Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Windows Home Server in Verbindung mit Multimedia
DaCracker
Foren-Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 11. Jul 2010, 12:06

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von DaCracker » 24. Feb 2011, 20:01

Hallo zusammen,

ich habe iTunes auf meinem H341 mit Soundkarte laufen. Der H341 dient mir damit als Musik Server und Player. Steuern will ich das ganze über mein iPad und die App "Remote", was soweit auch super funktioniert. Ich hatte nur das Problem dass ich mich mit VNC anmelden musste um iTunes zu starten (nach einem Neustart etc). Bis ich erst mit jTunes und dann mit AnyServiceInstaller iTunes als Service zum laufen gebracht habe.

Mein Problem ist jetzt, ich hab eine neue Mediathek angelegt, dafür musste ich iTunes wieder normal starten. Nur jetzt bekomme ich es einfach nicht mehr zum laufen dass es als Service funktioniert. iTunes startet zwar, ich kann es im Task-Manager sehen, aber die App Remote findet die Mediathek nicht. Wenn ich iTunes normal starte wird sie sofort gefunden. Dabei ist es egal ob ich den Service starte während ich eine Remotesitzung laufen habe oder der Service nach einem Neustart automatisch gestartet wird -> Keine Mediathek.

Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Im Lights-Out sind die Dienste "iTunes Service" & "Bonjour Service" bei den zu startenden Diensten eingetragen.

Ich hab alles mögliche 3x gemacht, Dienste neu angelegt, gestoppt, gestartet, gebootet, Privatfreigabe deaktiviert und aktiviert usw ... meine letzte Idee wäre den Server neu aufzusetzen und alles nochmal Step-by-Step zu machen.

Grüße
Cracker

reuss24
Foren-Einsteiger
Beiträge: 39
Registriert: 15. Apr 2008, 17:46

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von reuss24 » 24. Feb 2011, 21:26

Hallo,

schwierige Sache. Bei mir läuft iTunes Als Dienst mit JTunes seit gestern super. Startet auch nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand problemlos. Die Mediathek wird über die Privatfreigabe mit dem Remote-App auf meinem iPhone 4 sofort erkannt, ebenso auf meinem Apple TV2.

Mein einziger Knackpunkt war der, dass mein HP ProLiant Microserver 36NL keine Soundkarte hat, iTunes eine entsprechende Fehlermeldung ausgab, und nicht richtig startete, bis ich eine USB-Soundkarte zu Hilfe nahm.

Läuft der iTunes Dienst lokal oder als Administrator? Kennung Administrator und Passwort der Administratoranmeldung?

Weiter oben in diesem Thread hat jemand iTunes in die Liste der 'DEP Ausnahmen' aufgenommen (Remotedesktop -> System -> Erweitert -> Einstellungen). Ich habe das auch gemacht. Hast Du das auch versucht?

Ich hoffe Du kommst weiter.

Gruess Thomas

vanish0845
Foren-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 30. Nov 2009, 12:51

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von vanish0845 » 25. Feb 2011, 10:30

DaCracker hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe iTunes auf meinem H341 mit Soundkarte laufen. Der H341 dient mir damit als Musik Server und Player. Steuern will ich das ganze über mein iPad und die App "Remote", was soweit auch super funktioniert. Ich hatte nur das Problem dass ich mich mit VNC anmelden musste um iTunes zu starten (nach einem Neustart etc). Bis ich erst mit jTunes und dann mit AnyServiceInstaller iTunes als Service zum laufen gebracht habe.

Mein Problem ist jetzt, ich hab eine neue Mediathek angelegt, dafür musste ich iTunes wieder normal starten. Nur jetzt bekomme ich es einfach nicht mehr zum laufen dass es als Service funktioniert. iTunes startet zwar, ich kann es im Task-Manager sehen, aber die App Remote findet die Mediathek nicht. Wenn ich iTunes normal starte wird sie sofort gefunden. Dabei ist es egal ob ich den Service starte während ich eine Remotesitzung laufen habe oder der Service nach einem Neustart automatisch gestartet wird -> Keine Mediathek.

Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Im Lights-Out sind die Dienste "iTunes Service" & "Bonjour Service" bei den zu startenden Diensten eingetragen.

Ich hab alles mögliche 3x gemacht, Dienste neu angelegt, gestoppt, gestartet, gebootet, Privatfreigabe deaktiviert und aktiviert usw ... meine letzte Idee wäre den Server neu aufzusetzen und alles nochmal Step-by-Step zu machen.

Grüße
Cracker
Ich würde an deiner Stelle versuchen den Dienst neu zu installieren.
Und wie hier schon steht überprüfen ob der Dienst mit Adminrechten (also als Benutzer "Administrator" mit dem entsprechenden Passwort) läuft.
Und falls man das Itunes gelegentlich aufmachen muß/möchte dann ist wahrscheinlich "Jtuner" der praktischere Weg als anyserviceinstaller, da jtuner den dienst ja beenden und itunes starten kann...
Whs2011 auf selbstgebautem Server: Celeron G530 boxed Lüfter/Intel DB65AL B3/Intel Gigabit Desktop LAN/Enermax ErPro80+ 350W/8Gb DDR3 RAM

reuss24
Foren-Einsteiger
Beiträge: 39
Registriert: 15. Apr 2008, 17:46

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von reuss24 » 26. Feb 2011, 16:29

Hallo,

wie bereits erwähnt läuft iTunes als Dienst (JTunes) soweit gut. Einzig scheint ab und zu meine USB-Soundkarte (Terratec Aureon Dual) ein Problem mit dem Aufwecken aus dem Ruhezustand zu haben und dann den iTunes Dienst zu behindern, so dass ich manuell nachhelfen muss.

Hat jemand das Problem auch, und vielleicht eine Lösung?

@vanish0845

du schreibst, du hättest das mit dem Übertrag der Musik in die Mediathe auf dem Server getestet und es funktioniere. Geht es sowohl mit gekauften, wie auch mit von einer CD eingelesenen Musik?

Gruss Tomas

vanish0845
Foren-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 30. Nov 2009, 12:51

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von vanish0845 » 28. Feb 2011, 12:56

reuss24 hat geschrieben:Hallo,
@vanish0845

du schreibst, du hättest das mit dem Übertrag der Musik in die Mediathe auf dem Server getestet und es funktioniere. Geht es sowohl mit gekauften, wie auch mit von einer CD eingelesenen Musik?

Gruss Tomas
Mit CDs habe ich es noch nicht testen können...
(Der Rest funktioniert super.)
Whs2011 auf selbstgebautem Server: Celeron G530 boxed Lüfter/Intel DB65AL B3/Intel Gigabit Desktop LAN/Enermax ErPro80+ 350W/8Gb DDR3 RAM

Benutzeravatar
AirFly
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 27. Mär 2011, 14:23
Kontaktdaten:

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von AirFly » 27. Mai 2011, 18:24

Hallo Leute
lese jetzt schon ne Weile über ITunes auf dem WHS
Blicke immer noch nicht ganz durch.
ich möchte ledichglich alle MP3s auf dem WHS (H341) speichern und von mehreren Windows PC´s (XP und WIN7) auf eine zentrale Mediathek zugreifen (kein Apple-TV)
1. muß ich ITunes auf dem Server installieren (möchte ich eigentlich nicht, da keine Soundkarte) würde aber so nen USB Stick kaufen wenn´s den nötig ist
2. hab den Ordner Musik am Server freigegeben und als Speicherort von Itunes Media angegeben. Aber wie bekomme ich eine zentrale Mediathek?
3. FireFly ? brauche ich das?

ageage
Foren-Einsteiger
Beiträge: 37
Registriert: 17. Jun 2009, 14:53

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von ageage » 15. Jun 2011, 17:16

Hallo zusammen,

ich ahbe alle Schritte aus diesem Thread "nachbauen" können - allerdings meldet mein Itunes immer noch die Fehlermeldung trotz delock USB Soundkarte. Im Gerätemanger wird die Karte ohne Fehler angezeigt. Wie habt ihr die installiert bekommen?

thx

ageage

ageage
Foren-Einsteiger
Beiträge: 37
Registriert: 17. Jun 2009, 14:53

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von ageage » 16. Jun 2011, 10:17

Hallo...ich bins gleich nochmal...

ich war ja schon ganz froh Itunes via Jtunes als Dienst zum Laufen gebracht zu haben...(bis auf die Soundkarte... s.o. :? )

Ich habve eine Mediathek auf dem WHS im Share - Privatfreigabe aktiviert.
Alle Clients haben eine eigene Mediathek - auch dort Privatfreigabe aktiviert.
Wenn jetzt alle Clients laufen, sehe ich im Itunes auf dem WHS die Freigaben - und somit die einzelnen Mediatheken der Clients. Über "Einstellungen" sind dann alle Mediatheken der Clients so konfiguriert das bei Neukauf auf irgendeinem Client die neuen Dateien auf die "zentrale Merdiathek" des WHS kopiert werden.
Also eigentlich alles so wie oben im Thread beschrieben.
Weitere Einstellungen
- Medienfreigabe ist aktiviert
- Itunes Server ist aus (geschieht automatisch bei Installation von JTunes)
- Itunes läuft as Dienst über Jtunes (Admin level)
- Firefly ist deaktivert (geschieht automatisch bei Installation von JTunes)
- Bonjour läuft als Dienst (Lokal)

ABER....

Jetzt aufs Ipad der Gattin und Remote anwerfen - keine Mediathek auf dem WHS zu sehen :(
Nur wenn ich Itunes starte ist die "Zentrale Mediathek" sofort zu sehen. Läuft wieder der Dienst ist die Mediathek verschwunden....

Was läuft jetzt falsch, bzw. was mache ich verkehrt?

Danke für eure Infos

agewage

vanish0845
Foren-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 30. Nov 2009, 12:51

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von vanish0845 » 16. Jun 2011, 22:58

Hallo ageage,

keine Ahnung warum iTunes bei dir meckert. Ich habe die Soudkarte (hinten) am h340 und iTunes meckert nicht.
Wenn iTunes allerdings beim Start meckert dann funktioniert das mit dem iTunes ald Dienst starten auch nicht und du wirst die privatfreigabe des Dienstes nicht sehen.
Eine weitere mögliche Schwierigkeit könnte sein, dass das Konto unter dessen Kontext du den Dienst startest nicht auf den Share zugreifen darf auf dem die Mediathek liegt. Wenn man beispielsweise iTunes als Dienst im Kontext des systemkontos startet, dann öffnet sich tatsächlich das iTunes Fenster - aber mit diesem Konto darf man nicht auf die "Musik" Freigabe zugreifen weswegen die privatfreigabe so nicht funktioniert.
Wenn bei dir aber iTunes wegen der soundkarte meckert, dann wird es eher daran liegen.

Grüße,
Vanish
Whs2011 auf selbstgebautem Server: Celeron G530 boxed Lüfter/Intel DB65AL B3/Intel Gigabit Desktop LAN/Enermax ErPro80+ 350W/8Gb DDR3 RAM

sann
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 17. Jun 2011, 09:48

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von sann » 17. Jun 2011, 10:11

Hallo,
ich möchte auch itunes autark auf dem WHS (Acer H341) laufen lassen, Ton direkt an den Receiver ausgeben, und mit der RemoteApp übers itunes steuern (ohne irgendwelche anderen Macs/PCs zusätzlich laufen lassen zu müssen). Habe da aber einige interessante Effekte, die ich hier mit in die Diskussion werfen möchte:

- iTunes 10 wurde problemlos über Remotedesktop vom iMac aus installiert
- beim Starten gab's dann die übliche Fehlermeldung "Probleme mit der Audio/Video-Konfiguration..." - deshalb habe ich eine CreativeLabs USB Play Soundkarte installiert
- trotzdem gab's beim iTunes-Start wieder dieselbe Fehlermeldung - das lag daran, dass der WHS per Remotedesktop die Tonweiterleitung aktiviert und in der Audiokonfiguration die USB-Soundkarte garnicht anbietet
- deswegen hab ich UltraVNC installiert und die Remoteverbindung darüber hergestellt - jetzt wird auch die USB-Soundkarte verwendet und iTunes spielt ordnungsgemäß den Ton ab
------
Jetzt will ich mich ja aber nicht jedesmal erst per UltraVNC einloggen müssen, um Musik zu hören
-----
- deswegen habe ich JTunes installiert, was auch problemlos ging - als iTunes-Account habe ich das Administratorkonto eingegeben
- wenn ich jetzt den WHS neu starte, wird der Dienst ordnungsgemäß geladen und auf dem iPhone/iPad kann ich mich per RemoteApp mit der Mediathek verbinden und sehe auch die Musiktitel/Alben
- beim Abspielen eines Titels kommt aber in der RemoteApp aber sofort die Fehlermeldung "Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Mediathek..."
- wenn ich mich jetzt parallel wieder mit UltraVNC als Administrator einlogge funktioniert auch sofort die Musikwiedergabe per RemoteApp

Ich gehe also davon aus, dass beim JTunes die USB-Soundkarte nicht korrekt als Audioausgabegerät geladen wird. Oder liege ich falsch? Was kann man jetzt tun?

Wäre ein AirportExpress eine Lösung? Könnte ich in diesem Fall die USB-Soundkarte wieder entfernen?

ageage
Foren-Einsteiger
Beiträge: 37
Registriert: 17. Jun 2009, 14:53

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von ageage » 17. Jun 2011, 12:55

hallo sann, hallo vanish,

...das wird immer verrückter....ich komm ja nicht mal soweit wie sann - will heissen die remote app auf dem ipad sieht die mediathek auf dem whs nicht obwohl alles so eingerichtet scheint wie bei sann...

o.k. ich werde jetzt erstmal den weg wie sann gehen - ultraVNC - und werde dann berichten ob ich damit ein stueck weiterkomme.

ageage

p.s. @sann - es waere interessant zu wissen was noch bei dir am WHS laeuft! (also itunes server=aus, bonjour=AN, usw.)

vanish0845
Foren-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 30. Nov 2009, 12:51

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von vanish0845 » 17. Jun 2011, 20:26

Hallo ihr zwei,

bei mir läuft es so wie sann es gerne hätte :-)
Itunes auf dem WHS liefert autark die Musik aus der Mediathek auf dem Aspirehome auf den Receifer oder aufs ipad. Per Remote wird alles fernbedient und der WHS sogar geweckt, wenn er schlafen sollte.

Zum Thema Tonweiterleitung, diese kann mann für Remotesitzungen umschalten. Siehe screenshot.
UltraVNC brauft es dann nicht.

Wo habt ihr eure Mediathek deponiert? Bei mir leigt sie auf der generellen Musikfreigabe, also unter \\ASPIREHOME\Musik
Da liegen sowohl die Mediatek xml datai als auch alle Medien.

Ansonsten ist es bei mir so, dass ich den itunes Dienst über Anyserviceinstaller installiert habe. Aber mit jtunes hatte es bei mir auch funktioniert.

Nächste Frage wäre noch die itunes Version. Bei mir ist es eine 10.2.1, auf die aktuelle habe ich noch nicht gewechselt. Habt ihr den Installer editieren müssen?

Grüße,
vanish
Dateianhänge
remoteaudio.PNG
remoteaudio.PNG (157.65 KiB) 9967 mal betrachtet
Whs2011 auf selbstgebautem Server: Celeron G530 boxed Lüfter/Intel DB65AL B3/Intel Gigabit Desktop LAN/Enermax ErPro80+ 350W/8Gb DDR3 RAM

sann
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 17. Jun 2011, 09:48

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von sann » 17. Jun 2011, 21:58

Hallo vanish0845,
schön, dass es offensichtlich prinzipiell möglich ist. Interessant wäre es, wie Du das mit der Soundausgabe geregelt hast. Auch mit USB Soundkarte?
Installer habe ich nicht editiert. ITunes ist die aktuelle Version.

Ich habe inzwischen mal die folgende Anleitung durchprobiert: http://www.mediasmartserver.net/forums/ ... hp?p=73735
Dabei wird der Administrator bei jedem Serverstart automatisch angemeldet und iTunes geladen. Auf diese Weise funktioniert alles wie gewünscht. Mit gefällt das mit der permanenten Adminanmeldung aber garnicht - würde es also immer noch gerne über den Dienst machen.

Ich denke das Problem liegt einfach in der Aktivierung der USB-Soundausgabe wenn der Dienst startet.

ageage
Foren-Einsteiger
Beiträge: 37
Registriert: 17. Jun 2009, 14:53

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von ageage » 17. Jun 2011, 22:27

hallo vanish! bei Dir laeuft es also wie sann und ich auch!! :D es gerne hätten.

die einstellungen fuer die remoteverbindung hatte ich vorher schon gefunden bringt bei mir garnichts :(
neuste itunes version 10.3.1 32bit
daten liegen unter d:\shares\Musik\itunes

achja mein system ist ein standard Acer H341 mit 3 Platten a 1TB - WDCEADS, 2GB RAM sowie PP3

@vanish zum vergleichen für mich - welche einstellungen hast Du für folgende progs gesetzt?
bonjour
firefly
media server
windows media center
einstellungen für DMS
einstellungen für iTunes Server
medienfreigabe

vanish0845
Foren-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 30. Nov 2009, 12:51

Re: Itunes auf dem WHS (nicht Itunes Server oder firefly)

Beitrag von vanish0845 » 17. Jun 2011, 22:40

Hmm,
meine Antwort von gerade eben ist verschwunden...

Also nochmal, In habe den itunes installer nach der goolier anleitung gemodded, details siehe auf der ersten Seite (viewtopic.php?f=30&t=12095#p93886).

Die Soundkarte bei mir dient nicht der Audioausgabe sondern alleine dafür, dass itunes nicht meckert beim start. Sound geht von itunes an entfernte lautsprecher (ipad, appletv bzw. airport express).
Ich habe keine Boxen oder Kopfhörer an der Soundkarte.
Vielleicht war dass unser Mißverständniss?

Was die von ageage genannten Programme betrifft:
DMS ist deaktiviert,
itunes Server (=Firefly) ist deaktiviert)
die medienfreigabe und windows media center sind standard
bonjour ist an (muß sein) und wird von lightsout neu gestartet wie auch mein selbstgebauter itunes service (wäre bei euch dann der jtunes Dienst)

Vg,
vanish
Whs2011 auf selbstgebautem Server: Celeron G530 boxed Lüfter/Intel DB65AL B3/Intel Gigabit Desktop LAN/Enermax ErPro80+ 350W/8Gb DDR3 RAM

Antworten