den WHS schiebe (derzeit noch lokal am PC mit iTunes).
Dazu möchte ich die Möglichkeit haben im Wohnzimmer mit einem Tablet mit iTunes auf die Sammlung zuzugreifen und die Wiedergabe
dann entweder auf AppleTV zu streamen oder ggf. auf einen Denon-AV-Receiver (die unterstützen Apples Airplay).
Kann mir jmd. sagen, was ich da auf dem WHS bzw. den Clients benötige?

Ich habe schon mal probiert einfach nur iTunes Server zu aktivieren. Dann sehe ich auf meinem PC in iTunes zwar den Server, aber außer der Nachricht, dass iTunes sich verbindet habe ich da leider nichts gesehen.
Es kommt mir ehrlich gesagt auch komisch vor, wie das funktionieren soll. Bei iTunes Server kann ich ja noch nicht einmal einen Ort aussuchen, wo meine Medien liegen?!?

Ich bin mir aber auch überhaupt nicht sicher, ob ich da jetzt den iTunes Server benötige, oder ob ich iTunes lokal auf dem WHS installieren muss, oder ob ich jetzt doch so etwas wie iHomeServer benötige.

Wenn jmd. einen anderen Vorschlag hat, wie ich sowohl von meinem PC mit iTunes und zusätzlich mit einem Tablet komfortabel die Musik durchsuchen und dann auf die Anlage streamen kann, ist der Vorschlag natürlich auch gerne willkommen.

Ein NiceToHave für den Übergang wäre noch, dass ich meine PS3 benutzen kann, bis ich mir das Tablet und AV-Receiver oder AppleTV geholt habe. Das ist aber wirklich nicht ausschlaggebend.

Gruß,
Torsten

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21256
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS und iTunes

Beitrag von Nobby1805 » 10. Aug 2013, 10:14

m.W. ist iTunesServer für NAS wie QNAP oder Synology ausgelegt ... auf dem WHS brauchst du iHomeServer

aber falls du noch nicht in Hardware investiert hast, schau dir mal Sonos an ...
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten