Acer easyStore H340 ohne Recovery CD gekauft

Hier kann gesichert und wiederhergestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nobby1805
Moderator
Beiträge: 21322
Registriert: 6. Jun 2009, 17:40
Wohnort: Essen

Re: Acer easyStore H340 ohne Recovery CD gekauft

Beitrag von Nobby1805 » 21. Sep 2021, 13:26

Hast du kurz vor deinem post meinen post gelesen, dass das Recovery nicht mehr auf die aktuelle Version klappt und du nur auf eine alte Version des WHS1 recovern kannst ?

Die schnellste Methode an deinen Daten zu kommen ist, die Platten an einen normalen PC zu hängen und dann dort in den (versteckten) Verzeichnisse unterhalb von \DE\ zu suchen ...

Für die Recovery-Discs schicke ich dir eine PN
WHS:inzwischen abgeschaltet Acer H340 mit 1x 1 TB (WD10EAVS), 3x 2 TB (2 WD20EARS und 1 ST2000DM001), PP3+UR2
Server:
Intel Celeron J3455 auf Gigabyte Board, Win 10 Pro x64 21H1, 640 GB (System), 16 TB (Backup), 4 TB (Daten), Lindenberg Backup und LightsOut 3
5 Clients:
1 Intel i5-4670K, ASUS H87-PRO, 32 GB, 250 GB SSD, 2x 500 GB, Win 10 Pro x64 21H1
1 Lüfterlos fürs Wohnzimmer, Intel Celeron N4100, 4 GB, 128 GB, Win 10 Pro x64 21H1
1 AMD Ryzen 7 3700X, Gigabyte AORUS, 32 GB, Win 10 Pro x64 2009
1 Sony Vaio EB 2H4E, Win 10 Home x64 2009
1 Samsung NP-R540-JS09DE, Win 10 Pro x64 2009


WHSListTombstones, ein Tool zur Auflistung aller Tombstones
WHSDisks, ein Tool zur Darstellung und Prüfung der DriveExtender-Konfiguration
WHSDiskNames, ein Tool zur Änderung der Plattennamen in der Konsole
WHSBackup, Infos und Tool zur Backup-DB (2011-Version (auch für WSE2012))
Bitte schreibt bei Fragen und Problemen eure Konfig in die Signatur

Antworten