HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert nicht!

Die Verbindung zum Windows Home Server
Maveric2008
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2011, 21:59

HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert nicht!

Beitrag von Maveric2008 » 24. Jul 2011, 22:47

Hallo!

Erst mal ein dickes Lob für euer tolles Forum. Hier ist wirklich für jeden was dabei. Allerdings hat es mir nicht geholfen mein Problem zu lösen - ich habe zwar schon ein bisschen mehr Verständnis, woran es liegen könnte, bekomme es alleine aber nicht hin.

Habe seit ein paar Woche den WHS. Habe jetzt ein bisschen rumgespielt und ein wenig ausprobiert. Will ihn jetzt noch einmal neu aufsetzten. Dazu habe ich die beiden 1TB-Platten zurück gesetzt und neu formatiert (ohne Laufwerksbuchstaben - habe ich so in einem Forum gelesen - soll wohl so am besten funktionieren - habe es aber auch schon unvormatiert versucht - geht genauso wenig). Habe dann:

1. den Server direkt mit dem PC verbunden und neu gestartet
2. die Lämpchen leuchten und blinken rot/blau
3. Reset am Server gedrückt - Lämpchen blinkt violett
4. Das WHSRecovery-Programm gestartet
5. Das violett blinkende Lämpchen leuchtet nach ein paar Minuten rot (das ist wohl schon ein Problem!)
6. Die HP-Serverwiederherstellung meldet "Schritt 2 von 4 fehlgeschlagen" - heute bestimmt schon das 20. Mal!

Ich komme nicht mehr weiter!

Noch zur Info:
- der Vierenscanner und die Firewall (Kaspersky 2010) habe ich vor der Installation deaktiviert
- Das Netzwerklämpchen leuchtet am Server dauerhaft blau
- Im "Netzwerk- und Freigabecenter" ist die LAN-Verbindung als "Nicht identifiziertes Netzwerk" erkannt

Soweit ich das "System" verstanden habe, bekomme ich trotzdem keine Verbindung zum Server. Ich habe im Forum was gelesen mit fester IP vergeben - ist aber leider nicht beschrieben ob für den Server oder für den Computer und wie/wo das eingerichtet wird.

Würde mich echt freuen, wenn mir jemand helfen könnte - kann eigentlich kein wirklich großes Problem sein - ich denke der Fehler liegt im Detail!

Gruß

Mav

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21061
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Nobby1805 » 24. Jul 2011, 23:04

WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Maveric2008
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2011, 21:59

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Maveric2008 » 24. Jul 2011, 23:25

Nobby1805 hat geschrieben:schau mal hier: viewtopic.php?f=10&t=10829&p=81387&hilit=pxe#p81380
Besten Dank! Das hat aber nicht wirklich geholfen, da ich die Prozedur bereits wie beschrieben durchgeführt habe.

Was mich aber auch noch etwas stutzig macht ist, dass bei der LAN-Verbindung keine Netzwerkaktivitäten möglich sind:

IPv4-Konnektivität: Kein Internetzugriff (o.k, da ja eine direkte Verbindung zum Server und nicht zum Router/Internet)

IPv6-Konnektivität: Kein Netzwerkzugriff (warum kein Netzwerkzugriff?). Resultiert das aus der abgebrochenen Installation oder ist das vielleicht das Problem?

Gruß

Mav
WHS: HP Data Vault X312 9 TB
Netbook: ASUS eeePC - Win XP
Laptop: Fujitsu Siemens AMILO Pro - Win XP
PC (Eigenbau): ASUS Crosshair V Formula Thunderbolt mit AMD FX Series FX-8150 8x 3.60GHz / 4x4 GB Corsair Vengeance / ASUS MATRIX GTX 580 OC - Win 7 Ultimate 64

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21061
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Nobby1805 » 25. Jul 2011, 00:01

Leider kann ich nicht von eigener Erfahrung sprechen da ich keinen X312 habe ... aber soweit ich mich erinnere hast du es anders beschrieben als es sein muss .. du musst die Recoveryprozedur auf dem Client starten bevor du den WHS startest, weil sonst der PXE-"Server" auf dem Client nicht verfügbar ist um das Boot-Image für den WHS bereit zu stellen
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Maveric2008
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2011, 21:59

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Maveric2008 » 25. Jul 2011, 08:52

Ist richtig! Allerdings habe ich richtigerweise als aller ersten Schritt die WHS-Recovery-Software gestartet. Wenn mann dann die Lizenzbedingungen akzeptiert kommt man in ein "Erklärfeld" in dem die Prozedur erläutert wird, wie der Server resetet wird ==> damit kommt mein (erklärter) erster Schritt - dann mit 4. "WEITER" die Installation gestartet.

Allerdings habe ich schon so gut wie alle Möglichkeiten und Reihenfolgen ausprobiert. Sogar wenn ich den PXE-Server vorher starte und eine Verbindung zustande kommt (soweit ich das beurteilen kann, dass eine Verbindung zustande kommt) funktioniert es nicht.

Wenn ich jetzt (habs gerade ausprobiert) den Server manuell starte kommt die Meldung

Can´t connect to the service
Error 10061 (Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte.)

Auch hat mein Destop-Computer Schwierigkeiten das Netzwerk zu identifizieren - erkennt es nur als NICHT IDENTIFIZIERTES NETZWERK - das wird wohl mit das Problem sein - kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruss

Mav
WHS: HP Data Vault X312 9 TB
Netbook: ASUS eeePC - Win XP
Laptop: Fujitsu Siemens AMILO Pro - Win XP
PC (Eigenbau): ASUS Crosshair V Formula Thunderbolt mit AMD FX Series FX-8150 8x 3.60GHz / 4x4 GB Corsair Vengeance / ASUS MATRIX GTX 580 OC - Win 7 Ultimate 64

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21061
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Nobby1805 » 25. Jul 2011, 12:56

Desktop ist ein W7 ?
So weit ich mich erinnere werden bei nicht identifizierbaren Netzwerk die Firewallregeln sehr restriktiv gesetzt ... läuft unter W7 die Recovery Methode des X312 überhaupt ? (hast du die Möglichkeit XP zu nehmen ?)
WHS: Acer H340 mit 2x 1 TB (WD10EAVS), 2x 2 TB (WD20EARS), PP3+UR2
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron D 1900, 4 GB, 240 GB, Win 10 Pro x64 1909
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 1903
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win7 Home Prem. x64 (bleibt auf W7 weil Sony keine W10-Grafiktreiber anbietet :cry: )
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 1803


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Maveric2008
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2011, 21:59

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Maveric2008 » 25. Jul 2011, 21:46

Desktop ist W7 prof. 64 - dass es funktioniert weiss ich aber, da ich es schon mal aufgesetzt habe! Jetzt funktioniert es aber nicht mehr! Daher meine Annahme, dass es an einer Kleinigkeit hängt.

Hab noch einen XP-Laptop - versuchs mal - vielleicht gehts damit ohne größere Probleme.

Bin die Woche unterwegs - werde aber berichten - danke erst mal!

Wenn sonst noch jemand was zur fest vergebenen IP weiss, gerne ne Info.

Mav
WHS: HP Data Vault X312 9 TB
Netbook: ASUS eeePC - Win XP
Laptop: Fujitsu Siemens AMILO Pro - Win XP
PC (Eigenbau): ASUS Crosshair V Formula Thunderbolt mit AMD FX Series FX-8150 8x 3.60GHz / 4x4 GB Corsair Vengeance / ASUS MATRIX GTX 580 OC - Win 7 Ultimate 64

Maveric2008
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2011, 21:59

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Maveric2008 » 1. Aug 2011, 21:15

Hallo zusammen!

Problematik ist gelöst - war aber durchaus schwieriger als erwartet.

Nachdem nichts, aber auch gar nichts funktioniert hat, habe ich Freitag letzter Woche den HP-Support angerufen (54 Minuten). Wir haben so ziemlich alles durchgespielt von Win7-System, XP-System, abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern, statische IP (oder wie man das auch immer nennt), etc., etc., pp.

Nachdem nichts funktioniert hatte, war der erste Support-Mitarbeiter am Ende. Samstag 2. Versuch mit einem Kollegen (nochmal ca. 1/2 Stunde). Alles noch einmal durchgespielt wobei erstaunlicherweise auf meinen (beiden) XP-Systemen Schritt 1 und 2 wunderbar funktioniert haben und bei Schritt 3 von 4 abgebrochen wurde (Formatierung/Zugriff auf die Systemplatte) - beim WIN7-System ist der Vorgang immer bei Schritt 2 von 4 (Verbindung zum Server aufbauen) abgebrochen.

Der Support hat mich dann auf Anfang dieser Woche vertröstet, da er sich mit einem (dritten) Kollegen kurzschließen wollte.

Mit einem dritten Kollegen habe ich dann heute telefoniert und einen Patch für die Connector-Software "tftpd32" (im PXE-Ordner) bekommen (zwei Dateien "hp-tftpd32.exe" + "tftpd32.ini").

Alles (Software + Patch) auf die (XP-System-)Platte kopiert, die "neue" gepatchte Installationssoftware gestartet (natürlich im abgesicherten Modus) und et voilá alles funktioniert!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Also, entgegen den meisten Meinungen in verschiedenen Foren muss ich grundsätzlich ein Lob für den HP-Support (sitzen in/bei Berlin) aussprechen. Die haben Schritt für Schritt alle Fehlerquellen „ausgeschalter“ und, wenn Sie nicht mehr weiterwusste, sich erkundigt und schlussendlich konnten sie ja auch helfen.

Allerdings kann ich das von dem nach meiner Meinung im "Prototypenstadium" befindlichen HP-System (zumindest was die Neuinstallation betrifft) nicht bestätigen. Ich baue meine PCs seit Jahren selbst zusammen. Habe somit einige Erfahrungen mit dem Einrichten, auch wenn ich ein Netzwerk zwischen Mehreren Rechnern/Laptops, Drucker und dem Server erst seit ein paar Wochen betreibe. Ich kann aber trotzdem nicht nachvollziehen, dass ein System bzw. eine Installationsprozedur verkauft wird, die nur dann (manchmal) funktioniert, wenn alles ausgeschaltet ist und keine Störungen vorhanden sind. Wo sind wir denn. Arbeiten wir noch mit DOS? Wir sind mit WIN7 und bald WIN8 doch eigentlich schon weiter…!?!

Fazit:
Server ist, wenn er funktioniert sein Geld allemal wert!
Support – großes Lob!
Hard-/Software bzw. Installationsprozedur ==> mangelhaft!

Gruß
Mav

P.S.: Falls ein Admin an den Patch-Dateien interessiert ist, bitte kurze Info - schicke sie gerne weiter - vielleicht bleibt dann dem einen oder anderen 14 nervenaufreibende Tage erspart.
WHS: HP Data Vault X312 9 TB
Netbook: ASUS eeePC - Win XP
Laptop: Fujitsu Siemens AMILO Pro - Win XP
PC (Eigenbau): ASUS Crosshair V Formula Thunderbolt mit AMD FX Series FX-8150 8x 3.60GHz / 4x4 GB Corsair Vengeance / ASUS MATRIX GTX 580 OC - Win 7 Ultimate 64

gastkonto
Foren-Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 24. Okt 2007, 23:53

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von gastkonto » 2. Aug 2011, 11:41

Ich hätte grundsätzlich Interesse an den gepatchten Dateien - gerne auch via PN ;-)

LG,
gastkonto
------------------------------------------------------------------------
Ich bin S-1-5-XXX-500, ich darf das ...
TX150 S7, 16GB, X3450, MegaRAID6G+BBU, 500GB Raid10
ESXi 4.1: 2K8R2_DC, 2K8R2_Exchange2010SP2UR4v2, 2K8R2_TM_WFBS7adv
APC SmartUPS1000XL + LANCard
WHS: HP DATA VAULT X317

xschlemmer
Foren-Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 15. Sep 2011, 13:35

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von xschlemmer » 15. Sep 2011, 13:58

Hallo zusammen!
Mache gerade die gleiche Phase durch mit meinem x312. Wenn die gepatchten tftp files dabei helfen den WHS wieder zu resetten, dann hätt ich die auch bitte ganz gern.
Somit hätte ich dann erst zwei nervenaufreibende Tage.
Danke schonmal für die Mühe!
Grüßle
  • WHS: HP DataVault X312 2x1TB 1x2TB
  • Client1: Dell Inspiron C2D T7500 SSD Win7Enterprise
  • Client2: Eigenbau Core i7 2x1TB RAID Win7Pro
  • Client3: iPad

Maveric2008
Foren-Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2011, 21:59

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von Maveric2008 » 15. Sep 2011, 17:23

Hy,

bin diese Woche unterwegs (vom Laptop eingeloggt). Bin am Wochenende wieder zu Hause an meinem Rechner. Schicke Dir dann die Dateien.

Wünsche vorab schon mal gutes Gelingen!

Gruß

Mav
WHS: HP Data Vault X312 9 TB
Netbook: ASUS eeePC - Win XP
Laptop: Fujitsu Siemens AMILO Pro - Win XP
PC (Eigenbau): ASUS Crosshair V Formula Thunderbolt mit AMD FX Series FX-8150 8x 3.60GHz / 4x4 GB Corsair Vengeance / ASUS MATRIX GTX 580 OC - Win 7 Ultimate 64

MaverikMS2001
Foren-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 28. Mär 2011, 03:59

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von MaverikMS2001 » 5. Okt 2011, 22:41

Hier das selbe Problem bricht immer ab bei Schritt 3 von 4 oder bei Schritt 4 von 4 ? Kann mir jemand die Dateien zukommen lassen

flo1810
Foren-Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jun 2010, 11:55

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von flo1810 » 7. Okt 2011, 08:42

Hallo habe auch dieses Problem wie kommt man an diese Dateien? Gibts einen download Link oder ein Update von HP? Oder kann sie mir jemand schicken? Danke!

bigblacky
Foren-Einsteiger
Beiträge: 5
Registriert: 8. Aug 2009, 21:31

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von bigblacky » 9. Okt 2011, 00:56

Hallo, auch ich komme nicht weiter und bitte um den Patch.

Gruß Ralf
Server: Acer H340 WHS mit 2x 1 TB WD EAVS, 2 TB WD EARS, Sicherung eSATA 1 TB WD EADS
Clients: Eigenbau E 6600 mit XP, Eigenbau E 9400 mit Windows 7, Shuttle SG33M, Asus EEE 901, Iphone 3GS, Ipad

khb
Foren-Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 21. Okt 2011, 18:57

Re: HP Data Vault X312 - 2TB - Neu aufsetzen funktioniert ni

Beitrag von khb » 26. Okt 2011, 11:42

Hallo Zusammen
Nach ca 4 Stunden vergeblichen versuchen mit Windows XP / Windows 7 und tot-googeln, bin ich auf diesen Thread gestossen.

Ich wäre sehr froh wenn ich den Patch auch erhalten könnte.

Besten Dank!

Antworten