Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Die Verbindung zum Windows Home Server
VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 9. Sep 2015, 20:16

Moin,
es geht weiter.....
Die neue Festplatte ist eingetroffen (Seagate).
Platte eingebaut....CD gestartet......Server gefunden....Network Error :-(
10 mal versucht......jedes Mal Network Error :-(

Dann Nase voll ;-)

Alle Festplatten bis auf die neue Platte ausgebaut....CD...gestartet...Server gefunden...2. Option gestartet....
UND
es läuft.....
Platte wurde formatiert...Betriebssystem installiert....Updates geladen...

Soweit so gut....
Nun habe ich also die -3- Festplatten mit den Daten ;-)
Ich gehe mal davon aus, dass ich die nicht einfach einstecken und kann und alles wird gut ;-)

Wie muss ich jetzt vorgehen, um die Daten zu retten und die Platten wieder einzubauen.

Kann ich evtl. eine Festplatte einbauen und die Daten über den Explorer des WHS auf die Festplatte mit dem Betriebssystem spielen...

oder....oder...oder....

Wäre schön, wenn Du mir einen einfachen, praktikablen Weg zeigen könntest

Vielen Dank für Deine/Eure Hilfe
Gruß
Peter
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21223
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von Nobby1805 » 9. Sep 2015, 20:34

Diese Situation ist schon ein paar mal aufgetreten, leider keine Idee woran das liegt :(
Ich selbst hatte das noch nie und konnte es daher noch nicht näher untersuchen :(

Deine Idee geht schon in die richtige Richtung ...
Platte einbauen aber NICHT über die Konsole hinzufügen
Deine Daten findest du dann unterhalb des verstecken Verzeichnisses \DE\ also z.B. \DE\shares\Fotos...
Und dann mit dem Explorer auf den WHS kopieren ... laut Empfehlung von MS nicht nach D:\shares\Fotos sondern in die Freigabe also z.B. //Fotos
Wenn alles kopiert ist kannst du die Platte über die Konsole dem WHS-Pool hinzufügen und dann mit der nächsten weitermachen
Die Clientsicherungen sind allerdings weg
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 11. Sep 2015, 14:19

Moin,
ich kopierer gerade die Daten von den Festplatten. Allerdings läuft dies sehr langsam :-( Liegt aber sicher an den WD Platten :-(
Wenn ich alles kopiert habe, werde ich dann wohl die Jumper setzen müssen....

Zum Kopieren noch zwei Fragen:
1. Ich habe jetzt im Explorer folgende Laufwerke:
SYS (C)
DATA (D)
DATA (E)

Ich gehe davon aus, dass C und D die neue SYstemfestplatte sind und E die alte Platte, richtig?

2. Ich kopiere jetzt die Daten in das Verzeichnis DATA (D) shares.
Dort habe ich jetzt einen Ordner "Bücher" angelegt.
Diesen Ordner habe ich auch freigegeben.
Allerdings erscheint der ordner nicht nicht bei den "Freigegeben Ordnern auf Server".
Wenn ich dort auf Hinzufügen gehe, muss ich offensichtlich einen neuen Ordner anlegen. Gibt es eine Möglichkeit, einen bereits vorhandenen (freigegeben Ordner) hinzuzufügen?



eine Frage fällt mir noch ;-)

Wenn ich die Daten von der WD Platte kopiert habe, kann ich dann vor dem "Hinzufügen" der WD-Platte den Jumper setzen? Oder muss ich die Platte erst hinzufügen...dann wieder abmelden und dann die Jumper setzen.
Vielleicht weißt Du sogar wo die Pin 7/8 sind... sind dass, wenn man auf die Anschlüsse schaut, die äußeren Pin inks oder rechts
Danke Gruß
Peter
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

Benutzeravatar
larry
Moderator
Beiträge: 9938
Registriert: 22. Dez 2007, 16:13

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von larry » 11. Sep 2015, 16:19

zu 1) Ja.

zu 2) Unter D:shares darft du keine Ordner über den Explorer anlegen. Diese müssen immer über die Konsole angelegt werden. Dort werden dann auch automatisch die Berechtigungen gesetzt. Außerdem erfolgt nur dann eine Verteilung auf andere Platten.

Die Jumper müssen vor dem Hinzufügen gesetzt werden.
Zu den Pins sollte es einen Hinweis auf der Festplatte selbst geben. Steht da nichts, hast du ggf. eine "neuere" Platte, welche diese Funktion nicht mehr unterstützt.

Gruß
Larry
Hauptserver: Intel I3-2100, MSI H67MA-E45, WHS 2011
System: Corsair Force GT 90GB - Datenplatten: 2*Seagate 3TB + ext. WD 500 GB für Serversicherung(nur System),8 GB Ram, Fractal Design R3, be quiet! L7-300W, 2*Digital Devices cineS2(Mediaportal)
Archivserver: Intel Cel.G530, Intel DB65AL, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320GB - Datenplatten: 5*2TB SamsF4. + VHD für Serversicherung(nur System), 4 GB Ram, Lancool K-11X, be quiet! L7-300W
Backupserver: AMD Athl. X2 4850e, Gigabyte GA-MA780G-UD3H, 3*Asrock SATA3 + 1* DeLOCK 70154 SATA Controller, WHS 2011, Drivebender
System: SamsF4 320 GB - Datenplatten: 15 diverse Platten + VHD für Serversicherung(nur System) ,4 GB Ram, Seasonic ss 330 Watt
Router: AVM FRITZ!Box 7270, Kabel Deutschland
Clients: 2* HTPC, Win7 HP 32 Bit - 2*Arbeitsrechner Win7 HP 64 Bit - 1*Laptop Win7 HP 32-Bit

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21223
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von Nobby1805 » 11. Sep 2015, 16:47

Und GANZ WICHTIG: die Jumper darfst du nur bei einer leeren Platte setzen !!! die Jumper bewirken, dass die Adressierung der Blöcke um 1 verschoben wird ... alles was zu dem Zeitpunkt auf der Platte steht ist danach nicht mehr "lesbar"

von welchem Plattentyp sprichst du denn hier genau ? und wo ist diese Platte eingesetzt ... oder genauer: welche Platten hast du und welche Funktion haben diese ;)
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21223
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von Nobby1805 » 11. Sep 2015, 21:10

VeryOldMan hat geschrieben:Die neue Festplatte ist eingetroffen (Seagate).
Platte eingebaut....CD gestartet......Server gefunden....Network Error :-(
10 mal versucht......jedes Mal Network Error :-(

Dann Nase voll ;-)

Alle Festplatten bis auf die neue Platte ausgebaut....CD...gestartet...Server gefunden...2. Option gestartet....
UND
es läuft.....
Platte wurde formatiert...Betriebssystem installiert....Updates geladen...
Hi, ich überlege zur Zeit ob mir etwas einfällt woran dies liegen könnte :nw eigentlich wird an dieser Stelle auf dem H340 "nur" geprüft ob eine passende Platte vorhanden ist um darauf den WHS installieren zu können. Wenn man einen Monitor am Server hat sieht man eine Liste der Platten und eine Einschätzung Good/noGood ... kannst du noch sagen, welche Platten eingebaut waren und an welcher Position?
Interessant, dass nach Ausbau der alten Platten die neue Platte sofort als Good erkannt worden ist ... eine Idee wäre, dass das Recovery-Image Probleme hat wenn mehrere Platten Good sind, welche nimmt er dann ? Oder führt genau das zu der Situation ? Ich schaue mal, ob ich das simulieren kann :geek:

Edit:
1. Erkenntnis: wenn keine gute Platte gefunden wird dann wird der Server im Netz gefunden und auf dem Client wird eine Fehlerbox ausgegeben das keine Platte verfügbar ist

Edit2:
Ich habe jetzt etliche Kombinationen von Plattenzuständen probiert ... die Netzwerkverbindung hat immer geklappt, der Server wurde gefunden.

Eine Idee hätte ich noch die ich aber nicht simulieren/testen kann: eine Platte ist so defekt, dass die Initialisierung sehr, sehr lange dauert und daher der Listener nicht oder vielleicht erst nach Stunden gestartet wird .. das kann man aber leider nur dann erkennen, wenn man einen Monitor angeschlossen hat.
RecoveryInit.PNG
RecoveryInit.PNG (137.76 KiB) 5178 mal betrachtet
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 13. Sep 2015, 11:08

larry hat geschrieben:zu 1) Ja.

zu 2) Unter D:shares darft du keine Ordner über den Explorer anlegen. Diese müssen immer über die Konsole angelegt werden. Dort werden dann auch automatisch die Berechtigungen gesetzt. Außerdem erfolgt nur dann eine Verteilung auf andere .......
Moin, ich bin noch unterwegs und heute Abend soll es weitergehen.
Nur im Vorfeld schon mal nachgefragt...
Die Daten von meiner "alten" Festplatte (WD 2 TB), die ich jetzt im Schacht 1 habe kopiere ich ein Verzeichnis "Bücher" irgendwo.
Dann lege ich über die Konsole einen Ordner "Bücher " an und kopiere die Daten in diesen Ordner.
Und wenn ich Dich Nobby richtig verstanden habe, nehme ich nach Kopieren der Daten die Festplatte aus dem Server, jumper diese (wo immer pin 7 u 8 sind) stecke die Festplatte wieder in der Server und füge die Platte über die Konsole hinzu.....
Richtig?





Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 13. Sep 2015, 11:10

@ Nobby:
Die genaue Konfiguration schreibe ich, wenn ich wieder zu Hause bin.

Schon jetzt vielen Dank für Deine Mühe
Gruß
Peter


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 13. Sep 2015, 11:19

Eine andere, sicher dumme Frage.....
In meinem Heimnetzwerk lautet die Arbeitsgruppe nicht Workgroup sondern Heim.
Muss ich den Arbeitsgruppennamen ändern wenn ich mit dem Mac drauf zugreifen will (also übers Netzwerk)?
Sicher, oder?
Wie mache ich das?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21223
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von Nobby1805 » 13. Sep 2015, 11:30

VeryOldMan hat geschrieben:Eine andere, sicher dumme Frage.....
In meinem Heimnetzwerk lautet die Arbeitsgruppe nicht Workgroup sondern Heim.
Muss ich den Arbeitsgruppennamen ändern wenn ich mit dem Mac drauf zugreifen will (also übers Netzwerk)?
Leider kenn ich mich mit Mac gar nicht aus
Sicher, oder?
Wie mache ich das?
Start > rechte Maus auf Arbeitsplatz > Eigenschaften > Computername > Ändern ... dann Heim (oder genauer HEIM ;)) eintragen und booten
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21223
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von Nobby1805 » 13. Sep 2015, 11:37

VeryOldMan hat geschrieben:Die Daten von meiner "alten" Festplatte (WD 2 TB), die ich jetzt im Schacht 1 habe kopiere ich ein Verzeichnis "Bücher" irgendwo.
gab es denn auf der alten Platte nur den Share Bücher? Genauer: du kopierst alles was auf der alten Platte unter \DE\Shares\... steht
und warum willst du das in ein Verzeichnis "Bücher" "irgendwo hin" kopieren ?
Dann lege ich über die Konsole einen Ordner "Bücher " an und kopiere die Daten in diesen Ordner.
ZUERST legst du für alle nicht im Default angelegten Freigaben neue über die Konsole an ... dann kopierst du Freigabe für Freigabe von der alten Platte nach //<Name des WHS>/<Name der Freigabe> (Empfehlung von Microsoft)
Und wenn ich Dich Nobby richtig verstanden habe, nehme ich nach Kopieren der Daten die Festplatte aus dem Server, jumper diese (wo immer pin 7 u 8 sind) stecke die Festplatte wieder in der Server und füge die Platte über die Konsole hinzu.....
Dafür muss erst mal geklärt werden ob diese Platte den Jumper überhaupt unterstützt ... das steht normalerweise auf dem Aufkleber der Platte (Notfalls mach ein Foto davon) ... wenn dort nichts zu einem Jumper steht dann geht das nicht (mehr) mit dem Jumper
WHS: Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 2004
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 1909
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1909


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 13. Sep 2015, 17:31

Bild

So sieht die Festplatte aus.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 13. Sep 2015, 17:35

ZUERST legst du für alle nicht im Default angelegten Freigaben neue über die Konsole an .
Jetzt habe auch ich es begriffen..... ;)

Dateien verschieben läuft......allerdings langsam ;-)
Wenn soviel Dateien auf der ersten Platte sind, frage ich mich ja, was noch auf den anderen Platten ist ;-)
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 13. Sep 2015, 17:39

SO jetzt hie die Festplatten in meinem Acer:
Schacht 1 (von oben)
WD 2TB (wie Foto)
Schacht 2
Seagate Barracude 7200 1TB
Schacht 3
WD 2 TB wie oben
Schacht 4
Seagate 2 TB (System)
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

VeryOldMan
Foren-Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 1. Okt 2010, 18:33

Re: Keine Verbindung zum Home Server die 100.

Beitrag von VeryOldMan » 13. Sep 2015, 18:11

Bild
Ich dreh noch durch....
Während auf dem Server die Daten kopiert werden und dieser gleichzeitig Updates installiert, komme ich von den anderen Clients nicht auf die WHS Konsole.
In die freigegebenen Ordner komme ich....


Das "grüne Haus" in der Taskleiste ist vorhanden....

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von VeryOldMan am 13. Sep 2015, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
ACER H340
Clients
1. IMAC 27 Paralell
2. MacBook Pro
3.Laptop Win 8
4. Laptop Win 7
5. Netbook WinXP

Antworten