WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Windows Home Server in Verbindung mit Multimedia
Benutzeravatar
Liftboy
Foren-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 8. Mär 2010, 09:05
Wohnort: Hamburg

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Liftboy » 22. Okt 2012, 05:24

Moin!

Jetzt komme ich mit einer bloden Einkehr.

Im Vorwege habe ich mir den wilden Medien Server auf meinem WHS 2011 als trial installiert, Server gestartet und die Verzeichnisse angepasst ... auf keinem Fernbedienungsclient erscheint der Server.
Ich nutze hier ein Nokia Lumia 900, wie ein ThinkPad Droiden tablet. Bei der Wiedergabe nutze ich einen AVM Repeater als streaming client für meine Musik, oder einen Panasonic TV. Primär sehe ich meine CDs im FLAC Format auf dem Server und vielleicht ein paar Bilder (wird nur teilweise gehen, da die meisten im Nikon RAW Format abliegen) oder noch weniger Videos. Eine eingestaubte PS3 steht auch noch herum. Den AVM Repeater als streaming client werde ich wohl durch eine WD Kiste ersetzen (scheint mir sinniger).

Kurzum, scheinbart habe ich ein Verstandesproblem warum ich jenen Server nirgendwo sehe.

Weiter frage ich mich wie es mit der Alternative Twonky, Serviio, ... bestellt ist. Worin besteht der Vorteil des WMS?


Viele Grüße
Frank
hp ProLian N40L (DVD, 4GB) mit WHS 2011
1 HDD SSD für System 64GB *-* 2 HDD 1TB Clientsave *-* 3 HDD 1TB Daten *-* 4 HDD 2TB Serversicherung

Benutzeravatar
Liftboy
Foren-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 8. Mär 2010, 09:05
Wohnort: Hamburg

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Liftboy » 24. Okt 2012, 13:13

Moin!

Ich habe jenen wilden Mdeia Server auf meinem WHS2011 aufgespielt und als Dienst aktiviert, die Verzeichnisse bestimmt, .... .
Leider wird der Server von keinem control erkannt. Selber erkennt der Server die einzelnen Streaming Clients sehr wohl.

Hat hier jemand von Euch freundlicherweise einen Ansatz für mich?

Vielen Dank

Frank
hp ProLian N40L (DVD, 4GB) mit WHS 2011
1 HDD SSD für System 64GB *-* 2 HDD 1TB Clientsave *-* 3 HDD 1TB Daten *-* 4 HDD 2TB Serversicherung

Benutzeravatar
Liftboy
Foren-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 8. Mär 2010, 09:05
Wohnort: Hamburg

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Liftboy » 25. Okt 2012, 22:24

So, jetzt aber!

Hier ist die Lösung zu meinem Problem:
http://www.wildmediaserver.com/forum/vi ... =958#p7044

Die Firewall hatte ich zwar schonmal aus, aber vermutlich nicht lange genaug gewartet um zu sehen, dass die clients den Server erfassen.


Frank
hp ProLian N40L (DVD, 4GB) mit WHS 2011
1 HDD SSD für System 64GB *-* 2 HDD 1TB Clientsave *-* 3 HDD 1TB Daten *-* 4 HDD 2TB Serversicherung

DocHinni
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 18. Nov 2012, 20:36

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von DocHinni » 18. Nov 2012, 20:46

Hallo,

der WMS scheint das zu sein was ich brauch... Danke schon mal für den Tipp.
Ich habe mir die Trial Version auch schon geladen. Ist es richtig, das man das Programm dann nur auf dem PC installieren kann? So wie ich es hier verstanden habe, geht die installation auch auf den WHS (Acer H341) direkt. Das bietet mir WMS aber nicht als installations Option an, denn ich würde den PC beim streamen auf meinem Samsung TV gerne auslassen.
Kann mir kurz erner erklären, wie ich WMS auf dem WHS installiere.

Mag sein das die Frage etwas komisch ist, aber ich habe mit dem WHS noch nicht soviel erfahrung.
danke für die Hilfe

Benutzeravatar
Liftboy
Foren-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 8. Mär 2010, 09:05
Wohnort: Hamburg

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Liftboy » 19. Nov 2012, 10:07

Du installierst den WMS per Remotedesktop auf Deinem H341 wie ein normales Programm.

Ich habe vom WMS Abstand genommen, da mich dieses Lizenzmodell schlicht anpestet. Man zahlt für jeden client. Im Klartext, neues Telefon - neue Zahlung, neuer Fernseher - neue Zahlung, neues tablet - neue Zahlung, neuer streaming client an der Musikanlage - Zahlung, neuer PC - Zahlung, neues tablet - Zahlung, ..... .
Nene, das fnde ich nicht sauber und so gesehen würde ich jedes Jahr etwas für dieses Produkt ausgeben. Ein in der Sache No Go für mich!

Ich habe diverse Applikationen inzwischen probiert mit unterschiedlichsten Ergebnissen.
Hier ist eine schöne Übersicht zu finden: http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison ... ia_servers

Es kommt sehr darauf was man wie streamen will. Auch kostenlose Lösungen können in diesem Kontext ihren Vorteil haben.


Frank
hp ProLian N40L (DVD, 4GB) mit WHS 2011
1 HDD SSD für System 64GB *-* 2 HDD 1TB Clientsave *-* 3 HDD 1TB Daten *-* 4 HDD 2TB Serversicherung

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 21. Nov 2012, 16:39

Liftboy hat geschrieben:...
Ich habe vom WMS Abstand genommen, da mich dieses Lizenzmodell schlicht anpestet. Man zahlt für jeden client. Im Klartext, neues Telefon - neue Zahlung, neuer Fernseher - neue Zahlung, neues tablet - neue Zahlung, neuer streaming client an der Musikanlage - Zahlung, neuer PC - Zahlung, neues tablet - Zahlung, ..... .
Nene, das fnde ich nicht sauber und so gesehen würde ich jedes Jahr etwas für dieses Produkt ausgeben. Ein in der Sache No Go für mich!...

Ich habe mir insgesamt 5 Lizenzen (gabs zum Preis von Dreien) gekauft. Damit habe ich gar kein Problem - erst recht nicht, weil der Entwickler einen wirklich 1A und blitzschnellen Support bietet.

Nebenbei bemerkt: Ich habe bereits zwei Geräte getauscht, der Entwickler hat die alten Lizenzen deaktiviert und auf die neuen Geräte übertragen. ;-)
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

Markusch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 45
Registriert: 26. Nov 2012, 10:15

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Markusch » 28. Nov 2012, 16:19

Ist das Prog auf Deutsch?
Hast Du schon mal versucht, einen Film am TV damit weiter vor zu spulen?
Gibt es nur die Möglichkeit in USD zu Zahlen oder auch nen Anbieter der Euro dafür nimmt.
Gruß Markusch

D.I.S.C.O.
Foren-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 9. Feb 2012, 10:48
Wohnort: Bochum

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von D.I.S.C.O. » 28. Nov 2012, 16:28

Software supports automatic translation system for interface of program, using Google Translate and Microsoft Translate.
Google Translate: Afrikaans, Albanian, Arabic, Belarusian, Bulgarian, Chinese (Simplified and Traditional), Catalan, Croatian, Czech, Danish, Dutch, English, Estonian, Filipino, Finnish, French, Galician, German, Greek, Haitian Creole, Hebrew, Hindi, Hungarian, Icelandic, Indonesian, Irish, Italian, Japanese, Korean, Latvian, Lithuanian, Macedonian, Malay, Maltese, Norwegian, Persian, Polish, Portuguese, Romanian, Russian, Spanish, Serbian, Slovak, Slovenian, Swahili, Swedish, Thai, Turkish, Ukrainian, Vietnamese, Welsh, Yiddish
Microsoft Translate: Arabic, Bulgarian, Chinese Simplified, Chinese Traditional, Czech, Danish, Dutch, English, Finnish, French, German, Greek, Haitian Creole, Hebrew, Hungarian, Japanese, Korean, Latvian, Lithuanian, Norwegian, Polish, Portuguese, Romanian, Russian, Slovak, Slovenian, Spanish, Swedish, Thai, Turkish


Kannst ja erstmal einen Free-Trial downloaden zum testen

hoehlie
Foren-Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15. Dez 2008, 20:36
Wohnort: Im Grünen Herzen Deutschland´s

Re: AW: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von hoehlie » 7. Dez 2012, 01:46

Also versuche jetzt seit Stunden den WMS als Service zu installieren, ohne erfolg! :-(
Hat das schon jemand geschafft?
In der Firewall habe ich die wmssvc.exe und wms.exe freigegeben!
Nach einen neustart des Servers läuft der Service aber der TV findet ihn nicht starte ich den Service neu geht alles!
Bin für jeden Tipp dankbar!

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
Belinea o.Center|AMD Sempron 64 LE-1100|2GB Ram|SSD 1x120GB|HDD´s 2x500GB 2x2TB|
D-Link DIR-615 "WOL"
HTC One X mit WHS Phone
TV Samsung UE46ES6340
Bild

Markusch
Foren-Einsteiger
Beiträge: 45
Registriert: 26. Nov 2012, 10:15

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Markusch » 10. Dez 2012, 08:19

WMS REgistrieren aber Wie?
von Markusch » 7. Dez 2012, 11:37

Habe nun versucht meinen WMS zu Registrieren, habe auch die Email bekommen aber weis nun nicht, wie ich den freibekomme. Habe in der Hilfe gelesen, wie es geht, alle Punkte soweit klar, nur nachdem ich den Device Code des TVs eingebe, muss ich darunter einen Ellen langen reg Code eingeben und den finde ich nirgendwo. Wie komme ich an den Code ran, denn in der Email meiner Registrierunsgsdaten ist dieser lange Code nicht enthalten. Wer kann mir helfen, bin schon am verzweifeln!

Gruß Markusch
Gruß Markusch

talla6
Foren-Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 13. Dez 2011, 15:55

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von talla6 » 20. Dez 2012, 10:48

Ich habe mir nach anfänglich großartigem "rumprobieren" mit dem WMS dann jetzt auch mal 1 Lizenz gekauft, läuft. Allerdings schnell bemerkt dass ich dann ja selbst für Clienten die kein großartiges Transcoding brauchen jedes mal noch eine Lizenzgebühr kaufen müsste. Blöd.

Drum parallel am WHS noch den PS3 Media Server (gratis) installiert und darüber kucke / höre ich nun auf den "nicht so empfindlichen" Clients.
Komfortabel ist der WMS jedoch schon: da geht halt dann auch mal vor-rückspulen von mkv's etc.! Aber rund 11,- Euro pro Client => mochte & mag ich auch nicht!
WHS: HP Data Vault X312 [Atom D510 1.66Ghz, 2GB Ram, 2x WD20EFRX = 4TB] mit WHS V1
Add-Ins: Lights-out 1.6.1.2408, BDBB 1.0.3.3.,
Client-PC: Pentium i5 750 @ 2,67 GHz, 6GB Ram, NVidia GeForce GTS 250, 1x WD WDC15EARS Sata II (1,5TB), Win 8 Prof. 64Bit

Streaming Client: TV Philips 32PFL9603 u. 46PFL9715K2 (via WildMediaServer 1.14.3 oder AppleTV), Philips Blu Ray Player
Netzwerk: Fritz!Box 6591 mit aktiv. Fernwartung & Portforwarding, Gigabit Switch: D-Link DGS-1005D, 4x LAN, WLan)
Umgebung: Kabeldeutschland 50Mbit symmetrisch, Dyndns eingerichtet

supra
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 17. Feb 2013, 14:08

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von supra » 17. Feb 2013, 14:38

Hallo zusammen,

ich bin neu und wollte mal euren Rat haben.
Ich bin eher ein leihe.
Ich habe mir einen Server gebaut (mit WHS als Betriebssystem/ SBS2003 /die ersten WHS Installationen konnte man ändern, so dass man das reine SBS 2003 installieren konnte)
So nun zu meinen Problem:
Ich habe mir ein Samsung TV gekauft und wollte Streamen mit allshare von Samsung. Das ging auch gut nur bei den MP3s zickte es etwas rum.
Ich habe dann eurer Forum gefunden und mich nach probieren für WMS entschieden und installiert. (toll was man da alles einstellen kann)(bei allshare geht ja nichts)
So aber auch da habe ich das gleiche Problem das ich ca. 30000 MP3s in einem Ordner habe und diesen am Samsung dann abspielen um bei zufälliger Wiedergabe den 30T Pool zu nutzen.
Ich habe festgestellt wenn die Ordner unabhängig von der Größe sonder nur von der Fileanzahl bis 10000 geht und drüber bringt mir mein TV Fehler.
Kennt ihr das auch?
Was kann ich machen um dies aufzubohren ;)
Vielen Dank für eure Unterstützung.

System: HP6400XW (2xXeonDualPro.3GHz)(Raid10 LSI über PCI-E mit 4Samsung Serverfestpl. Mit je 1TB)(SBS2003 mit Avast & Outpost, AutoShutDownM., WMS, WSUS,h-MailS.)

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 1. Mär 2013, 15:15

supra hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bin neu und wollte mal euren Rat haben.

...

...

Ich habe festgestellt wenn die Ordner unabhängig von der Größe sonder nur von der Fileanzahl bis 10000 geht und drüber bringt mir mein TV Fehler.
Kennt ihr das auch?
Was kann ich machen um dies aufzubohren ;)

Das ist ja doch kein Samsung TV Problem und keines, was mit dem Wild Media Server zu tun hat. Ich denke, da müsste dir eher Samsung helfen.
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

supra
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 17. Feb 2013, 14:08

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von supra » 12. Mär 2013, 12:34

Hallo,

Hast du das gleiche Problem? Ich habe den Samsung UE46ES8090 der ist ja baugleich mit deinem.
LG

Benutzeravatar
MasterPhW
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 6. Nov 2013, 18:22

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von MasterPhW » 6. Nov 2013, 18:37

Habe mich hier mal registriert, weil es die einzige Seite zu sein scheint, die nebst dem eigenen Forum groß über WMS redet.

Was ich allerdings ziemlich schade finde, ist das hier zwar ein wenig darüber geredet wird, aber irgendwie nicht mehr, als ein "schreib den Autor per Mail an" Konsens besteht.
Dabei wäre es doch vom Vorteil, wenn man hier vielleicht ein paar Lösungen sammeln würde.

Oder einen eigenen Thread, welcher auch Wild Media Server (+ "Einrichtung und Tipps" oder so noch) im Titel hat, dann würde man diese Seite vielleicht auch via Google besser finden. ;)
Nur meine Einwände dazu. Trotzdem schön zu sehen, dass ich anscheinend nicht der einzige bin, der WMS nutzt.

Habe erst 5 (also 3+2) Lizenzen erworben und nutze es bisher in Verbindung mit meiner PS3 auf meinen HP ProLiant MicroServer N40L mit WinServer 2008 R2 MSDNAA Lizenz und es ist glaube die erste Lösung, die nahezu fehlerfrei läuft.

Habe zwar noch ein paar Problemchen, aber dafür hab ich den Autor mal angeschrieben und werde dann schauen, ob der von euch viel gelobte Service so hervorragend ist.
Denn leider ist das eigene Forum ziemlich tot und ich warte seit mehreren Wochen, dass Forenthreads, die ich dort erstellt habe, "von einen Moderator angesehen und freigegeben" werden. Wahrscheinlich als Botschutz, nur irgendwie ist der ein wenig zu extrem, weil dort niemand postet. ;)
Server: HP ProLiant MicroServer N40L Turion II Neo 4GB RAM mit Server 2008 R2 MSDNAA + WMS
Clients: BOXEE BOX mit XBMC, Android Galaxy Tab 3 7'', Sony PS3 & HTPC mit XBMC

Antworten