Installation der Connectorsoftware schlägt auf Win10pro fehl

Die Verbindung zum Windows Home Server
Antworten
Benutzeravatar
redbull_kalli
Foren-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Düsseldorf

Installation der Connectorsoftware schlägt auf Win10pro fehl

Beitrag von redbull_kalli » 17. Dez 2016, 00:33

Hallo,

ich nutze eine Reihe unterschiedlicher Macs. Das macOS wird auf einer Timecapsule gesichert. Die per Bootcampassistenten installierten Windowssysteme auf einem WHS (ACER). Ich nutze ein Windows 7 pro 64 bit auf einem Mac Mini. Windows 10 pro und Home auf diversen anderen Macs. Mein jüngster Neuerwerb - ein MacBook Air 13" - ist mit Windows 10 pro 64bit ausgestattet, welches über ein Windows 8.1 geupgradet wurde (wegen des Keys). Als ich nun die Connectorsoftware installieren wollte, wurde das durch ein fehlendes Net.Framework 2.0 verhindert. Auf diesem System ist ein aktuelles Net.Framework installiert. Was mich wundert ist, dass ich bisher nie dieses Probelm mit der Connectorsoftware gehabt habe. Was läuft hier falsch? - Danke für Die Mühe.
Client: MacBook Pro 13" (Mid 2012) - BOOTCAMP - Windows 10 Pro 64bit - macOS SIERRA
Client: Mac Mini (Mid 2014) - BOOTCAMP - Windows 10 Pro 64bit - macOS SIERRA
Client: Mac Mini (Late 2012) - BOOTCAMP - Windows 7 Ulitmate 64bit - macOS Sierra
Client: Mac Pro (Mid 2007) - BOOTCAMP - Windows 10 Pro 64bit - MacOS X YOSEMITE
Client: MacBook Air 13" (Early 2015) - BOOTCAMP - Windows 10 pro 64bit - macOS Sierra
Client: Surface Pro 4 - Windows 10 Home 64bit
BackUp for Mac: Timecapsule - Backup for Win WD My Cloud 2x4 TB

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21063
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Installation der Connectorsoftware schlägt auf Win10pro fehl

Beitrag von Nobby1805 » 17. Dez 2016, 10:25

Normalerweise gehört .Net 2 (bzw. Teile davon) zum Download bei der Installation des Connectors ... welche Fehlermeldung bekommst du denn genau ?

Schau mal welche Unter-Verzeichnisse es auf dem Client unter C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64 und C:\Windows\Microsoft.NET\Framework gibt
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9906
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Installation der Connectorsoftware schlägt auf Win10pro fehl

Beitrag von larry » 17. Dez 2016, 11:02

Bei Windows 10 ist Net 2.0,3.0 und 3.5 in der Standardeinstellung deaktiviert. Über "Windows-Features aktivieren und deaktivieren" lässt sich dies aber aktivieren.
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
redbull_kalli
Foren-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Düsseldorf

Re: Installation der Connectorsoftware schlägt auf Win10pro fehl

Beitrag von redbull_kalli » 17. Dez 2016, 11:39

@Nobby1805,
@larry,

Der Tipp unter Windows 10 in den Windowsfeatures die entsprechende Einstellung zu aktivieren war zutreffend. Nach einigen Downloads und zwei Neustarts setzte das Installationsprogramm der Connectorsoftware seine Installation automatisch fort. Nun sollte die Sicherung - diese läuft aktuell - eigentlich funktionieren (WLAN). - Hierfür meinen herzlichsten Dank. Auf diese Lösung wäre ich sicherlich nicht so schnell gekommen.

Eine Randnotiz: Das aktuelle MacBook Air startet Windows 10 pro innerhalb von 10 Sekunden nach drücken des Einschaltknopfes bis zur Anmeldemaske. Unglaublich! Das geht schneller als unter macOS. Das hatte ich bisher noch mit keinem anderen Mac.
Client: MacBook Pro 13" (Mid 2012) - BOOTCAMP - Windows 10 Pro 64bit - macOS SIERRA
Client: Mac Mini (Mid 2014) - BOOTCAMP - Windows 10 Pro 64bit - macOS SIERRA
Client: Mac Mini (Late 2012) - BOOTCAMP - Windows 7 Ulitmate 64bit - macOS Sierra
Client: Mac Pro (Mid 2007) - BOOTCAMP - Windows 10 Pro 64bit - MacOS X YOSEMITE
Client: MacBook Air 13" (Early 2015) - BOOTCAMP - Windows 10 pro 64bit - macOS Sierra
Client: Surface Pro 4 - Windows 10 Home 64bit
BackUp for Mac: Timecapsule - Backup for Win WD My Cloud 2x4 TB

Antworten