WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Windows Home Server in Verbindung mit Multimedia
cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 28. Okt 2011, 12:26

Nobby1805 hat geschrieben:OK, dann hatte ich mit meiner Vermutung recht ... es geht hier nicht um eine Funktion des File-/IO-Systems sondern um die Interpretation von propietären Datenstrukturen ... die in einer Anwendung interpretiert werden und das klappt halt nur wenn die Anwendung erstellt worden ist nachdem diese Datenstruktur entstanden ist ... in diesem Sinne ist für mich auch der Explorer einen Anwendung ... auch wenn diese vom OS mitgeliefert wird ;)
Jetzt haben wir beide Recht. :-)
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

Deliberation

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Deliberation » 23. Nov 2011, 14:23

Der WMS sieht vielversprechend aus! Könnte er auch mein Problem bei der Anzeige zu großer JPG-Dateien lösen? D.h. kann er on the fly meine JPG verkleinern, damit mein Blu-Ray-Player sie korrekt anzeigen kann? Und falls ja, kann man das Maß der Skalierung vorgeben?

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 23. Nov 2011, 16:42

Frag das doch am besten den Autor direkt - er antwortet dir wirklich innerhalb von ein paar Minuten. ;-)

Ich habe große Panaorama-JPGs, die werden problemlos gehändelt. Jedoch hat mein WD TV Live HD auch keine Probleme mit großen JPGs.
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

Deliberation

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Deliberation » 23. Nov 2011, 17:30

Das verwundert mich, denn der WD TV Live Client ist bei mir wegen der angeblichen Größenbeschränkung der Bilddateien herausgefallen. Meine Bilder sind über 4000 Pixel groß (längste Kante), damit haben wohl die meisten Geräte ein Problem. Deshalb meine Hoffnung, dass ein Media Server die Bilder on-the-fly downsizen kann.

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 27. Nov 2011, 11:47

Tankred hat geschrieben:Das verwundert mich, denn der WD TV Live Client ist bei mir wegen der angeblichen Größenbeschränkung der Bilddateien herausgefallen. Meine Bilder sind über 4000 Pixel groß (längste Kante), damit haben wohl die meisten Geräte ein Problem. Deshalb meine Hoffnung, dass ein Media Server die Bilder on-the-fly downsizen kann.

Wer weiß, welch alte Firmware-Version der WD das nicht konnte: Ich habe Panoramas, die haben mehr als 8000 Pixel breite - alles kein Problem mit der WD TV Live HD:

Bild
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21256
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Nobby1805 » 27. Nov 2011, 12:09

btw. mit so einem Panoroma habe ich vor ein paar Jahren mal den Belichtungsautomaten eines Foto-Shops abgeschossen ... als ich wg. fehlender Rückmeldung nach 2 Wochen dort angerufen habe sagten sie, immer wenn mein Job bearbeitet wird stürtzt das System ab :twisted: sie waren dann überrascht als ich den Hinweis auf das Panorama gab, auf die Idee war noch niemand gekommen :mrgreen:

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 28. Nov 2011, 11:37

Nobby1805 hat geschrieben:btw. mit so einem Panoroma habe ich vor ein paar Jahren mal den Belichtungsautomaten eines Foto-Shops abgeschossen ... als ich wg. fehlender Rückmeldung nach 2 Wochen dort angerufen habe sagten sie, immer wenn mein Job bearbeitet wird stürtzt das System ab :twisted: sie waren dann überrascht als ich den Hinweis auf das Panorama gab, auf die Idee war noch niemand gekommen :mrgreen:

:mrgreen:

Als Profi-Laden sollte man Panoramen schon kennen.


Ein echt geniales Programm dafür ist übrigens KOLOR Autopano: http://www.kolor.com/panorama-software- ... o-pro.html
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

Deliberation

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Deliberation » 1. Dez 2011, 11:38

cluster10 hat geschrieben:Wer weiß, welch alte Firmware-Version der WD das nicht konnte: Ich habe Panoramas, die haben mehr als 8000 Pixel breite - alles kein Problem mit der WD TV Live HD...
Danke für die Info!

Benutzeravatar
symbol
Foren-Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 31. Mär 2009, 15:32
Wohnort: Saskatoon

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von symbol » 5. Dez 2011, 00:19

@ all,

ich habe mir die Lizenz vom WildMediaServer gekauft, aber bin irgendwie zu blöd das Ganze richtig zu aktivieren.

Kann mir da bitte einer hier von Euch kurz erklären wie ich da was machen muss? :?:

Schonmal danke an alle. :nw :nw :nw

Symbol
WHS 2011, Gigabyte GA-MA770-UD3, 6 GB DDR 2, AMD PHENOM (tm) II X4 955 - 3.2 GHZ, NVIDIA Geforce 210, 60GB SanDisk SDSSDP064G SATA Disk Device (SSD),
1 x Samsung HD 103UJ (1TB), 1 x Samsung HD 103SI (1TB), 1 x Seagate 2000DL001 (2TB), 1 x WD30ERZ (3TB)
AddIn: LightsOut, StableBit DrivePool

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 5. Dez 2011, 10:33

symbol hat geschrieben:@ all,

ich habe mir die Lizenz vom WildMediaServer gekauft, aber bin irgendwie zu blöd das Ganze richtig zu aktivieren.

Kann mir da bitte einer hier von Euch kurz erklären wie ich da was machen muss? :?:

Schonmal danke an alle. :nw :nw :nw

Symbol

Hier steht alles, damit kriegste das hin. ;-)
http://www.wildmediaserver.com/device_registration.php
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

cupra
Foren-Einsteiger
Beiträge: 22
Registriert: 20. Sep 2009, 13:26
Wohnort: Nordhessen

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cupra » 12. Dez 2011, 15:22

Hallo zusammen,

habe jetzt den Server auf meinen o.center auch mal installiert.
Wow - ich bin überrascht, ging ohne probleme und 10 minuten später konnte ich schon am ipad fotos und filme schauen...
Respekt.
Habe ein wenig mit rumgespielt und muss sagen soweit so gut, teilweise ist die deutsche Übersetzung noch nicht komplett (Einstellungen).

Aber was mich sofort begeisterte ist die Übernahme von Filmtiteln, thumbnails, schauspielern etc. um auch später danach suchen zu können.
gibt es hier a. einen Batchbetrieb? (habe irgendwas von script gesehen) b. hat schon jemand die deutschen sourcen davon eingebunden?

Sind die Lizenzen eigentlich concurrent oder fest an Geräte gebunden?, weil dann wird es ja relativ teuer?
P.S. Momentan gibt es eine 2 für 1 Aktion, also wer kaufen will....

schöne Grüße aus Hessen
#1# Belinea o(OO)-Center * AMD 5050e * 2 GB RAM * 500 + 1500 + 1000 + 1500 Platte #2# Freenas PIII 1000 * 2x500 GB

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 16. Dez 2011, 10:32

cupra hat geschrieben:......Aber was mich sofort begeisterte ist die Übernahme von Filmtiteln, thumbnails, schauspielern etc. um auch später danach suchen zu können.
gibt es hier a. einen Batchbetrieb? (habe irgendwas von script gesehen) b. hat schon jemand die deutschen sourcen davon eingebunden?
Das geht derzeit wohl nur manuell, in dem man das Plugin für die IMDB nutzt. (Ist ja auch nicht ganz unproblematisch, weil WMS ja den Titel der Videodatei an IMDB übergibt und dort meistens mehr als ein Ergebnis gefunden wird. Aber frag mal den Autor, er antwortet dir superschnell.



cupra hat geschrieben:...Sind die Lizenzen eigentlich concurrent oder fest an Geräte gebunden?, weil dann wird es ja relativ teuer?
P.S. Momentan gibt es eine 2 für 1 Aktion, also wer kaufen will....
Die sind tatsächlich an die Geräte gebunden. Daher einfach JETZT zuschlagen. Ich hab mir insgesamt 3 Lizenzen gekauft. Das ist der erste wirklich richtig gut und zuverlässig funktionierende Media-Server, der von ALLEN meinen Geräten SOFORT erkannt wird. Daher war mir das die ca. 30 Euronen insgesamt auch echt wert.


Und noch was Originelles: Wer seine Fotos mit Adobe Photoshop Elements verwaltet (das dürften nicht wenige Leute sein), kann dort die sog. TAGs (WER ist drauf, WO ist das usw.) in die Photos mit ablegen. (Möglicherweise können das auch andere Bildverwaltungsprogramme.) Diese TAGs kann der WMS seit ein paar Wochen auch auswerten, sodass man die Photoshop Elements - Klassifizierungen auch über den Wild Media Server nutzen kann.


Mein Tipp nochmal: Fragt bei Fragen auch den Autor- er antwortet schnell und extrem kompetent.
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

talla6
Foren-Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 13. Dez 2011, 15:55

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von talla6 » 6. Jan 2012, 23:50

Guten Tag zusammen,

bevor ich jetzt nen neuen Thread aufmache, poste ich hier mal meine Erfahrungen / Hilfegesuche was den Wild Media Server angeht, auch wenn mein Anliegen sich eher auf den Thread bei Eröffnung bezieht (ist ja mittlerweile etwas abgedriftet).

Nun denn, ich nutze die in der Signatur befindliche Peripherie, maßgeblich einen HP Data Vault X312 mit WHS V1.

Ich habe den PS3 MS versucht (am schnellen Desktop und später auch am WHS),
Twonky, Tversity & Co sowieso.
Dann zuletzt und bis jetzt den Wild Media Server. Eigentlich ja echt mit die (wenn nicht DIE) genialste Streaming / Transcoding Anwendung überhaupt:
spulen möglich und Einsprung in einen Film in minütlichen Abständen auch. Außerem kann für jedes angeschlossene Gerät festgelegt werden, was transcodiert werden muss/soll und was der Client im original verarbeiten kann - herrlich. Selbst Änderungen der Einstellungen sind mittels DLNA temporär möglich ohne die Software dabei zu verändern.

Aber:
Bei MKV's u. einigen MP4's (Herkunft GoPro Sport Action Cam - nicht Full HD Material) stockt das abspielen und das muss an der Transcoding Performance liegen, denn gestreamt bekomme selbst ich die Ur-Daten in ausreichender Bandbreite.

Ich habe noch die Demo-Version von WMS: Kann ich hier irgendwo auf Kosten der Qualität die Transcoding-Performance verbessern?
Alle Einstellungen in der Software bringen eigentlich nix spürbares.

Beim Installieren am WHS V1: Ich habe "Server Dienst installieren" IM WMS selbst angeklickt, was ja man bei PS3 MS nicht machen soll, weiß jemand ob das Auswirkungen hat? die Software läuft automatisch als Dienst auch nach einem Server Restart. Von daher also keine Probleme.
WHS: HP Data Vault X312 [Atom D510 1.66Ghz, 2GB Ram, 2x WD20EFRX = 4TB] mit WHS V1
Add-Ins: Lights-out 1.6.1.2408, BDBB 1.0.3.3.,
Client-PC: Pentium i5 750 @ 2,67 GHz, 6GB Ram, NVidia GeForce GTS 250, 1x WD WDC15EARS Sata II (1,5TB), Win 8 Prof. 64Bit

Streaming Client: TV Philips 32PFL9603 u. 46PFL9715K2 (via WildMediaServer 1.14.3 oder AppleTV), Philips Blu Ray Player
Netzwerk: Fritz!Box 6591 mit aktiv. Fernwartung & Portforwarding, Gigabit Switch: D-Link DGS-1005D, 4x LAN, WLan)
Umgebung: Kabeldeutschland 50Mbit symmetrisch, Dyndns eingerichtet

Deliberation

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von Deliberation » 6. Jan 2012, 23:56

Hi,

mit dem WMS kenne ich mich leider nicht aus - noch nicht. Aber derzeit teste ich Mezzmo und dort wurde in der neuen Version 2.5 ein Pre-Transcoding für schwache Systeme eingeführt.

Nur zur Info, vielleicht ist das ja einen Blick wert. ;)

cluster10
Foren-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 26. Mai 2010, 21:30

Re: WHS <---> TV Streamingprobleme? --->ERLÖSUNG!

Beitrag von cluster10 » 9. Jan 2012, 11:01

talla6 hat geschrieben:Ich habe noch die Demo-Version von WMS: Kann ich hier irgendwo auf Kosten der Qualität die Transcoding-Performance verbessern?
Alle Einstellungen in der Software bringen eigentlich nix spürbares.

Versuche doch mal meinen wichtigsten Tipp, bei solchen Fragen den Autor zu kontaktieren. ;-) Er ist echt super kompetent und antwortet innerhalb der nächsten Stunden.
Server: Acer H340 mit 1 x WD10EADS und 3 x WD20EARS (vorher 3 x Samsung HD204UI) mit WILD Media Server
Router: Fritz!Box 7390 (T-Home Entertain 16000+)
Clients: Dell Workstation mit Win 7 64 Bit Ultimate, Dell Notebooks mit Win 7 64 Bit Home Premium
Clients: WD TV live HD - einfach genial, HTC ONE (mit BubbleUPnP Pro), Samsung TV UE46D7090
Add-Ins: Lights-Out (jeden Cent wert), Advanced Admin Console, Home Server SMART
Audio: ONKYO TX-SR508 mit 5.1 Boxen von ELAC
Streaming: ACER H340 (mit WMS) > WD TV Live HD > Samsung TV UE46D7090 / ONKYO TX-SR508 (5.1)

Antworten