H340 startet nicht mehr, wie komme ich an die Daten?

Hier kann gesichert und wiederhergestellt werden.
Antworten
KaHe10
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 23. Jul 2013, 08:53

H340 startet nicht mehr, wie komme ich an die Daten?

Beitrag von KaHe10 » 17. Aug 2019, 12:57

Nach langer Zeit, hat jetzt scheinbar mein betagter H340 sich verabschiedet.
Beim Starten blinkt zwei/dreimal kurz die Festplattendiode auf, die Platten laufen auch an, aber dann bleibt er stehen, nur noch die Powerleutdiode leuchtet.
Ziehe ich die Bootplatte raus (bei mir im Slot 3) zeigt er die typische Fehlermeldung. Dioden Slot 2 3 leuchten rot. Drücke ich jetzt die Platte rein wir zumind. die Netzwerkkarte aktiviert und blinkt.

Ein Reset um die Systempartition neu aufzusetzen gelingt nicht. Er reagiert überhaupt nicht auf den hinteren Resetknopf.

Wie komme ich den jetzt mit einen anderen PC via Fantec HDD-Sneaker an die Daten. Platte 1 die Systempartition kann ich sehen. An die Partition D komme ich auch heran und kann Shares öffnen, das sind aber ja nur die leeren Kopien der Verzeichnisse.
Öffne ich den Ordner DE komme ich an einige der Daten die ausschließlich auf der ersten Platte lagen, Ordner die auch oder nur auf einer der anderen drei Platten liegen lassen sich nicht öffnen.
Lese ich eine der drei anderen Platten ein, sehe ich das Verzeichnis DE. Das lässt sich aber mit Windows Bordwerkzeugen nicht öffnen.

Wie immer ist natürlich mein Backup der wichtigen Daten schon wieder etwas älter.

Eines von Beiden würde mir sehr helfen, Zugriff auf die Daten oder den H340 wieder zum Laufen zu bekommen.
VG
Karsten

Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21309
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: H340 startet nicht mehr, wie komme ich an die Daten?

Beitrag von Nobby1805 » 17. Aug 2019, 17:32

KaHe10 hat geschrieben:
17. Aug 2019, 12:57
Ein Reset um die Systempartition neu aufzusetzen gelingt nicht. Er reagiert überhaupt nicht auf den hinteren Resetknopf.
Du musst den H340 ausschalten, den Resetknopf drücken (man spürt ein "Klicken" beim Drücken) und festhalten, H340 einschalten, den Knopf immer noch festhalten und warten bis das i rot blinkt
Oder hast du einen Monitor-Adapter installiert und den Jumper für die Tastatur gesetzt? Dann klappt nämlich der Reset-Knopf nicht
Wie komme ich den jetzt mit einen anderen PC via Fantec HDD-Sneaker an die Daten. Platte 1 die Systempartition kann ich sehen. An die Partition D komme ich auch heran und kann Shares öffnen, das sind aber ja nur die leeren Kopien der Verzeichnisse.
Oder genauer gesagt, das sind die Tombstones … Zeiger auf die realen Dateien
Öffne ich den Ordner DE komme ich an einige der Daten die ausschließlich auf der ersten Platte lagen, Ordner die auch oder nur auf einer der anderen drei Platten liegen lassen sich nicht öffnen.
Die Ordner lassen sich nicht öffnen oder die (einige) Dateien?
Lese ich eine der drei anderen Platten ein, sehe ich das Verzeichnis DE. Das lässt sich aber mit Windows Bordwerkzeugen nicht öffnen.
Das ist aber komisch, das sollte klappen … du bist aber mit einem administrativem Account angemeldet?

Wie immer ist natürlich mein Backup der wichtigen Daten schon wieder etwas älter.

Eines von Beiden würde mir sehr helfen, Zugriff auf die Daten oder den H340 wieder zum Laufen zu bekommen.
VG
Karsten
Bisher haben wir das (fast) immer geschafft ;)

Welche Windows-Version läuft denn auf dem PC mit dem du versuchts auf die Daten zuzugreifen?
WHS:inzwischen abgeschaltet Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
Server:
Intel Celeron J3455 auf Gigabyte Board, Win 10 Pro x64 21H1, 640 GB (System), 16 TB (Backup), 4 TB (Daten), Lindenberg Backup und LightsOut 3
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 21H1
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 21H1
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 2009


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

KaHe10
Foren-Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 23. Jul 2013, 08:53

Re: H340 startet nicht mehr, wie komme ich an die Daten?

Beitrag von KaHe10 » 17. Aug 2019, 21:07

Hallo Nobby,
mit dem Reset funktioniert nicht. Ich habe ihn zig mal beim Einschalten gedrückt. Einfach keine Reaktion.

Ich komme inzwischen an die anderen Platten ran mit Total Commander. Auf dem Laptop ist WIN10 1903 und ich bin als Admin eingeloggt, aber der Explorer will die Ordner "DE" nicht anzeigen, keine Reaktion.
Da der TC es aber schafft, bin ich erheblich erleichtert.

vielen Dank
Karsten

Antworten