Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installieren

Die Verbindung zum Windows Home Server
Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installieren

Beitrag von Theodorakis » 12. Sep 2014, 13:06

Hallo, liebe Kollegen,

wir haben nach einem FP Crash eine neue Festplatte inkl. neu aufgesetztem Betriebssystem (win7) auf einem client. Nun scheitern etliche Versuche, de Connector Software von CD zu installieren. Es erscheint eine Meldung, dass der Client den Server nicht findet und daher keine Installation möglich ist. Alle Einträge hier oder anderswo im Netz helfen uns leider nicht weiter, da wir ja eine"jungfräuliche" Festplatte nebst neuem Betriebssystem haben,demnach auch keine Altinstallation auf dem Client vorhanden ist, die die Neuinstallation erschweren bzw. verhindern könnte.

Interessant ist, dass der Server in der Netzwerkumgebung zu sehen ist und auch bei direkter Anwahl der IP der Server aufgerufen werden könnte.
kann uns jemand helfen? Danke sehr.

Eure Theo

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Nobby1805 » 12. Sep 2014, 14:37

Die CD Version wird völlig veraltet sein ...
Du musst den IE aufrufen und dort <namedesservers>:55000 eingeben
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Theodorakis » 22. Sep 2014, 10:26

@ Nobby: Dein Tipp funktioniert leider nicht. Ich habe in den IE den Namen des servers (xxx) eingegeben und dahinter "xxx:55000" = Resultat: "Seite konnte nicht gefunden werden". Woran kann das liegen?

Davon abgesehen: Bis letzten Oktober konnten wir die Software Installation Disc 1.0 ohne weiteres starten. Bist Du Dir sicher, dass sie nicht mehr lädt, weil sie veraltet ist? Ich meine, man kann ja mE jedwede SW von CD installieren, unabhängig davon, wie alt sie ist, zumal die selbe SW bis vor dem Plattenwechsel und neu aufgespielten Betriebssystems drauf war und wir keine Probleme hatten....

Nachtrag: Sogar beim direkten Anstöpseln des client mit dem Server war keine Verbindung bzw. Installation möglich.

Viele Grüße
Theo

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Nobby1805 » 22. Sep 2014, 11:00

Theodorakis hat geschrieben:Davon abgesehen: Bis letzten Oktober konnten wir die Software Installation Disc 1.0 ohne weiteres starten. Bist Du Dir sicher, dass sie nicht mehr lädt, weil sie veraltet ist? Ich meine, man kann ja mE jedwede SW von CD installieren, unabhängig davon, wie alt sie ist, zumal die selbe SW bis vor dem Plattenwechsel und neu aufgespielten Betriebssystems drauf war und wir keine Probleme hatten....
Laden schon ... aber bei der Installation wird eine Verbindung zum WHS hergestellt und das klappt nicht, wenn die Version nicht passt ... bis du sicher, dass auf dem WHS die letzte Version des WHS v1 läuft ? Bei Update des WHS wird/wurde allerdings immer auch der Connector automatisch aktualisiert ...
Dein Tipp funktioniert leider nicht. Ich habe in den IE den Namen des servers (xxx) eingegeben und dahinter "xxx:55000" = Resultat: "Seite konnte nicht gefunden werden". Woran kann das liegen?
Ja, ich gebe zu, dass ich deinen 1. post nicht richtig gelesen habe und sofort auf das bekannte Versionsproblem geschlossen habe ... hier sieht es eher so aus, als ob die Verbindung zwischen dem Client und dem WHS nicht richtig funktioniert ... die Verwendung des Downloads über den IE mit :55000 ist übrigens die von MS empfohlene Methode einen Connector zu installieren
Kommst du von dem neuen Client mit RDP auf den WHS ?
Der normale Zugriff auf die Shares funktioniert ?
Siehst du den WHS im Windows-Explorer unter Netzwerk ?
Welche Firewall und welchen Virenschutz/Security-Suite setzt du auf dem neuen Client ein ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Theodorakis » 22. Sep 2014, 11:13

Nobby1805 hat geschrieben:
Theodorakis hat geschrieben:Davon abgesehen: Bis letzten Oktober konnten wir die Software Installation Disc 1.0 ohne weiteres starten. Bist Du Dir sicher, dass sie nicht mehr lädt, weil sie veraltet ist? Ich meine, man kann ja mE jedwede SW von CD installieren, unabhängig davon, wie alt sie ist, zumal die selbe SW bis vor dem Plattenwechsel und neu aufgespielten Betriebssystems drauf war und wir keine Probleme hatten....
Laden schon ... aber bei der Installation wird eine Verbindung zum WHS hergestellt und das klappt nicht, wenn die Version nicht passt ... bis du sicher, dass auf dem WHS die letzte Version des WHS v1 läuft ? Bei Update des WHS wird/wurde allerdings immer auch der Connector automatisch aktualisiert ...
Dein Tipp funktioniert leider nicht. Ich habe in den IE den Namen des servers (xxx) eingegeben und dahinter "xxx:55000" = Resultat: "Seite konnte nicht gefunden werden". Woran kann das liegen?
Ja, ich gebe zu, dass ich deinen 1. post nicht richtig gelesen habe und sofort auf das bekannte Versionsproblem geschlossen habe ... hier sieht es eher so aus, als ob die Verbindung zwischen dem Client und dem WHS nicht richtig funktioniert ... die Verwendung des Downloads über den IE mit :55000 ist übrigens die von MS empfohlene Methode einen Connector zu installieren
Kommst du von dem neuen Client mit RDP auf den WHS ?
Der normale Zugriff auf die Shares funktioniert ?
Siehst du den WHS im Windows-Explorer unter Netzwerk ?
Welche Firewall und welchen Virenschutz/Security-Suite setzt du auf dem neuen Client ein ?
1. Wie kann man die Version ermitteln des WHS v1? Auf einem anderen client wird folgendes angezeigt: Windows Home Server Konsole: 6.0.2423.0. Ist das die Connector Version?
2. RDP war bei dem client deaktiviert. MÜssten wir ausprobieren. Allerdings haben wir das Benutzerkonto des client vom Server gelöscht, da wir vermuteten, dass es damit zusammen hängen könnte, müssten wir neu einrichten und ausprobieren.
3. Nein, kein Zugriff auf Shares möglich, da das System ja komplett platt gemacht wurde vom Rechnerhersteller wegen defekter FP, um die Shares zu sehen, ist ja zunächst die Installation der Connector SW nötig, oder?
4. Sehen tun wir den WHS in der Netzwerkumgebung des client
5. G Data IS 2014

INTERESSANTER Nachtrag zum Remotezugriff. Ich habe gerade mal versucht, über den WHS per Remote zu erreichen. Kurioserweise öffnet sich nach Eingabe des Namens des WHS in die Browserzeile eine Seite des DSL Anbieters, in dem man die Zugabgsdaten des Router eingeben soll. Woran liegt das? Sofern ich aber stattdessen nur die IP des WHS eingebe, kommt die normale WHS Startseite.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Nobby1805 » 22. Sep 2014, 11:34

Theodorakis hat geschrieben:1. Wie kann man die Version ermitteln des WHS v1? Auf einem anderen client wird folgendes angezeigt: Windows Home Server Konsole: 6.0.2423.0. Ist das die Connector Version?
fast die richtige Stelle ... aber wichtig ist die Zeile "Home Server Remotezugriff" dort sollte 6.0.3436.0 stehen
2. RDP war bei dem client deaktiviert. MÜssten wir ausprobieren. Allerdings haben wir das Benutzerkonto des client vom Server gelöscht, da wir vermuteten, dass es damit zusammen hängen könnte, müssten wir neu einrichten und ausprobieren.
du sollst ja auch nicht auf den Client sondern auf den Server gehen ... Start > Remotedesktopverbindung ... lässt sich das deaktivieren ? Ein Benutzerkonto funktioniert da sowieso nicht es muss Administrator und das dazugehörenden Passwort (wie bei der Konsole) verwendet werden
3. Nein, kein Zugriff auf Shares möglich, da das System ja komplett platt gemacht wurde vom Rechnerhersteller wegen defekter FP, um die Shares zu sehen, ist ja zunächst die Installation der Connector SW nötig, oder?
nein, der Zugriff auf die Shares hat gar nichts mit dem Connector zu tun, das ist Standard-Windows SMB-Zugriff
4. Sehen tun wir den WHS in der Netzwerkumgebung des client
dann wähl den doch mal aus, siehst du die Shares ?
5. G Data IS 2014
Kenne ich nur dem Namen nach, läuft der auch auf den anderen Clients ?
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Theodorakis » 22. Sep 2014, 12:15

Nobby1805 hat geschrieben:
Theodorakis hat geschrieben:1. Wie kann man die Version ermitteln des WHS v1? Auf einem anderen client wird folgendes angezeigt: Windows Home Server Konsole: 6.0.2423.0. Ist das die Connector Version?
fast die richtige Stelle ... aber wichtig ist die Zeile "Home Server Remotezugriff" dort sollte 6.0.3436.0 stehen
2. RDP war bei dem client deaktiviert. MÜssten wir ausprobieren. Allerdings haben wir das Benutzerkonto des client vom Server gelöscht, da wir vermuteten, dass es damit zusammen hängen könnte, müssten wir neu einrichten und ausprobieren.
du sollst ja auch nicht auf den Client sondern auf den Server gehen ... Start > Remotedesktopverbindung ... lässt sich das deaktivieren ? Ein Benutzerkonto funktioniert da sowieso nicht es muss Administrator und das dazugehörenden Passwort (wie bei der Konsole) verwendet werden
3. Nein, kein Zugriff auf Shares möglich, da das System ja komplett platt gemacht wurde vom Rechnerhersteller wegen defekter FP, um die Shares zu sehen, ist ja zunächst die Installation der Connector SW nötig, oder?
nein, der Zugriff auf die Shares hat gar nichts mit dem Connector zu tun, das ist Standard-Windows SMB-Zugriff
4. Sehen tun wir den WHS in der Netzwerkumgebung des client
dann wähl den doch mal aus, siehst du die Shares ?
5. G Data IS 2014
Kenne ich nur dem Namen nach, läuft der auch auf den anderen Clients ?
1. Es steht dort 6.0.3436.0
2./3. kann ich derzeit nicht testen, da die Zugangsdaten an einem anderen Ort sind. Prüfe ich später.
4. Zugriff nicht möglich vom client, Browserseite ist leer/weiß. Von einem anderen client ist es möglich. Bei dem "besagten" jedoch öffnet sich die Seite nicht, wenn man den WHS in der Umgebung auswählt (http://homeserver/upnp/welcome.aspx?).
5. Läuft auch auf anderen drei clients

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Nobby1805 » 22. Sep 2014, 12:49

zu 4 ... wieso Browserseite ? Ich meinte den Windows-Explorer nicht den Internet-Explorer ... oder wir "reden" aneinander vorbei ...mach doch mal screenshots
zu 2 ... im 1. Schritt reicht es ja schon zu prüfen ob die Verbindung hergestellt wird .. also ob die Frage nach den Credentials überhaupt kommt

Ist den neu aufgesetzte PC in der richtigen Arbeitsgruppe ?
Öffne mal eine Eingabeaufforderung (rechtsklick als Administrator ausführen) und gib "net view" ein ... wenn dann der WHS aufgeführt wird "net view namedesservers" ... da müsste dann eine Auflistung aller Freigaben kommen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Theodorakis » 22. Sep 2014, 14:10

Nobby1805 hat geschrieben:zu 4 ... wieso Browserseite ? Ich meinte den Windows-Explorer nicht den Internet-Explorer ... oder wir "reden" aneinander vorbei ...mach doch mal screenshots
zu 2 ... im 1. Schritt reicht es ja schon zu prüfen ob die Verbindung hergestellt wird .. also ob die Frage nach den Credentials überhaupt kommt

Im Windows Explorer bekome ich überhaupt nichts zu sehen, geschweige denn angeboten mit Rechtsklick.

Ist den neu aufgesetzte PC in der richtigen Arbeitsgruppe ?
Öffne mal eine Eingabeaufforderung (rechtsklick als Administrator ausführen) und gib "net view" ein ... wenn dann der WHS aufgeführt wird "net view namedesservers" ... da müsste dann eine Auflistung aller Freigaben kommen
Hier liegt vermutlich der Hase im Pfeffer: Der Rechner nennt sich als User hp, zumindest wird er bei der Eingabeaufforderung so bezeichnet. Der eigentliche von uns vergebene Username wird nicht dargestellt. Nach Eingabe net view werden einige clients gezeigt aber nicht der Server, und nach Eingabe von net view namedesservers erscheint eine Fehlermeldung 6118.

Nachtrag: Wir haben die Beobachtung gemacht, dass vor dem voreingestellten User "hp" ein Schloßsymbol vorhanden ist. Wir wissen nicht, woher der User stammt, auch finden wir nichts, wo wor diesen ändern könen, sofern wir dazu überhaupt berechtigt sind. HP hatte den Rechner repariert zurückgeschickt und standardmäßig diesen Benutzer festgelegt.
Zuletzt geändert von Theodorakis am 22. Sep 2014, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Nobby1805 » 22. Sep 2014, 14:48

Ich hatte eigentlich nach der Arbeitsgruppe gefragt ... die muss identisch zu der im WHS sein ...

Sprichst du hier von einem Admin-User oder einem normalen User ? Wie wurde der denn angelegt ? Du solltest wirklich ein paar Screenshots machen um Missverständinissen vorzubeugen ... gib auch mal "net user" ein und poste das Ergebnis
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Theodorakis » 22. Sep 2014, 15:06

Die Arbeitsgruppe ist identisch.
An dem rechner wird den ganzen tag gearbeitet, ich gucke da immer nur zwischendurch. Ich versuche die schreenshots zu beschaffen und post sie dir.
danke.

Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Theodorakis » 22. Sep 2014, 15:12

Nobby1805 hat geschrieben:Ich hatte eigentlich nach der Arbeitsgruppe gefragt ... die muss identisch zu der im WHS sein ...

IDENTISCH

Sprichst du hier von einem Admin-User oder einem normalen User ? Wie wurde der denn angelegt ? Du solltest wirklich ein paar Screenshots machen um Missverständinissen vorzubeugen ... gib auch mal "net user" ein und poste das Ergebnis
ADMIN-USER. Keine Ahnung, kam so von HP zurück. Screenshots lasse ich dir zukommen.

Net user ergab, dass unser gewünschter User genannt wurde und darunter stand dann links administrator, in der Mitte hp und dann rechts Gast.
Dateianhänge
image002.jpg
image002.jpg (10.4 KiB) 5064 mal betrachtet

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Nobby1805 » 22. Sep 2014, 16:14

Oops ... das sieht mir Spanisch aus ;)

mach mal bitte "net user Administrador" und "net user hp" und poste die Ergebnisse (vollständig) ... ist der Name des PCs identisch zu dem vorherigen PC ... ich kann mich ganz schwach ein Problem erinnern wenn der Name zu lang ist, weiß aber nicht mehr ob das schon bei 13 Zeichen problematisch war

Was heißt: "... kam so von HP zurück .... " ? Wurde der PC von HP als Dienstleistung neu aufgesetzt ?

Mach bitte Start > (rechte Maus) Computer > Eigenschaften ... und davon dann einen Screenshot

PS wenn du bestimmte Informationen nicht öffentlich posten willst kannst du mir sie auch per PN zusenden
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 20887
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Nobby1805 » 22. Sep 2014, 18:54

Dies viewtopic.php?f=61&t=19826#p143511 bezieht sich zwar auf WHS2011 ... aber ich bin mir nicht sicher, ob beim v1 Unterstriche im Namen erlaubt sind
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 16 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 HP G 5230, Win 10 Pro 1703
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Theodorakis
Foren-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 1. Feb 2013, 22:37

Re: Software läßt sich nach FP Wechsel nicht mehr installier

Beitrag von Theodorakis » 22. Sep 2014, 20:10

Nobby1805 hat geschrieben:Dies viewtopic.php?f=61&t=19826#p143511 bezieht sich zwar auf WHS2011 ... aber ich bin mir nicht sicher, ob beim v1 Unterstriche im Namen erlaubt sind
Bevor wir den Rechner zu HP eingeschickt hatten, war die Rechnerbezeichnung schon seit über einem Jahr so und lief ohne Probleme mit der WHS. Das kann also nicht das Problem sein.

Antworten